Jetzt Kosten für deinen
Audi Q2 berechnen.

Inspektion beim Audi Q2 – Kosten & Intervalle

Der repareo Kfz-Meister informiert dich über die Inspektionen bei deinem Audi Q2

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Hier auf repareo findest du viele nützliche Informationen zu den Inspektionen bei deinem Audi Q2. Anhand verschiedener Beispiele erfährst du, welche Arbeiten bei welchen Kilometerständen durchgeführt werden. Ob du jetzt einen 1.6 TDI oder einen 2.0 TDI quattro oder einen anderen Audi Q2 besitzt, spielt keine Rolle, weil du auf dieser Seite Informationen zu allen Audi Q2 Modellvarianten findest. Neben den vom Hersteller festgelegten Intervallen erfährst du auch etwas über die Kosten. Zudem findest du hier Informationen dazu, wie du bei den Inspektionen Kosten sparen kannst.

Was kosten Inspektionen beim Audi Q2?

Die Kosten für Inspektionen beim Audi Q2 fallen je nach Umfang unterschiedlich hoch aus
Die Kosten bei den Inspektionen beim Audi Q2 hängen vom Umfang der Wartungsarbeiten ab, die im Serviceplan festgelegt sind

Beispiel: Audi Q2 (GA) 1.6 TDI 85 kW, 1968 ccm, 06/2016 – 10/2018
Inspektion: 12 Monate oder 15.000 km
Kosten:

ArbeitenKosten
Arbeit 0,8h92,00 €
Ölfilter15,39 €
Ölablass-Schraube3,27 €
4,7l Öl92,28 €
Gesamt:202,94 €

Beispiel: Audi Q2 (GA) 2.0 TDI quattro, 110 kW, 1968 ccm, 06/2016 – 10/2018
Inspektion: 24 Monate oder 30.000 km
Kosten:

ArbeitenKosten
Arbeit 2,1h241,50 €
Ölfilter16,95 €
Ölablass-Schraube3,27 €
4,7l Öl92,28 €
Bremsflüssigkeit23,42 €
Innenraumfilter39,89 €
Gesamt:417,31 €

Hinweis zur Kalkulation: Der hier kalkulierte Werkstattgesamtpreis (incl. MwSt.) basiert auf einem Stundenverrechnungssatz von 115,00 € zuzüglich MwSt. Stundenverrechnungssätze können regional abweichen. Die Ersatzteile beruhen auf einer Werkstattmischkalkulation.

Der Hersteller Audi legt im Serviceplan fest, welche Wartungsarbeiten beim Q2 bei welchen Kilometerleistungen erfolgen sollen. Eine kleine Inspektion, bei der nur ein Motorölwechsel durchgeführt wird, dauert etwa 0,8 Arbeitsstunden. Bei den weiteren Wartungen fallen zusätzliche Arbeitsschritte an. Diese benötigen nicht nur eine längere Arbeitszeit. Es werden auch mehrere Teile oder Betriebsflüssigkeiten benötigt, um sämtliche Wartungsarbeiten korrekt auszuführen. Deshalb variieren auch die Kosten stark.

  • Eine kleine Inspektion, die einen Ölwechsel beinhaltet, dauert beim Audi Q2 etwa 0,8 Arbeitsstunden.
  • Da bei weiteren Inspektionen zusätzliche Wartungsarbeiten erfolgen, erhöhen sich auch die Kosten.
  • Zwischen den einzelnen Kfz-Werkstätten gibt es mitunter große Unterschiede bei den Arbeitslöhnen und auch bei den Kosten für die benötigten Teile.
Kostenbeispiele
Kosten für Dein Modell in Deiner Region berechnen:
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG
PREIS
AUDI
Q2 (GA)
06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
  • 1.6 TDI 85 kW, 1598 ccm
  • SQ2 TFSI quattro 221 kW, 1984 ccm
  • 2.0 TDI 110 kW, 1968 ccm
  • 35 TFSI 110 kW, 1495 ccm
  • 30 TDI 85 kW, 1598 ccm
  • 2.0 TDI quattro 110 kW, 1968 ccm

Die Kalkulationen basieren auf einem durchschn. Arbeitsverrechnungssatz pro Stunde von 101,15€ incl. MwSt. Die Verrechnungssätze können je nach Region, teils auch deutlich, nach oben und unten abweichen. Für eine konkrete Kostenermittlung in deiner Region für dein Auto nutze kostenlos & unverbindlich unsere Kalkulationsrechner.

