Kupplung wechseln Fiat Punto

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Bereits seit dem Jahre 1993 ist der italienische Kleinwagen Fiat Punto auf dem Markt. Dieses kompakte Fahrzeug bietet viele Vorteile im Stadtverkehr. Die Spritzigkeit dieses Autos ist ein Grund, weshalb es so beliebt geworden ist. Obwohl der Fiat Punto sehr robust und zuverlässig gebaut ist, entsteht auch nach einer gewissen Zeit Verschleiß an der Kupplung. Nach etwa 150.000 Kilometern Laufleistung ist der Austausch der Kupplung erforderlich. Je nach Fahrweise kann aber auch schon nach einer geringeren Laufleistung ein Kupplungswechsel erforderlich sein. Diese Arbeit verursacht natürlich einige Kosten. Wie hoch diese ausfallen, hängt unter anderem auch von der jeweiligen Region ab oder ob das Zweimasseschwungrad mitgewechselt werden muss. Weiter unten bieten wir Ihnen einen Service an, auf denen Sie Angebote zum Kupplungswechsel von unseren Partnerseiten abfragen können.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Kupplung wechseln Fiat Punto Kosten – Vorabcheck der Preise

Für den Vorabcheck steht unsere kostenfreie Suchmaske bereit, die einen Kostenvoranschlag auf Basis der Herstellervorgaben in Echtzeit online kalkuliert. Hierbei verwenden wir die Stunden- und Teilepreise der jeweiligen Werkstätten. Unsere Vision bei repareo ist es, unseren Autofahrern nur die besten Werkstätten Deutschlands für Ihren Kupplungswechsel zu empfehlen. Durch die Anbindung an bereits viele Terminierungssysteme kann der Termin für den Kupplungswechsel über unsere Plattform gleich online gebucht werden.

Wieviel kostet der Kupplungswechsel mitsamt Schwungrad beim Fiat Punto? Wir haben uns mal exemplarisch den FIAT PUNTO Van (188_)  der im Zeitraum 02/2000 – 10/2009 gebaut wurde, angeschaut.

Arbeit Stunden/ Kosten
1. Kupplungssatz erneuern (Verbundarbeit)
Schaltgetriebe aus- und einbauen

2. Schwungrad erneuern
Kupplungsdruckplatte aus- und einbauen
Schaltgetriebe aus- und einbauen
Abgasanlage aus- und einbauen




Gesamt: 5,00 Stunde(n)*
Teile
Kupplungssatz
Schraube für Kupplung
Schwungrad



Gesamt: ca. 250,00 Euro*
Arbeitszeit Gesamt:
Teilekosten Gesamt:

Gesamt:
5,00 Stunden
ca. 250,00 Euro

ca. 620,00 Euro

Nutzen auch Sie unseren kostenlosen Service. Erfahren Sie mehr über die Angebote in Ihrer Regionen. Bei uns erhalten Sie wertvolle Informationen über Sonderleistungen. Prüfen Sie wie zufrieden andere Kunden mit der jeweiligen Fachwerkstatt waren und entscheiden Sie selbst, wer Ihr Auto reparieren oder warten soll.

Diagnose: Bei diesen Anzeichen sollte die Kupplung vom Fiat Punto getauscht werden

Wann unbedingt ein Kupplungswechsel erforderlich ist, spürt der Fahrer selbst. Typische Symptome für den Kupplungsverschleiß sind ungewöhnliche Geräusche. Zudem rutscht die Kupplung bei Belastung durch. Anstatt das der Wagen beim Gas geben beschleunigt, heult nur der Motor auf. Ein weiteres Problem ist, dass sich die Gänge nur sehr schwer einlegen lassen. Mitunter entsteht ein knirschendes Geräusch aus dem Getriebe. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob die Kupplung ausgetauscht werden muss, kann Folgendes tun. Im stehenden Fahrzeug den dritten Gang einlegen. Beim Versuch loszufahren, würgt bei einer intakten Kupplung der Motor ab. Ist bereits Verschleiß an der Kupplung aufgetreten, rutscht sie einfach durch. Dann ist es höchste Zeit für einen Wechsel der Kupplung.

Kupplung wechseln Fiat Punto Anleitung, was wird gemacht

Um einen Kupplungswechsel durchzuführen, sind mehrere Arbeiten erforderlich, die je nach Modellreihe (Punto 176, Punto 188, Punto 199) unterschiedlich ausfallen können. Exemplarisch picken wir uns den Fiat Punto 188 heraus. Nachdem der Fiat Punto 188 mittels Hebebühne angehoben wurde, geht der Kfz-Mechaniker folgendermaßen vor:

  • Demontage vom Unterfahrschutz
  • Ausbau vom Radlaufschutz
  • Demontage von Antriebswellen
  • Getriebe ausbauen
  • Kupplung ausbauen

Anschließend muss alles wieder in umgekehrter Reihenfolge eingebaut werden. Es handelt sich um eine recht zeitaufwendige Arbeit.

Teile, die beim Kupplungswechsel Fiat Punto getauscht werden

Eine Kupplung besteht nicht nur aus einem einzigen Teil. Deshalb ist beim Kupplungswechsel ein Austausch mehrerer Komponenten erforderlich. Zunächst wird der Hydraulikzylinder zur Betätigung der Kupplung entfernt. Anschließend wird der Kupplungsdeckel abgebaut und die Kupplungsscheibe herausgenommen. Zudem wird gleichzeitig das Ausrücklager sowie die Kupplungsdruckplatte demontiert. In den meisten Fällen wird auch das Schwungrad ausgetauscht. Sämtliche Teile müssen dann durch neue Teile ersetzt werden. Nach dem Einbau wird noch das Spiel des Ausrücklagers justiert.


Veranschlagte Zeit für den Kupplungswechsel beim Fiat Punto

Die erforderliche Arbeitszeit hängt von der jeweiligen Motorisierung ab. Beim Fiat Punto 188 mit Dieselmotor dauert der Kupplungswechsel 5,05 Stunden. Ist auch der Austausch des Schwungrads erforderlich, erhöht sich die Arbeitszeit auf 5,3 Stunden.

Bei einem Modell mit Benzinmotor dauert der Kupplungstausch 3,0 Stunden. Muss auch das Schwungrad erneuert werden, fallen zusätzlich etwa 25 Minuten Arbeitszeit an.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.