Jetzt Kosten für deinen
Audi A6 C7 berechnen.

Audi A6 C7 Inspektion: Kosten & Intervalle

Informationen und Tipps zur Wartung bei Limousinen, Avant und A6 allroad

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Verschaffe dir bei repareo schnell einen Überblick über die Wartungsvorschriften für deinen A6 der C7-Generation sowie über die originalen Herstellerangaben von Audi zu den Intervallen. Dazu analysieren wir anhand konkreter Modellbeispiele, wann die Inspektionen beim C7 laut Audi-Serviceplan vorgeschrieben ist und was bei den einzelnen Wartungen gemacht wird. Denn ob 30.000 km, 60.000 km oder schon 120.000 km und mehr auf dem Zähler stehen, hat Einfluss auf den Umfang der Werkstattarbeiten. Und dementsprechend fallen auch die Kosten für die Audi A6 Inspektionen unterschiedlich aus.

Was kostet die Inspektion beim Audi A6 C7?

Beispiel: Audi A6 Avant (4G5, 4GD, C7) 3.0 TDI
Große Wartung Longlife nach Intervallanzeige

ArbeitenKosten
Inspektion mit Ölwechsel:
170 AW*
110,50 €
Kraftstofffilter erneuern:
50 AW*
32,50 €
Innenraumfilter erneuern:
10 AW*
6,50 €
Luftfilter erneuern:
20 AW*
13,00 €
Bremsflüssigkeit erneuern:
40 AW*
26,00 €
Kraftstofffilter36,50 €
Ölablassschraube und Dichtring0,44 €
6,4 l Öl102,40 €
Innenraumfilter52,60 €
Luftfilter:35,55 €
Bremsflüssigkeit:15,99 €
Gesamt431,98 €
Gesamt zzgl. MwSt.514,06 €

Hinweis zur Kalkulation: Der hier kalkulierte Werkstattgesamtpreis (incl. MwSt.) basiert auf einem Stundenverrechnungssatz von 101,15€ incl. MwSt. Stundenverrechnungssätze können regional abweichen. Die Ersatzteile beruhen auf einer Werkstattmischkalkulation.
*AW = Arbeitswerte laut Hersteller

Inspektion bei einem Audi A6 der Bauphase C7
TDI oder Benziner: Umfang und Kosten einer Inspektion können je nach Technik unterschiedlich sein.

Bei jeder A6-Inspektion musst du die Kosten für die aufgewendete Arbeitszeit und die benötigten Materialien einkalkulieren, die etwa beim Auffüllen von Motoröl oder Bremsflüssigkeit eingesetzt werden. Schreibt Audi für die C7-Modelle zusätzliche Arbeiten wie den Austausch von Luftfilter oder Pollenfilter vor, tauchen diese als weitere Rechnungsposten auf. Günstiger wird die Inspektion für Limousine, Avant oder allroad Kombi, wenn die Werkstatt statt Audi-Originalteilen Materialien von anderen Zulieferern einsetzt. Die sind von Audi ausdrücklich für den Einsatz im A6 C7 freigegeben und haben die gleiche Qualität wie Originalteile. Wie viel die Audi Inspektion kostet, entscheidet sich aber auch durch die Wahl der Werkstatt. Denn es gibt Betriebe mit niedrigeren Stundentarifen, sodass du bei der Arbeitszeit mit günstigeren Kosten rechnen kannst. Welche Preise für eine C7-Inspektion kalkuliert werden, zeigen die Kostentabellen hier im Anschluss.

