Hyundai Kona Inspektion: Kosten, Intervalle und Werkstatt-Terminbuchung

Autor: Volker Winter, Autor und Mobilitätsexperte

Wir haben bei uns die Original-Herstellerdaten von Hyundai!

Diese lizenzierten Daten nutzen wir sowohl für die Ermittlung der Inspektions-Kosten, als auch für Wechselintervalle. Bei uns findest du außerdem den Original Wartungsplan des Fahrzeugherstellers, die Kosten im Vergleich zum Verbrenner, wie lange die Batterie hält und viele weitere interessante Infos rund um den Hyundai Kona Elektro.

Die Preisspanne für die Wartung des Hyundai Kona Elektro schwankt je nach Erst- oder Zweitinspektion und Werkstatt zwischen 80 € und 235 €. Was Werkstätten in deiner Nähe für die Inspektionen deines Hyundai Kona Elektroauto verlangen, kannst du leicht ermitteln, indem du in unsere Servicemaske die wichtigsten Daten deines Modells eingibst.

Die Inspektion für alle Kona Elektro Modelle ist einmal jährlich, spätestens aber nach jeweils 15.000 gefahrenen Kilometern fällig.

Kostenkalkulation für deinen Hyundai Kona:

Alle Infos im Detail

Inspektion Hyundai Kona Elekro
Bei der Inspektion vom Hyundai Kona fallen Kosten zwischen 80 € und 235 € an.

Kosten und Intervalle

Was kostet die Inspektion bzw. Wartung beim Hyundai Kona Elektro?

Wie du unserem Werkstattvergleich sehen kannst, liegen die Kosten für die Erstinspektion zwischen 80 € und 120 €.

Für die zweite Wartung werden 150 € – 230 € verlangt.

Wenn du bei uns deinen Wartungstermin buchst, erhältst du außerdem einen Extrarabatt von fünf Prozent.

Wie oft muss der Hyundai Kona Elektro zur Inspektion?

E-Autos haben einen geringeren Verschleiß als mit Benzin oder Diesel angetriebene Fahrzeuge. Schließlich benötigen sie etliche Bauteile wie zum Beispiel Kupplung oder Getriebe nicht mehr. Auch ein Ölwechsel entfällt. Dennoch geht Hyundai auf Nummer sicher und möchte seine e-Autos einmal im Jahr oder spätestens alle 15.000 km in einem autorisierten Servicebetrieb sehen.

Wann ist die erste Inspektion beim Hyundai Kona Elektro vorgeschrieben?

Hyundai verlangt, dass du mit deinem Kona Elektro ein Jahr nach der Erstzulassung oder spätestens nach 15.000 gefahrenen Kilometern eine Werkstatt zur Wartung aufsuchst.

Warum muss der Hyundai Kona Elektro zur Inspektion bzw. Wartung?

Hyundai gewährt eine Fahrzeuggarantie von fünf Jahren ohne Kilometerbegrenzung. Gemeinsam mit dem Schweizer Versicherungsunternehmen Real Garant besteht die Möglichkeit, unter dem Namen „Hyundai Car Care“ eine Garantieverlängerung von bis zu zehn Jahren zu buchen. Für Modelle mit Erstzulassung ab Januar 2020 trägt Hyundai die Kosten für eine dreijährige Garantieverlängerung des Kona Elektro.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist die regelmäßige Durchführung der vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungs- und Servicearbeiten am Fahrzeug durch eine qualifizierte Fachwerkstätte. Da bei jeder Wartung auch die Betriebssicherheit deines Autos geprüft wird, liegt das auch in deinem eigenen Interesse.

Inspektion Vorgang

Was wird in der Werkstatt gemacht?

