Schwacke Liste kostenlos

Auf die Frage „Was ist mein Auto wert?“ ziehen die meisten Fahrzeugbesitzer die bekannte Schwacke Liste zurate. Sie gilt bei Privatpersonen und Händlern als das Richtmaß der Fahrzeugbewertung. Es gibt aber durchaus kostenlose Alternativen zur Schwacke Liste. Diese sind interessant, wenn du eine schnelle und kostenlose Einschätzung benötigst. Schließlich ist die Schwacke Bewertung mit 7,90€ kostenpflichtig.

  • Vor- und Nachteile der Schwacke Liste
  • Onlinebewertung mit der Schwacke Liste
  • Die kostenlosen Alternativen zur Schwacke Liste
  • Gut informiert Auto richtig bewerten und erfolgreich verkaufen!
100% kostenloser Autowert Rechner 2019 Auch für Autos älter als 15 Jahre, ohne TÜV etc.

Was kann die Schwacke Liste?

Vor- und Nachteile der Schwacke Liste auf einen Blick

Schwacke berücksichtigt Sonderausstattungen

Die Schwacke Liste berücksichtigt Sonderausstattungen

Vor- und Nachteile der Schwacke Liste auf einen Blick

Im Überblick zeigt sich, dass die Schwacke Liste nicht ohne Grund das Referenzmedium für den Gebrauchtwagen-Sektor ist. Insbesondere punktet Schwacke damit, dass bei der Fahrzeugbewertung nahezu alle Sonderausstattungen für die Preiskalkulation berücksichtigt werden können. Doch für private Verkäufer von gebrauchten Autos gibt es bei Schwacke auch Einschränkungen zu beachten. Wo wir Vor- und Nachteile sehen, haben wir zusammengestellt:

Vorteile:

  • Schriftliches Zertifikat mit kompletter Modellbeschreibung.
  • Berücksichtigung aller Sonderausstattungen für die Restwertermittlung.
  • Angabe von Händlereinkaufs- und Händlerverkaufspreis.
  • Breite Datengrundlage zur Ermittlung des Zeitwerts fast aller Modelle.

Nachteile: Eine Bewertung durch Schwacke kostet 7,90 €. Zudem bewertet die Schwacke Liste nur Fahrzeuge, die maximal zwölf Jahre alt sind.

Wie genau ist die Schwacke Liste?

Schwacke kann Mängel nur begrenzt einschätzen
Mängel müssen in der Regel vor Ort von einem Gutachter eingeschätzt werden.

So aussagekräftig sind die Angaben der Schwacke Liste

In der schriftlichen Schwacke-Fahrzeugbewertung sind zwei Preisangaben zu finden, die beim privaten Autoverkauf Orientierung geben können.

Zum einen gibt die Schwacke Liste den Preis an, den ein Händler für das Modell beim Ankauf bezahlen würde: den Händler-Einkaufspreis. Zum anderen wird der Preis angezeigt, den der Händler beim Weiterverkauf ansetzen würde: den Händler-Verkaufspreis. So bekommen Privatverkäufer einen realistischen Eindruck von der Bandbreite, in der sie ihren Preis festsetzen können. Aussagekräftig sind die Angaben der Schwacke Liste allerdings nur dann, wenn das Fahrzeug sich in einem einwandfreien Zustand befindet und der Verschleiß dem Durchschnitt entspricht. Liegen technische oder optische Mängel vor, wird die dadurch resultierende Wertminderung in der Schwacke Liste nicht berücksichtigt.

Besonderheiten

"Der von Abracar online kalkulierte Fahrzeugwert traf ziemlich exakt den Schwacke Händlerverkaufspreis. Also den Preis, den man realistisch am Markt erzielen kann!" - Werkstattportal Redaktion

Besonderheiten

"Sehr realistische Online-Einschätzung in weniger als 2 Minuten, die sehr nah am Schwacke Händlereinkaufspreis ist. Deutschlandweit Ankaufstationen, die kostenlos und unverbindlich vor Ort begutachten und ggf. direkt ankaufen." - Werkstattportal Redaktion

Besonderheiten

"Der ermittelte Onlinepreis entsprach fast exakt dem Händerankaufspreis von Schwacke. In unserem Test wurde dieser Preis vor Ort sogar noch getoppt, d.h. wir hätten den Wagen sofort für diesen Preis an WKDA verkaufen können!" - Werkstattportal Redaktion

Datenbasis der Schwacke Liste

Grundlagen für die Fahrzeugbewertung bei Schwacke

Datenbasis Schwacke
„Händler vertrauen auf die solide Datenbasis von Schwacke“

Grundlagen für die Fahrzeugbewertung bei Schwacke

Aus bis zu 700.000 Einzeldaten berechnet Schwacke den aktuellen Händler-Einkaufspreis und den Händler-Verkaufspreis für Gebrauchtwagen. Die Grundlage für die Schwacke-Fahrzeugbewertung liefern statistische Daten – etwa über Kfz-Neuzulassungen und Händlerverkaufszahlen sowie die Auswertung von Angeboten in den wichtigsten Internet-Portalen für den Gebrauchtwagenverkauf.

Fahrzeugalter maximal 12 Jahre

Kein Schwacke für ältere Autos
Für ältere Fahrzeuge und Oldtimer gibt es keine Schwacke Bewertung.

Fahrzeugbewertung bei Schwacke nicht für Modelle älter als 12 Jahre

Ob bekannte Automarken wie Audi und BMW oder Exoten wie Artega und Fisker: In der Schwacke Liste sind nahezu alle Hersteller versammelt. Entsprechend lässt sich die Gebrauchtwagenbewertung bei Schwacke online für alle gängigen Pkw-Modelle durchführen. Doch eine Ausnahme gibt es: Ähnlich wie bei DAT, TÜV und ADAC liefert die Preisabfrage nur Ergebnisse für Modelle, die nicht älter als 12 Jahre sind.

100% kostenloser Autowert Rechner 2019 Auch für Autos älter als 15 Jahre, ohne TÜV etc.

Kostenlose Alternative zu Schwacke?

Kostenlos online bewerten
„Funktioniert prima: Kostenlos online bewerten und verkaufen.“

Kostenlose Alternativen liefern ähnliche Ergebnisse

Unabhängige Prüforganisationen wie TÜV oder DEKRA, Analysten wie die DAT oder Autoclubs wie der ADAC für seine Mitglieder bieten im Internet eigene Fahrzeugbewertungen an. Darüber hinaus können beim privaten Autoverkauf Onlineportale helfen, den Marktwert eines Gebrauchtwagens einzuschätzen. Der Vorteil: Diese Alternativen zur Schwacke Liste sind kostenlos. Aber liefern sie auch ähnliche Ergebnisse wie der Leitindex? Dieser Frage sind wir in einem Praxistest nachgegangen. Dazu ermittelten wir den Gebrauchtwagenpreis für einen 2010 erstmals zugelassenen Skoda Yeti 2.0 TDI Ambition mit rund 153.000 km. Dabei zeigte sich, dass die kostenlosen Alternativen zur Online-Fahrzeugbewertung meist sehr nah am Referenzwert der Schwacke Liste liegen. So schätzen die unterschiedlichen Anbieter den Gebrauchtwagenpreis des Skoda Yeti ein:

Händler-EKHändler-VK
Schwacke6.800 €8.650 €
Abracar8.700 €
Mobile.de7.000 €
Wirkaufendeinauto5.010 €

Der Verkaufspreis kann abweichen

Preisangaben der Schwacke Liste realistisch einordnen

Händler erzielen Händlerverkaufspreis
Beim Händler kann ein Fahrzeug mehrere Monate stehen, bis es zum Händler-Verkaufspreis einen Käufer findet.

Preisangaben der Schwacke Liste realistisch einordnen

Die Macher der Schwacke Liste weisen darauf hin, dass sie deine Daten so verarbeiten, dass regionale Faktoren sowie Marktbesonderheiten eines Modells statistisch bei der Preiseinstufung berücksichtigt sind. Dennoch gilt: Die von Schwacke aufgeführten Preisangaben zum Einkaufs- und Verkaufswert beim Händler müssen realistisch eingeordnet werden. Und da spielen nicht nur Mängel und Beulen eine Rolle. Auch Faktoren wie die Jahreszeit können den Marktwert eines Gebrauchtwagens beeinflussen.

Zu beachten ist außerdem, dass der Händlerverkaufspreis nicht eins-zu-eins mit dem potentiellen Erlös beim Privatverkauf gleichzusetzen ist. Denn beim Schwacke-Wert ist die übliche Gewinnmarge des Händlers mit eingerechnet. Und als privater Anbieter sollten Sie nicht damit rechnen, diese für sich einstreichen zu können. Es ist eher realistisch, mindestens rund 10% vom Händlerverkaufspreis abziehen, der in der Bewertung genannt wird.

Schwacke online

Für 7,90 € mit Schwacke online Restwert bestimmen

So läuft die Schwacke-Fahrzeugbewertung online ab

Unter der Adresse www.schwacke.de/fahrzeugbewertung können private Nutzer den aktuellen Wert ihres Autos online selbst ermitteln. Dazu müssen im ersten Schritt zunächst Marke und Modell sowie Motorisierung und Baujahr ausgewählt werden. Außerdem fragt Schwacke die Kilometerleistung ab. Anschließend geht es, ähnlich wie bei einer Neuwagen-Konfiguration, weiter zur Außen- und Innenausstattung. Darüber hinaus lassen sich alle für das jeweilige Modell angebotenen Pakete und Optionen auswählen. Abschließend kann eine Bezahlart ausgewählt oder ein Gutschein für die kostenlose Schwacke Liste eingesetzt werden, um die Bearbeitungsgebühr von 7,90 Euro abzurechnen. Am Ende des Vorgangs wird das Ergebnis berechnet und der Kunde erhält die schriftliche Schwacke-Fahrzeugbewertung per Email als PDF-Dokument zugeschickt.

100% kostenloser Autowert Rechner 2019 Auch für Autos älter als 15 Jahre, ohne TÜV etc.

Fazit

Fahrzeugbewertung bei mehreren Anbietern durchführen

Erfolgreich verkaufen mit der online Autobewertung
„Mit der kostenlosen online Fahrzeug-Bewertung: erfolgreich verkauft!“

Fahrzeugbewertung bei mehreren Anbietern durchführen

Die Schwacke Liste gilt nicht ohne Grund als Leitindex der Kfz-Branche, wenn es um die Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen geht. Unser Praxistest hat aber auch gezeigt: Wer die Schwacke-Gebühr nicht zahlen will, der findet durchaus kostenlose Alternativen, die bei der Preiseinschätzung nah dran sind am Referenzwert von Schwacke.

Unser Fazit: Nutzen Sie verschiedene kostenlose Online-Tools. Denn so können Sie vor dem Verkauf Ihres Gebrauchtwagens den aktuellen Restwert von mehreren Anbietern unabhängig voneinander einschätzen lassen. Das liefert nicht immer übereinstimmende Ergebnisse. Doch der Vergleich der Fahrzeugbewertungen zeigt Ihnen realistisch die Preisspanne an, die Sie beim Privatverkauf Ihres Autos zugrunde legen können.