Zahnriemenwechsel Dacia Lodgy Kosten & Intervalle

Mit repareo gut informiert zum Dacia Lodgy Zahnriemenwechsel in die Kfz-Werkstatt!

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Der Zahnriemenwechsel zählt zu den wichtigsten Wartungsarbeiten bei deinem Dacia Lodgy. Geht er kaputt, dann sind hohe Folgekosten vorprogrammiert. In diesem Beitrag erfährst du alles Wichtige rund um den Zahnriemenwechsel beim Dacia Lodgy:

  • Wie viel kostet der Zahnriemenwechsel beim Dacia Lodgy? Welche Teile sollte ich gleichzeitig erneuern und warum?
  • Wann Zahnriemen wechseln? – repareo stellt die Original Herstellervorgaben für alle Dacia Lodgy Modelle zur Verfügung!
  • Modellbeispiel: Wechselintervall, Kurzanleitung und Arbeitszeit anhand einer beliebten Dacia Lodgy Motorisierung.
  • Wie kann ich den Zahnriemen beim Dacia Lodgy selbst wechseln?

Alles rund um den Zahnriemenwechsel: Nützliche Informationen, Einblick in die Berechnung der Kfz-Werkstätten und die Original Herstellerintervalle für jedes Dacia Lodgy Modell!

Was kostet der Zahnriemenwechsel beim Dacia Lodgy?

Mit dem Zahnriemen werden Verschleißteile wie die Wasserpumpe gleichzeitig erneuert

Die Kosten für den Zahnriemenwechsel setzen sich aus dem Arbeitsaufwand und dem Preis für das Material zusammen. Normalerweise macht der Arbeitsaufwand für den Zahnriemenwechsel den größten Teil der Rechnung aus. Jedoch beim Dacia Lodgy ist der Zahnriemenwechsel mit ungefähr 2,5 relativ zügig erledigt.

  • Bei den Kosten für den Arbeitsaufwand rechne ich mit einem Stundenverrechnungssatz von 100,00 €, also 119,00 € inklusive Mehrwertsteuer. Das entspricht ungefähr dem deutschlandweiten Durchschnitt. Dieser Preis beinhaltet nicht nur den Lohn für den Kfz-Mechaniker. Kfz-Meisterwerkstätten berechnen den Stundenverrechnungssatz in der Regel mit einer Mischkalkulation: Dadurch fließen weitere Kosten wie die Miete, andere Betriebskosten, Azubis und Büroangestellte mit ein.
  • Der Zahnriemen selbst ist kein teures Ersatzteil. Es bietet sich allerdings an, mit dem Zahnriemen weitere Verschleißteile zu tauschen, wie zum Beispiel die Wasserpumpe oder Spannrollen. Der Arbeitsaufwand ist nahezu gleich, es kommt nur der Preis für das Material hinzu. Denn gehen diese Komponenten wenig später kaputt, denn fällt der komplette Aufwand erneut an.

Tipp: Wenn du beim Zahnriemenwechsel die Preise der Kfz-Werkstätten in deiner Umgebung vergleichst, dann achte darauf, welche Ersatzteile und Leistungen in den Kostenvoranschlag einbezogen wurden. Bei Schnäppchen sind Materialien wie Kühlwasser oder die Wasserpumpe nicht immer enthalten.

Kostenbeispiele
Kosten für Dein Modell in Deiner Region berechnen:
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG
PREIS
DACIA
LODGY
06/2010 – heute
DACIA LODGY 06/2010 – heute
  • 1.6 LPG 75 kW, 1598 ccm
  • 1.5 dCi 79 kW, 1461 ccm
  • 1.6 LPG 61 kW, 1598 ccm
  • 1.6 SCe 115 75 kW, 1598 ccm
  • 1.6 61 kW, 1598 ccm
  • 1.5 Blue dCi 115 85 kW, 1461 ccm

Die Kalkulationen basieren auf einem durchschn. Arbeitsverrechnungssatz pro Stunde von 101,15€ incl. MwSt. Die Verrechnungssätze können je nach Region, teils auch deutlich, nach oben und unten abweichen. Für eine konkrete Kostenermittlung in deiner Region für dein Auto nutze kostenlos & unverbindlich unsere Kalkulationsrechner.

Wann schreibt Dacia den Zahnriemenwechsel beim Lodgy vor?

Im Cockpit wird der Zahnriemenwechsel nicht ausdrücklich gemeldet.