  • Bei jeder Inspektion des A6 C7 erledigt die Werkstatt Standardkontrollen.
  • Je nach Kilometerleistung oder Laufzeit können bei der Wartung Zusatzarbeiten nötig sein.
  • Die Kosten einer Inspektion sind je nach Umfang der Arbeiten und je nach Werkstattpreisen unterschiedlich.
Kostenbeispiele
Kosten für Dein Modell in Deiner Region berechnen:
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG
PREIS
AUDI
A6 Avant (4G5, C7, 4GD)
05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
  • 3.0 TDI quattro 155 kW, 2967 ccm
  • 3.0 TFSI quattro 245 kW, 2995 ccm
  • 3.0 TDI quattro 160 kW, 2967 ccm
  • 3.0 TDI quattro 150 kW, 2967 ccm
  • 3.0 TDI quattro 200 kW, 2967 ccm
  • 2.0 TDI 140 kW, 1968 ccm
AUDI
A6 (4G2, C7, 4GC)
11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
  • 3.0 TFSI quattro 220 kW, 2995 ccm
  • 3.0 TDI quattro 240 kW, 2967 ccm
  • 3.0 TDI quattro 155 kW, 2967 ccm
  • 3.0 TDI 160 kW, 2967 ccm
  • 2.8 FSI quattro 162 kW, 2773 ccm
  • 2.0 TFSI quattro 185 kW, 1984 ccm

Die Kalkulationen basieren auf einem durchschn. Arbeitsverrechnungssatz pro Stunde von 101,15€ incl. MwSt. Die Verrechnungssätze können je nach Region, teils auch deutlich, nach oben und unten abweichen. Für eine konkrete Kostenermittlung in deiner Region für dein Auto nutze kostenlos & unverbindlich unsere Kalkulationsrechner.

Wann schreibt Audi die Inspektion beim A6 C7 vor?

Inspektion bei einem Audi A6 der Generation C7
Feste Intervalle oder Longlife-Service: Beim Einsatz von Longlife-Motorölen profitierst du von längeren Intervallen.

Audi unterscheidet in seiner Baureihe A6 auch in der Phase der C7-Modelle zwischen dem für längere Intervalle eingerichteten Inspektionen im Rahmen des Longlife-Service und den Inspektionen in kürzeren festen Intervallen. Wichtig zu wissen: In der Regel setzt Audi für Limousinen und Kombis Longlife-Motoröle ein, bei denen der Zeitpunkt für den Austausch des Öls flexibel berechnet wird und die Inspektion unabhängig vom Motorölwechsel alle 30.000 km oder alle 24 Monate durchgeführt werden muss. Bei Verwendung herkömmlicher Schmiermittel stehen Inspektionen und Ölwechsel hingegen gemeinsam in kürzeren Abständen alle 15.000 km oder alle 12 Monate im A6 Serviceplan. Zudem schreibt Audi für die Modelle der Bauphase C7 Zusatzarbeiten vor, die abhängig von Kilometerleistung und Laufzeit anstehen. Die Original-Herstellerangaben sind den Intervallen für die A6-Inspektionen findest du in den weiter unten eingebauten Tabellen im Überblick. Gleich hier im Anschluss zeigen wir, was bei der C7-Inspektion in der Werkstatt gemacht und wie viel Zeit für die einzelnen Arbeiten abgerechnet wird.

  • Feste Wartungsintervalle: Bei Verwendung normaler Motoröle muss der A6 alle 15.000 km oder jährlich zur Wartung mit Ölwechsel.
  • Longlife-Service: Bei Verwendung von Longlife-Motorölen ist die Inspektion beim A6 C7 alle 30.000 km oder alle 24 Monate vorgeschrieben.
Audi A6 Avant (4G5, C7, 4GD)
Audi A6 Avant (4G5, C7, 4GD)
Inspektion bei einem Audi A6 C7
Audi A6 Avant (4G5, C7, 4GD)

In der Bauzeit von 2011 bis 2014 bringt Audi die erste Modellgeneration des C7 auf den Markt. Der Avant mit dem 2.0 TDI-Motor (Code CGLC) liefert hier die Daten, an denen die Profile der unterschiedlichen Inspektionen deutlich werden.