Wann schreibt Audi Inspektionen beim Q2 vor?

Beim Audi Q2 gibt es flexible Wartungsintervalle
Die erste Inspektion beim Audi Q2 erfolgt nach 12 Monaten oder nach 15.000 km und alle weiteren Wartungen erfolgen flexibel je nach Belastung des Fahrzeugs

Die erste Inspektion beim Audi Q2 ist nach 12 Monaten oder nach 15.000 km geplant. Es gilt das Ereignis, das zuerst eintritt. Die weiteren Inspektionen erfolgen flexibel. Das ist aber nur dann der Fall, wenn du dich für den Longlife-Service entscheidest. Um flexible Wartungsintervalle nutzen zu können, wird ein etwas teureres Motoröl verwendet. Der Fahrer wird dann mit einer Anzeige im Cockpit darauf hingewiesen, wann wieder eine Wartung ansteht. Audi legt jedoch im Serviceheft fest, welche Wartungsarbeiten je nach Kilometerstand erforderlich sind. Beispielsweise wird nach 24 Monaten die Bremsflüssigkeit erneuert. Nach 48 Monaten wird bei einigen Modellvarianten das Fahrwerk näher kontrolliert. Nach 210.000 km erfolgt der Zahnriemenwechsel. Nähere Einzelheiten findest du in der etwas weiter unten stehenden Intervalltabelle.

  • Die erste Inspektion beim Audi Q2 findet nach 12 Monaten oder nach 15.000 km statt.
  • Alle weiteren Wartungen finden nach flexiblen Intervallen statt, sofern der Longlife-Service gewählt wird.
Audi Q2 1.6 TDI

Damit du dir die verschiedenen Arbeitsschritte bei den Inspektionen besser vorstellen kannst, werden diese für den Audi Q2 1.6 TDI mit 85 kW Leistung näher beschrieben.

  • Die erste Inspektion erfolgt nach 12 Monaten oder nach 15.000 km und umfasst einen Ölwechsel sowie eine Sichtkontrolle aller wichtigen Fahrzeugkomponenten.
  • Dauer etwa 0,8 Arbeitsstunden.
  • Nach 24 Monaten oder nach 30.000 km wird der Pollenfilter erneuert und die Bremsflüssigkeit gewechselt.
  • Zusätzlicher Arbeitsaufwand etwa 1,1 Stunden.
  • Nach 48 Monaten oder 60.000 km kontrolliert der Mechaniker das Fahrwerk und die Bremsen. Zudem führt er eine ausführliche Überprüfung der Fahrzeugelektrik durch.
  • Zusätzlicher Arbeitsaufwand ungefähr 0,7 Stunden.
  • Nach 120.000 km erfolgt eine Kontrolle auf Dichtheit sämtlicher Komponenten.
  • Zusätzlicher Aufwand ungefähr 0,4 Stunden.
  • Nach 210.000 km steht der Zahnriemenwechsel an.
  • Zusätzlicher Arbeitsaufwand etwa 3,5 Stunden.
Audi Q2 2.0 quattro

Hier folgt ein Beispiel für die Inspektionen beim Audi Q2 2.0 TDI quattro. Die Arbeitsschritte unterscheiden sich etwas von den Arbeiten beim 1.6 TDI.

  • Erste Inspektion nach 12 Monaten oder 30.000 km beinhaltet Motorölwechsel, Funktionskontrollen aller Komponenten sowie Sichtprüfung.
  • Dauer etwa 1,0 Stunden.
  • Nach 24 Monaten oder 30.000 km Wechsel der Bremsflüssigkeit, des Innenraumfilters und Kontrolle des Luftfilters.
  • Zusätzlicher Arbeitsaufwand etwa 1,1 Stunden.
  • Nach 48 Monaten oder 60.000 km Kontrolle des Fahrwerks, der Kupplung und der Bremsen. Zudem erfolgt eine Kontrolle der Radlager sowie sämtlicher Komponenten der Lenkung.
  • Zusätzlicher Arbeitsaufwand ungefähr 1,0 Stunden.
  • Nach 210.000 km wird der Zahnriemen gewechselt.
  • Zusätzlicher Aufwand etwa 4,0 Stunden.