Einen anstehenden Zahnriemenwechsel bekommst du nicht im Cockpit angezeigt. Denn normalerweise wird er im Rahmen einer bestimmten Inspektion durchgeführt. Falls du deinen Dacia Lodgy nicht nach dem Scheckheft warten lässt, dann solltest du zumindest den Termin für den Zahnriemenwechsel im Hinterkopf behalten. Wenn der Zahnriemen bereits gewechselt wurde, dann findest du in der Regel eine Notiz im Motorraum: einen Zettel oder Aufkleber.

Für die Lodgy Modelle empfiehlt Dacia den Zahnriemenwechsel alle 80.000 km/6 Jahre für die 1.6 61 kW Motoren und alle 120.000 km/6 Jahre für die 1.5 dCi Motoren. Die Zahnriemenwechsel Intervalle für alle Dacia Lodgy Modelle findest du in der Intervalltabelle unten.

Zahnriemenwechsel Dacia Lodgy
Zahnriemenwechsel Dacia Lodgy
Zahnriemenwechsel Dacia Lodgy

Anhand eines Modellbeispiels möchte ich dir den Zahnriemenwechsel beim Dacia Lodgy veranschaulichen. Anhand eines Dacia Lodgy 1.5 dCi 81 kW Bj 2012 – 2017 mit dem Motorcode: K9K 846 möchte ich dir zeigen, wie lange der Zahnriemenwechsel dauert, wann er fällig ist und wie er abläuft:

  • Intervalle: Der Zahnriemen wird beim Dacia Lodgy 1.5 dCi 81 kW alle 120.000 km oder nach 6 Jahren gewechselt – je nachdem, was früher eintritt.
  • Ablauf: Für den Zahnriemenwechsel beim Dacia Lodgy 1.5 dCi 81 kW baut der Kfz-Mechaniker Teile wie verschiedene Abdeckungen, das rechte Vorderrad mit Radhausschutz, den Zusatzaggregate-Antriebsriemen, die Kurbelwellen-Riemenscheibe, die Spannrolle und das Motorlager aus. Beim Aufziehen des neuen Zahnriemens beginnt der Kfz-Mechaniker ab Kurbelwellenrad. Für die Arbeit werden Fixierdorne für die Nockenwelle und die Kurbelwelle benötigt.
  • Arbeitszeit: Der Zahnriemenwechsel dauert beim Dacia Lodgy 1.5 dCi 81 kW ungefähr 2,6 Stunden.

Finde Intervalldaten zu deinem Modell:

Intervalle
Kosten für Dein Modell berechnen:
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG/MOTORSTEUERUNG
ART DER MOTORSTEUERUNG
INTERVALL
DACIA
LODGY
06/2010 – heute
DACIA LODGY 06/2010 – heute
  • 1.6 LPG 75 kW, 1598 ccm Steuerkette
    Steuerkette
    unbekannt
  • 1.5 dCi 79 kW, 1461 ccm
    alle 120.000 km / 6 Jahre
  • 1.6 LPG 61 kW, 1598 ccm Zahnriemen
    Zahnriemen
    alle 80.000 km / 6 Jahre
  • 1.6 SCe 115 75 kW, 1598 ccm Steuerkette
    Steuerkette
    unbekannt
  • 1.6 61 kW, 1598 ccm Zahnriemen
    Zahnriemen
    alle 80.000 km / 6 Jahre
  • 1.5 Blue dCi 115 85 kW, 1461 ccm
    unbekannt

Dacia Lodgy: Zahnriemen oder Steuerkette?

Dacia stattete einige Lodgy Modelle mit Steuerketten aus, und zwar folgende Motorisierungen:

  • 1.2 TCe 85 kW
  • 1.3 TCe 130 96 kW
  • 1.5 Blue dCi 95 70 kW
  • 1.5 Blue dCi 115 85 kW
  • 1.6 LPG 75 kW
  • 1.6 SCe 115 75 kW
  • 1.6 LPG 80 kW

Es ist unüblich für Steuerketten Wechselintervalle anzugeben. Jedoch können auch Steuerketten verschleißen, Dann längen sie sich und können bei einem Defekt dieselben kostspieligen Motorschäden verursachen, wie ein gerissener Zahnriemen. Eine gelängte Steuerkette macht sich durch Kettenrasseln oder einen unruhigen Motorlauf bemerkbar. Bei diesen Anzeichen ist es ratsam bald die Werkstatt aufzusuchen und das Problem abzuklären.

