Kupplung wechseln Peugeot Partner

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Für den Peugeot Partner steht nur ein manuelles Schaltgetriebe mit fünf Gängen zur Wahl. Dieses Getriebe hat ein paar Schwächen. Mitunter lassen sich bestimmte Gänge nur schwierig oder nicht völlig geräuschlos einlegen. Dieses Problem kann aber auch an der Kupplung liegen. Daher sollte vor dem kostspieligen Austausch des Getriebes zunächst die Kupplung gewechselt werden. Nach einer Kilometerleistung von etwa 140.000 ist die Kupplung meistens schon in einem kritischen Zustand. Der Kupplungswechsel bei einem Peugeot Partner kostet gar nicht so viel. Nutzen Sie einfach und unverbindlich den Service auf dieser Seite und Sie erfahren, wie hoch die Kosten sind.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:
+ 20€ Tankgutschein bei der Buchung

Kupplung wechseln Peugeot Partner Kosten – Vorabcheck der Preise

Für den Vorabcheck steht unsere kostenfreie Suchmaske bereit, die einen Kostenvoranschlag auf Basis der Herstellervorgaben in Echtzeit online kalkuliert. Hierbei verwenden wir die Stunden- und Teilepreise der jeweiligen Werkstätten. Unsere Vision bei repareo ist es, unseren Autofahrern nur die besten Werkstätten Deutschlands für Ihren Kupplungswechsel zu empfehlen. Durch die Anbindung an bereits viele Terminierungssysteme kann der Termin für den Kupplungswechsel über unsere Plattform gleich online gebucht werden.

Wieviel kostet der Kupplungswechsel mitsamt Schwungrad beim Peugeot Partner? Wir haben uns mal exemplarisch den PEUGEOT PARTNER Tepee 1.6 HDi / BlueHDi 75, der im Zeitraum 04/2008 – 04/2016 gebaut wurde, angeschaut.

Arbeit Stunden/ Kosten
1. Kupplungssatz erneuern (Verbundarbeit)
Schaltgetriebe aus- und einbauen

2. Schwungrad erneuern
Kupplungsdruckplatte aus- und einbauen
Schaltgetriebe aus- und einbauen
Abgasanlage aus- und einbauen





Gesamt: 5,60 Stunden
Teile
Kupplungssatz
Schraube für Kupplung
Schwungrad
Gesamt: ca. 605,00 Euro*

Arbeitszeit Gesamt:
Teilekosten Gesamt:

Gesamt:
5,60 Stunden
605,00 Euro*
ca. 1050,00 Euro

Nutzen auch Sie unseren kostenlosen Service. Erfahren Sie mehr über die Angebote in Ihrer Regionen. Bei uns erhalten Sie wertvolle Informationen über Sonderleistungen. Prüfen Sie wie zufrieden andere Kunden mit der jeweiligen Fachwerkstatt waren und entscheiden Sie selbst, wer Ihr Auto reparieren oder warten soll.

Diagnose: Bei diesen Anzeichen sollte die Kupplung vom Peugeot Partner getauscht werden

Bei vielen Fahrzeugen kündigt sich der Verschleiß an der Kupplung durch Geräusche im Getriebe beim Schalten an. Das ist bei einem Peugeot Partner nicht der Fall, weil das Getriebe ohnehin häufig Geräusche verursacht. Es gibt aber andere Anzeichen für den Kupplungsverschleiß. Bei einer intakten Kupplung schließt diese, wenn das Kupplungspedal halbwegs gelöst wird. Mit zunehmendem Verschleiß verlagert sich der Schleifpunkt weiter nach oben. Das führt letztendlich dazu, dass die Kupplung erst greift, wenn das Pedal vollständig gelöst ist. Beim Anfahren fährt der Peugeot Partner dann recht holprig, weil der Kraftschluss der Kupplung nicht gleichmäßig vorhanden ist.

Kupplung wechseln Peugeot Partner Anleitung, was wird gemacht?

Bevor die Kupplung bei einem Peugeot Partner ausgebaut werden kann, müssen einige Teile vom Fahrzeug entfernt werden. Neben den beiden vorderen Rädern und Antriebswellen sind folgende Komponenten zu demontieren:

  • Die Batterie und der Geschwindigkeitssensor
  • Das Getriebe und der Kupplungsseilzug
  • Der Luftfilter mit dem kompletten Gehäuse

Da das Getriebe zum Kupplungswechsel ohnehin ausgebaut wird, macht es Sinn, auch gleichzeitig das Getriebeöl wechseln zu lassen. Das Getriebe in einem Peugeot Partner fasst ungefähr zwei Liter Getriebeöl. Daher halten sich die Mehrkosten für diese Arbeit in Grenzen. Nach dem Wechsel der Kupplung müssen sämtliche Teile wieder am Fahrzeug angebracht werden.

Teile, die beim Kupplungswechsel Peugeot Partner getauscht werden

Bevor die Kupplung bei einem Peugeot Partner ausgebaut werden kann, müssen einige Teile vom Fahrzeug entfernt werden. Neben den beiden vorderen Rädern und Antriebswellen sind folgende Komponenten zu demontieren:

  • Die Batterie und der Geschwindigkeitssensor
  • Das Getriebe und der Kupplungsseilzug
  • Der Luftfilter mit dem kompletten Gehäuse


Veranschlagte Zeit für den Kupplungswechsel beim Peugeot Partner

Um die erforderlichen Fahrzeugteile vom Peugeot Partner abzubauen und die Kupplung zu wechseln, wird eine Arbeitszeit von 5,6 Stunden benötigt. Der Wechsel des Schwungrads erhöht die Arbeitszeit um lediglich 0,2 Stunden.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen und exklusive Angebote bei einer Terminbuchung über repareo.