Der kleine Service (alle 15.000 km oder jährlich) umfasst folgende Maßnahmen:

  • Fehlerspeicher auslesen
  • Innenraumfilter erneuern

Nachstehende Fahrzeugkomponenten werden geprüft und ggf. korrigiert:

  • 12V Batterie
  • Heizung und Klimaanlage
  • Achskomponenten: Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß
  • Lenkungskomponenten auf Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß
  • Gesamte Bremsanlage, Bremsbeläge, Bremsschläuche und Leitungen
  • Kühlmittelfrostschutzgehalt

Zusätzlich fallen beim großen Service (alle zwei Jahre oder jeweils nach 30.000 Kilometern) folgende Wartungsarbeiten an:

Geprüft und im Bedarfsfall korrigiert werden:

  • Funkfernbedienung
  • Funktion der Kontrollleuchten für Kombiinstrument
  • Scheibenwisch- und Waschanlage und Scheinwerferreinigungsanlage
  • Beleuchtungs- und Signalanlage
  • Hochvolt-Ladesteckdose
  • Scheinwerfereinstellung
  • Fahrwerk und Karosserie
  • Fahrpedal

Die Bremsflüssigkeit wird erneuert, die Türfeststeller, Schließzylinder und Motorhauben-Fanghaken geschmiert und eine Probefahrt durchgeführt.

Das Untersetzungsgetriebeöl bedarf nach 48 Monaten oder 60.000 Kilometern einer Kontrolle.

Erstmalig nach 150.000 Kilometern, oder nach zehn Jahren ist der Austausch des Kühlmittels für die Antriebsbatterie erforderlich.

Original Service-Wartungsplan gemäß Empfehlungen und Vorgaben des Fahrzeugherstellers Hyundai .
Service alle 15.000 km /1 Jahr

Check ☑ Welcher Service ist vorgegeben?
Beleuchtungs- und Signalanlage auf Funktion und Zustand prüfen.
Scheinwerfereinstellung prüfen, ggf. korrigieren.
Türfeststeller, Schließzylinder und Motorhauben-Fanghaken schmieren.
Türschlösser und Scharniere prüfen und schmieren.
Heizung und Klimaanlage auf Funktion prüfen.
Scheibenwisch- und Waschanlage und Scheinwerferreinigungsanlage prüfen, ggf. Flüssigkeitsstand korrigieren.
Einstellung der Waschdüsen prüfen, ggf. einstellen.
Pedalhöhe und Spiel des Bremspedal prüfen.
Bremsanlage auf Zustand, Funktion und Verschleiß prüfen.
Bremsschläuche und Leitungen auf Verlegung, Zustand und Dichtheit prüfen.
Bremsflüssigkeitsstand prüfen, ggf. auffüllen.
Bremsflüssigkeitsstand prüfen, ggf. auffüllen.
Bremsbeläge auf Zustand und Verschleiß prüfen.
Lenkungskomponenten auf Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß prüfen.
Schutzkappen, Abdeckungen und Manschetten auf Zustand prüfen.
Achskomponenten auf Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß prüfen.
Schrauben und Muttern an Fahrwerk und Karosserie prüfen ggf. nachziehen.
Fehlerspeicher aller Steuergeräte abfragen.
Ladezustand der Batterie prüfen.
Kühlmittelfrostschutzgehalt und Füllstand kontrollieren.
Wasserablaufschläuche für Karosserie auf Verschmutzung prüfen ggf. reinigen.
Wasserabläufe der Türen und der Karosserie reinigen.
Batteriepole reinigen und fetten.
Service dokumentieren.

Kann man die Inspektion beim Hyundai Kona zurücksetzen?

Es kann vorkommen, dass in der Werkstatt vergessen wird, nach dem Service die Intervallanzeige wieder auf null zu stellen. Du musst aber keinen Strom für eine erneute Fahrt in die Werkstatt vergeuden. In der Bedienungsanleitung findest du eine Erläuterung, wie du den Reset der Anzeige durchführen kannst.

FAQs (häufig gestellte Fragen zum Hyundai Kona)

Wie hoch sind die Wartungskosten im Vergleich zum Verbrenner?