Finde Intervalle, Ölmengen, zugelassene Öle und weitere Inspektionsinfos für dein Modell

Inspektion

AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
Kosten für Dein Modell berechnen:
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) 1.6 TDI
85 kW, 1598 ccm, 06/2016 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) SQ2 TFSI quattro
221 kW, 1984 ccm, 06/2016 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) 2.0 TDI
110 kW, 1968 ccm, 06/2016 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) 35 TFSI
110 kW, 1495 ccm, 06/2016 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) 30 TDI
85 kW, 1598 ccm, 06/2016 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km
AUDI Q2 (GA) 06/2016 – 10/2018
AUDI Q2 (GA) 2.0 TDI quattro
110 kW, 1968 ccm, 06/2016 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
Schaltgetriebeöl G 055 529 A2 6,00 Liter Direktschaltgetriebe 0GC
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km

Werterhalt durch Inspektionen

Durch regelmäßige Inspektionen bleibt der Wert des Audi Q2 lange erhalten
Der Wert des Audi Q2 bleibt durch regelmäßig durchgeführte Inspektionen lange erhalten

Es hat schon einen Grund, weshalb die Inspektionen so wichtig sind. Bei jeder Wartung werden Betriebsflüssigkeiten erneuert, Einstellungen vorgenommen und Verschleißteile rechtzeitig ausgewechselt. Dadurch bleibt der Audi Q2 jederzeit einsatzbereit. Die Gefahr einer Fahrzeugpanne sinkt und teure Reparaturen können vermieden werden. Dadurch werden schon beachtliche Kosten gespart. Zudem verlängert sich die Nutzungsdauer des Fahrzeugs, sodass eine deutlich bessere Wirtschaftlichkeit erzielt werden kann. Ein weiterer Vorteil entsteht beim Wiederverkauf. Ein Gebrauchtwagen, bei dem im Serviceheft sämtliche Wartungen eingetragen sind, lässt sich einfacher und vor allem zu einem angemessenen Preis verkaufen.

  • Betriebsflüssigkeiten und Verschleißteile werden bei jeder Wartung rechtzeitig ausgewechselt.
  • Die Haltbarkeit des Fahrzeugs wird dadurch verlängert und Fahrzeugpannen werden vermieden.
  • Beim Wiederverkauf erweist sich ein lückenloses Serviceheft als äußerst vorteilhaft.

Freie Wahl der Kfz-Werkstatt

Je nach Garantiebedingungen gibt es bei den Inspektionen eine freie Werkstattwahl
Richtig ausgeführt hat die freie Werkstattwahl keine Auswirkung auf die gesetzliche Gewährleistung – Bei einer Garantie ist es anders

Grundsätzlich hast du bei jeder Inspektion das Recht auf eine freie Werkstattwahl. Richtig durchgeführt entstehen keine Nachteile bei der Gewährleistung. Anders sieht es bei der Garantie aus, die freiwillig gewährt wird. Gewährt der Händler dir auf deinen Audi Q2 eine Neuwagen- oder eine Gebrauchtwagengarantie, dann solltest du dir die Garantiebedingungen ganz genau durchlesen. Da die Garantie eine freiwillige Leistung ist, kann sie auch davon abhängig gemacht werden, in welchen Werkstätten die Inspektionen durchzuführen sind. Dabei kann es sich um Vertragswerkstätten, oder um Kfz-Werkstätten handeln, die von Audi autorisiert sind.

  • Gibt es auf den Audi Q2 eine freiwillig gewährte Garantie, dann kommt es auf die Garantiebedingungen an, wo Inspektionen durchgeführt werden können.
  • Gilt nur die gesetzliche Gewährleistungspflicht, dann können die Wartungen in jeder Meisterwerkstatt erfolgen, sofern sämtliche Arbeiten des Serviceplans durchgeführt werden.
  • Durch einen Vergleich von Kfz-Werkstätten können bei den Inspektionen hohe Kosten gespart werden.