Warum müssen die Zahnriemenwechsel Intervalle beim Dacia Lodgy eingehalten werden?

„Du riskierst einen kapitalen Motorschaden!“

Der Zahnriemen verbindet die Kurbelwelle in einem festgelegten Winkel mit der Nockenwelle. Dadurch ist sichergestellt, dass die Ventile nur öffnen, wenn genug Raum dafür vorhanden ist. befindet sich der Kolben am höchsten Punkt, dann müssen alle Ventile geschlossen sein. Reißt der Zahnriemen oder überspringt er Zähne, dann stimmt das Verhältnis der Nockenwelle zur Kurbelwelle nicht mehr. Der Kolben erreicht den höchsten Punkt, wenn die Ventile noch offen sind und schlägt mit voller Wucht auf die empfindlichen Präzisionsteile. Die Stärke es Aufschlags lässt sich erahnen, wenn man bedenkt, dass die vier Kolben den Van mit mehr als 1 Tonnen Gesamtgewicht in bis zu 9,2 s auf 100 km/h beschleunigen.

Welche Bereiche beschädigt wurden, kann der Kfz-Mechaniker leicht in Vorfeld abklären: Indem er den Kompressionsdruck in jeder einzelnen Brennkammer überprüft.

Zahnriemen beim Dacia Lodgy selbst wechseln – geht das?

Der Zahnriemenwechsel gehört zu den anspruchsvollen Wartungsarbeiten an deinem Dacia Lodgy. Denn kleine Fehler können zu teuren Folgeschäden führen. Wenn du selbst kein Kfz-Mechaniker bist, dann solltest du den Zahnriemenwechsel immer in einer Kfz-Meisterwerkstatt und auf Rechnung durchführen lassen. Denn selbst ausgebildeten Fachkräften kann beim Zahnriemenwechsel ein Fehler unterlaufen. In der Kfz-Werkstatt hast du dann die Garantie, dass der Betrieb die Kosten für den Schaden in vollem Umfang übernimmt. Ansonsten kann es passieren, dass du alleine auf dem Motorschaden sitzen bleibst.

Zustandskontrollen des Zahnriemens für mehr Sicherheit

Ein Zahnriemen kann unter bestimmten Voraussetzungen vorzeitig verschleißen.

Die Wechselintervalle solltest du eher als eine Empfehlung von Dacia verstehen und nicht als eine garantierte Haltbarkeit. Geht der Zahnriemen unerwartet vorzeitig kaputt und entsteht dadurch ein Schaden an deinem Motor, dann hast du in der Regel keine Garantie mehr und kannst nur schwer beweisen, dass ein Materialfehler die Ursache war.

Deshalb macht es Sinn, wenn ein Fachmann regelmäßig den Zustand des Zahnriemens bei deinem Dacia Lodgy überprüft. Ein ausgebildeter Kfz-Mechaniker kann erste Verschleißerscheinungen an einem Zahnriemen schon sehen, bevor ein Laie Mängel erkennt. Wenn du den Zustand des Zahnriemens einmal pro Jahr kontrollieren lässt, dann reicht das aus.

Durch bestimmte Einflüsse altert ein Zahnriemen schneller. Dazu zählen:

  • Sandige oder staubreiche Umgebung
  • Stark Salz gestreute Straßen im Winter
  • Extreme Hitze oder Kälte

Was macht die Werkstatt beim Zahnriemenwechsel am Dacia Lodgy?

Beim Zahnriemenwechsel baut der Kfz-Mechaniker zuerst ein paar Teile vom Dacia Lodgy ab, damit er gut an den Zahnriemen gelangt. Dieser befindet seitlich am Motor, aus Sicht des Fahrers auf der rechten Seite. Dann wird der Motor in die OT-Position gedreht: Das bedeutet, dass sich der erste Kolben am oberen Totpunkt befindet. Bevor er den Zahnriemen abnimmt, muss die Kurbelwelle und die Nockenwelle fixiert werden, damit sie sich im Verhältnis zueinander auf keinen Fall verstellen.

Würden sich die Wellen zueinander verstellen, dann passiert dasselbe, wie wenn der Zahnriemen mehrere Zähne überspringt: Die Kolben knallen auf die offenen Ventile und verursachen einen teuren Motorschaden.