Da der Anteil an Verschleißteilen in einem Elektrofahrzeug wesentlich geringer ist als in einem vom Benzin- oder Dieselmotor angetriebenen Auto, entsteht auch verminderter Wartungsbedarf. Reparaturanfällige Komponenten wie zum Beispiel Kupplung oder Getriebe entfallen komplett. Auch ein Ölwechsel ist nicht mehr nötig. Das drückt die Kosten der Inspektion. Durchschnittlich sind diese bei der ersten Inspektion um 35% und bei der zweiten Inspektion um 45% günstiger als die eines Fahrzeuges mit Verbrennungsmotor.

Bei einer Terminbuchung über repareo ergibt sich ein weiteres Sparpotenzial von fünf Prozent unter den Originalpreisen.

Was geht beim Hyundai Kona Elektro häufig kaputt?

Hyundai sah sich gezwungen, im November und Dezember 2020 seine Kona E-Modelle in die Werkstätten zurückzurufen. Im ersten Fall bestand Brandgefahr bei der Antriebsbatterie. Einen Monat später gab es den Verdacht, dass aufgrund eines Fehlers im integrierten elektronischen Bremssystem (IEB) die Bremsleistung erheblich reduziert sein könnte. Im März 2021 gab es eine weitere Rückrufaktion, weil möglicherweise beim Auslösen des Airbags die Fahrzeug-Ident-Nummer nicht an das „e-Call-System“ übermittelt werden würde. Sämtliche Fehler wurden behoben.

Diverse Langzeittests ergaben ansonsten keine ungewöhnliche Häufigkeit von Fahrzeugmängeln.

Wie lange hält die Batterie beim Hyundai Kona Elektro und wie viel kostet eine Neue?

Auf ein bei einem autorisierten Hyundai Partner gekauften Kona Elektro Modell gewährleistet der Hersteller 8 Jahre oder 160.000 km Garantie für die Hochvolt-Batterie (je nachdem, was zuerst eintritt). Da der erste Kona Elektro 2018 vom Band lief, stellt sich das Problem eines kostenpflichtigen Akkutausches erst im Jahre 2026. Kona hat dafür noch kein schlüssiges Konzept veröffentlicht.

Die einzelnen Batteriemodule können jedenfalls nicht ersetzt werden, wie es bei anderen Elektrofahrzeugen möglich ist.

Erfahrungswerte über Elektroautos von Fahrzeugherstellern wie z.B. BMW oder Tesla haben aber gezeigt, dass in der Regel die vergleichbaren Antriebsbatterien über den Garantiezeitraum hinaus weiter ausreichend Leistung für einen ungehinderten Fahrbetrieb liefern.

Welche Unterhaltskosten hat der Hyundai Kona Elektro?

In der aktuellen Autokostentabelle des ADAC für den Winter 2021/2022 ist auch der Hyundai Kona Elektro mit der 39,2 kWh Version enthalten. Angenommen wird eine Laufleistung von 15.000 km jährlich.

Für monatliche Fixkosten musst du ca. 92 € einkalkulieren. Im gleichen Zeitraum fallen 65 € an Werkstattkosten an. Die laufenden Betriebskosten werden mit monatlich 85 € eingerechnet. Da du nach ein paar Jahren wahrscheinlich wieder ein neues Auto erwerben wirst, spielt der voraussichtliche Wiederverkaufswert deines Kona Elektro eine nicht unwesentliche Rolle.

Der ADAC geht von einem Wertverlust von 320 € im Monat aus. Daraus erschließt sich für dich ein Gesamtaufwand von ca. 562 € im Monat oder auf den gefahrenen Kilometer umgerechnet, je 45 Cent.

Den durchschnittlichen Verbrauch gibt der Hersteller mit 14,7-14,3 kWh/100 km an. Laut ADAC konsumiert das aktuelle Modell 16,7 kWh/100km. Der vergleichsweise geringe Ladeverlust wurde dabei berücksichtigt. Ein Wert, der sich durchaus sehen lassen kann.

  • Daten basieren auf Original-Herstellerdaten.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.

Noch Fragen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation: