DEKRA Stundenverrechungssatz (DRS)

So unterscheiden sich die Stundensätze der Werkstätten regional

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Bei unseren Online-Preiskalkulationen verwenden wir als Stundenverrechnungssatz den Dekra-Stundensatz aus deiner PLZ-Region. Warum wir den Dekra Stundensatz verwenden und was es damit auf sich hat, erfährst du in diesem Artikel. Bereits Anfang des Jahres wurden wieder die neuen DEKRA-Stundensätze 2020 veröffentlicht. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Begriff? Der repareo-Experte klärt darüber auf, welche Daten einfließen und wozu es diese Stundensätze eigentlich gibt.

Was sind diese Stundensätze?

Werkstatt

Werkstätten berechnen für Ihre Dienste nicht nur die Materialkosten, das ist bekannt. Doch in die Stundensätze der Werkstätten fließen neben den Stundenlöhnen für die Arbeitskräfte auch andere Kosten wie Miete, Reinigungskräfte, Auszubildende und weiteres in die Mischkalkulation ein.
Einige dieser Kosten unterscheiden sich je nach Region, was sich dann in unterschiedlichen Stundensätzen und somit in den Preisen der Werkstätten niederschlägt.

Und genau hier kommt die DEKRA ins Spiel. Sie zeigen mit gemittelten Werten die ungefähren regionalen Stundensätze auf. Zu Beginn jeden Jahres im Januar veröffentlichen sie dazu die DRS – die DEKRA Reparatur Stundensätze.

Berechnung der DEKRA Stundensätze (DRS)

In die DEKRA Reparatur Stundensätze fließen folgende Daten ein:

  • Alle von der DEKRA erstellten Gutachten des Vorjahres mit bereits vermittelten Reparaturaufträgen
  • Privat- und Versicherungsaufträge
  • Mit Partnerwerkstätten vereinbarte Stundenverrechnungssätze

Die so eingespeisten Werte werden dann über die ersten beiden Ziffern der Postleitzahl gemittelt. So sind die durchschnittlichen Stundensätze zum Beispiel für das Stadtgebiet Kassel mit 34*** alle gleich. Es macht hier auch keinen Unterschied, ob es sich um Marken- oder freie Werkstätten handelt, denn die Stundensätze werden über alle Betriebe hinweg gemittelt.
Im Ergebnis entstehen durchschnittliche Stundensätze, die für freie Werkstätten gut sind, und mit denen Markenwerkstätten immer noch arbeiten können.

Funktion der DEKRA-Stundensätze

Die DRS erfüllen eine wichtige Funktion – Denn über sie lassen sich Preise gegenüber Endkunden und Versicherungen begründen. Doch auch die Endkunden selbst profitieren. Mit den DEKRA Stundensätzen können Sie einen groben Vergleich zwischen den verschiedenen Regionen machen.

Die DRS kannst du ganz einfach über die DEKRA-Seite mit einem interaktiven Tool unter Eingabe der Postleitzahl einsehen. Für mehr als einen groben Vergleich der Regionen reicht der Stundensatz für die Endverbraucher aber leider noch nicht.

Deshalb haben wir hier ein simples Tool geschaffen, mit dem du ganz entspannt schon im Voraus die Kosten für deine Reparatur abschätzen kannst. Denn hier sind nicht nur die DEKRA Stundensätze hinterlegt, sondern auch fahrzeugspezifische Informationen und Materialkosten.