  • Festes Wartungsintervall: Alle 15.000 km oder alle 12 Monate.
  • Arbeitsumfang Standardarbeiten: Ölwechsel, Austausch des Ölfilters, Kontrolle von Bremsklötzen und -scheiben sowie Zurückstellung der Wartungsintervallanzeige.
  • Arbeitszeit: ca. 0,7 Stunden.
  • Inspektion Longlife-Service: Alle 30.000 km oder alle 24 Monate und Ölwechsel nach Anzeige oder im Rahmen der Wartung.
  • Arbeitsumfang Standard: Kontrolle von Füllständen, Beleuchtung, Scheiben, Wischeranlage, Parkbremse, Instrumentenfunktionen, Karosserie, Dichtungen, Gelenkwellen, Feder- und Dämpfersystem, Getriebedichtigkeit, Batterie, Reifen und Servolenkung. Reinigen der Luftsammelkammer und Probefahrt mit Prüfung der Fahreigenschaften und Motorleistung.
  • Arbeitszeit: ca. 1,1 Stunden.
  • Nach 36 Monaten und dann alle 24 Monate: Austausch der Bremsflüssigkeit.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,4 Stunden.
  • Alle 30.000 km oder alle 24 Monate: Austausch des Innenraumfilters.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,1 Stunden.
  • Alle 60.000 km oder alle 24 Monate: Schiebedachfunktion prüfen, Schienen schmieren, Windabweiser und Ablaufrohre reinigen.
  • Arbeitszeit: ca. 0,9 Stunden.
  • Alle 90.000 km: Luftfilter austauschen und Luftfiltersystem reinigen.
  • Arbeitszeit 0,2 Stunden.
  • Nach 180.000 km und dann alle 30.000 km: Katalysator und Partikelfilter prüfen sowie Aschegehalt messen.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,1 Stunden.
  • Alle 210.000 km: Zahnriemenwechsel.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 2,5 Stunden.
Audi A6 (4G2, C7, 4GC)
Audi A6 (4G2, C7, 4GC)
Inspektion bei einem Audi A6 C7
Audi A6 (4G2, C7, 4GC)

Wie sieht in der ersten Bauphase des C7 der Arbeitsaufwand bei den Inspektionen für einen Benziner der A6-Baureihe aus? Das zeigt sich am Beispiel einer Limousine mit dem 2,0 TFSI Motor (Code CDNB), der bei Audi von 2012 bis 2014 im Programm steht.

  • Festes Wartungsintervall: alle 15.000 km oder alle 12 Monate.
  • Arbeitsumfang Standard: Ölwechsel mit Austausch von Ölfilter und Ablassschraube. Kontrolle von Bremsklötzen und Bremsscheiben.
  • Arbeitszeit: ca. 0,7 Stunden.
  • Inspektion Longlife-Service: alle 30.000 km oder alle 24 Monate mit Standardkontrollen wie oben beim Avant beschrieben.
  • Arbeitszeit: ca. 1,1 Stunden.
  • Alle 60.000 km: Erneuerung des Getriebeöls bei Modellen mit Multitronic-Getriebe.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,5 Stunden.
  • Alle 60.000 km oder alle 48 Monate: Kontrolle von Bremskraftverstärker, Instrumtenbeleuchtung, Gebläse, Innenleuchten, Kupplungshydraulik, Unterboden, Unterbodenschutz sowie Leitungen und Schläuchen im Motorraum. Türschlösser und -scharniere schmieren.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,3 Stunden.
  • Alle 60.000 km oder alle 6 Jahre: Zündkerzen erneuern.
  • Arbeitszeit: ca. 0,4 Stunden.
  • Alle 90.000 km: Luftfilter austauschen sowie Luftfiltergehäuse mit Leitungen reinigen.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,2 Stunden.
Audi A6 Allroad (4GH, 4GJ)
Audi A6 Allroad (4GH, 4GJ)
Inspektion bei einem Audi A6 C7 allroad
Audi A6 Allroad (4GH, 4GJ)

Mit dem Modelljahr 2014 erhält der A6 C7 ein Facelift und wechselt seine internen Typenbezeichnungen je nach Karosserieform. Wir sehen uns für die allroad Kombis vom Typ 4GJ mit dem 3,0 TDI Motor (Code CDUD) an, welchen Umfang die Inspektionen haben. Dabei fällt auf: Für die Standardarbeiten kalkuliert die Werkstatt in dieser Bauphase des C7 allroad etwas mehr Zeit ein als bei den Modellbeispielen oben.

  • Festes Wartungsintervall: alle 15.000 km oder alle 12 Monate.
  • Arbeitsumfang Standard: Ölwechsel mit Austausch von Ölfilter und Ablassschraube. Kontrolle von Bremsklötzen und Bremsscheiben.
  • Arbeitszeit: ca. 0,9 Stunden.
  • Inspektion Longlife-Service: alle 30.000 km oder alle 24 Monate mit Standardkontrollen wie oben beschrieben.
  • Arbeitszeit: ca. 1,4 Stunden.
  • Alle 60.000 km: Erneuerung des Getriebeöls bei A6 allroad mit Doppelkupplungsgetriebe. Bei Modellen mit 0B5 Getriebe Ölfilter erneuern.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,9 Stunden.
  • Alle 90.000 km: Luftfilter austauschen sowie Luftfiltergehäuse mit Leitungen reinigen.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,2 Stunden.
  • Nach 210.000 km und dann alle 30.000 km: Katalysator und Partikelfilter prüfen sowie Aschegehalt messen.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,1 Stunden.

Finde Intervalle, Ölmengen, zugelassene Öle und weitere Inspektionsinfos für dein Modell

Inspektion

AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
Kosten für Dein Modell berechnen:
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 3.0 TDI quattro
155 kW, 2967 ccm, 05/2011 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,10 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 3.0 TFSI quattro
245 kW, 2995 ccm, 05/2011 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 6,80 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 6,80 Liter Longlife
Schaltgetriebeöl G 052 529 A2 7,00 Liter Direktschaltgetriebe 0B5
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
mit Automatikgetriebe 12 Monate 15000 km
mit Automatikgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit Automatikgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit Automatikgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 3.0 TDI quattro
160 kW, 2967 ccm, 05/2011 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,10 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 3.0 TDI quattro
150 kW, 2967 ccm, 05/2011 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,40 Liter Standard
Schaltgetriebeöl G 052 513 A2 4,50 Liter Direktschaltgetriebe 0B5
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 3.0 TDI quattro
200 kW, 2967 ccm, 05/2011 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,10 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 05/2011 – 09/2018
AUDI A6 Avant (4G5, C7, 4GD) 2.0 TDI
140 kW, 1968 ccm, 05/2011 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
Schaltgetriebeöl G 052 549 A2 3,80 Liter Direktschaltgetriebe 0CK
Schaltgetriebeöl G 052 549 A2 2,50 Liter Getriebe 0CS Getriebe 0DJ
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
bis 2014, mit Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
bis 2014, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 15000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km

Inspektion

AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
Kosten für Dein Modell berechnen:
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 3.0 TFSI quattro
220 kW, 2995 ccm, 11/2010 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 6,80 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 6,80 Liter Longlife
Schaltgetriebeöl G 052 532 A2 4,30 Liter Getriebe 0B1
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 3.0 TDI quattro
240 kW, 2967 ccm, 11/2010 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,40 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Automatikgetriebe 12 Monate 15000 km
mit Automatikgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 3.0 TDI quattro
155 kW, 2967 ccm, 11/2010 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,10 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 3.0 TDI
160 kW, 2967 ccm, 11/2010 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 6,40 Liter Motor CTCC
Motoröl VW 509 00 6,10 Liter Motor CZVB
Schaltgetriebeöl G 052 549 A2 3,80 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 15000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 2.8 FSI quattro
162 kW, 2773 ccm, 11/2010 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 6,80 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 6,80 Liter Longlife
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 11/2010 – 09/2018
AUDI A6 (4G2, C7, 4GC) 2.0 TFSI quattro
185 kW, 1984 ccm, 11/2010 – 09/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 4,60 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 4,60 Liter Longlife
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit Automatikgetriebe 12 Monate 15000 km
mit Automatikgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt

Welche Vorteile bringt die regelmäßige Inspektion?

Inspektion bei einem Audi A6 C7
Überzeugt als Gebrauchter: Für scheckheftgepflegte A6 der C7-Generation zahlen Käufer meist höhere Preise.

Audi passt die Servicepläne für den A6 der C7-Generation so an, dass die Werkstatt bei den regelmäßigen Wartungen Verschleiß rechtzeitig erkennen und Fehlfunktionen beheben kann. Das kommt etwa der Sicherheit zugute, da Bremsklötze oder die Bremsscheiben ausgetauscht werden können, ehe die Bremsleistung nachlässt. Insbesondere bei älteren A6 macht es sich bezahlt, dass bei den Wartungen in regelmäßigen Abständen auch Karosserie und Unterboden auf Schäden durch Rostansatz kontrolliert werden. So bleibt die langjährige Garantie gegen Durchrostung erhalten, die eine regelmäßige Inspektion der Bauteile zur Bedingung macht. Gleiches gilt für die Neuwagengarantie, die nur dann bestehen bleibt, wenn die Wartung im Garantiezeitraum pünktlich durchgeführt wird. Und wenn du deinen Audi A6 später als Gebrauchtwagen anbietest, kannst du mit einem scheckheftgepflegten Modell meist einen höheren Preis erzielen.

  • Dank der regelmäßigen Inspektionen bleiben Technik und Leistung deines A6 in Topform.
  • Bei der Wartung kann rechtzeitig auf Verschleiß etwa an den Bremsen reagiert werden.
  • Beim Verkauf bringt ein scheckheftgepflegter A6 einen höheren Preis.

Werkstätten machen Wartungen nach Audi-Serviceplan

Inspektion bei einem Audi A6 C7
Neuwagengarantie: Die Inspektion für deinen A6 kannst du in jeder Fachwerkstatt machen lassen.

Audi ist verpflichtet, die für den A6 der C7-Bauphase erstellten Wartungspläne allen Werkstätten zugänglich zu machen, die eine Inspektion für die Kombis, allroad oder Limousinen anbieten. Das hat den Vorteil, dass der Service in allen Betrieben nach denselben Standards durchgeführt wird und du die Werkstatt so frei wählen kannst. Anbieter sind neben den Audi-Vertragspartnern etwa freie Autowerkstätten oder die regionalen Filialen der großen Werkstatt-Serviceketten. Und auch wenn es um den Erhalt der bestehenden Neuwagengarantie geht, gibt es keine Werkstattbindung. Denn wenn die A6-Inspektion in einer Werkstatt fachgerecht durchgeführt und alle Arbeiten im Serviceheft oder als digitaler Nachweis dokumentiert sind, bleiben deine Ansprüche aus der Garantie erhalten. Eine Werkstattbindung kann ein Händler allerdings vorschreiben, wenn du einen Vertrag zur Verlängerung der Neuwagengarantie abschließt oder wenn beim Kauf eines Audi Gebrauchtwagens andere Konditionen für die Durchführung der Inspektion vereinbart wurden.

  • Alle Fachwerkstätten führen die Wartungen nach dem Audi-Serviceplan durch.
  • Du kannst Audi-Vertragspartner oder freie Autowerkstätten mit der Inspektion beauftragen.
  • Die Wartungen müssen dokumentiert werden, damit die Bedingungen der Neuwagengarantie erfüllt sind.