40% Rabatt auf Klimaservice
Nur für repareo-Nutzer bei EUROMASTER auf die nächste Klima-Service-Buchung. Einfach hierüber deinen Klimaservice Kostencheck machen, der Rabatt wird automatisch abgezogen:
Repareo Gutscheincode für 40% Rabatt auf Klimaservice
Inklusive Kältemittel

Klimaservice Seat Ateca

Die Klimaanlage in deinem Seat Ateca kühlt nicht mehr genug?

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Die Klimaanlage bei deinem Seat Ateca kühlt nicht mehr? Lass dir die Freude am schönen Wetter nicht nehmen:

Wir zeigen dir, welche Gründe für eine Fehlfunktion in Frage kommen und wie viel eine Reparatur kosten kann. In unserem Ratgeber erfährst du, wie du deine Klimaanlage richtig pflegst und Schäden vorbeugst. Mit drei einfachen Tricks hältst du die Klimaanlage in deinem Seat Ateca gut in Schuss.

Was kostet der Klimaservice und die Reparatur der defekten Seat Ateca Klimaanlage?

Für unseren Vorabcheck haben wir mit Natalie R. aus Troisdorf die regionalen Angebote unter die Lupe genommen. Bei ihrem Seat Ateca 1.4 EcoTSI Bj 2016 hat sich der Klimakompressor wahrscheinlich festgefressen und muss ersetzt werden. Bei einem Kompressor-Schaden spült der Mechaniker generell zur Reparatur den vollständigen Kältekreislauf aus: Feine Metallpartikel können andere Bauteile nachträglich zusetzen. Die Kosten für die aufwendige Arbeit und das teure Bauteil liegen insgesamt bei 960,04 bis 1.351,13 €.

Ein mangelhafter Kompressor stellt mit Abstand die teuerste Reparatur dar. Wenn du das Problem ignorierst, sind Folgeschäden vorprogrammiert. Manchmal ist der Fehler schon mit einem Klimacheck erledigt: Bei einem geringen Kältemittelpegel verhindert eine Schutzschaltung den Betrieb des Kompressors.

Probiere gerne unseren kostenlosen Service. Hier kannst du dir bereits im Voraus Preise der umliegenden Werkstätten für einen Klimaservice bei deinem Seat Ateca anzeigen lassen. Dort kannst du bei Bedarf auch gleich online einen Termin buchen.

Klimaservice Seat AtecaPreis regulärAktionspreis repareoErsparnis
Klimaanlagen Service inkl. Desinfektion (Festpreis, R134a)129,00 €77,40 €-51,60 €
Klimaanlagen Service ohne Desinfektion (Festpreis, R134a)99,00 €59,40 €-39,60 €
Klimaanlagen Service inkl. Desinfektion (R1234yf*)ca. 159,00 €
Klimaanlagen Service ohne Desinfektion (R1234yf*)ca. 129,00 €
Kostenloser Klimaanlagen-Check0 €
* Der Klimaservice mit R1234yf ist nicht bei allen Werkstätten möglich. Hier bitte einfach über die Anmerkungsbox bei der Buchung den Wunsch für das neue Kältemittel vermerken.
Du hast ein Auto mit Unfallschaden, Motorschaden, oder ohne HU Plakette? Erfahre hier, wie viel Geld du dafür noch bekommen kannst!
Wie viel ist dein Auto noch wert? - In 2 Minuten Auto bewerten Zum top Preis verkaufen - Termin am Wunschort vereinbaren

Die Klimaanlage kühlt nicht? Ist der Kompressor defekt? Gründe und Anzeichen für eine defekte Klimaanlage beim Seat Ateca

Klimaservice Seat Ateca
Bis zu 10% Kältemittelverlust im Jahr sind normal – bei größeren Verlusten solltest du zur Werkstatt fahren

Das sind die häufigsten Gründe, warum die Klimaanlage bei einem Seat Ateca nicht richtig funktioniert:

  • Zu wenig Kältemittel im System: Eine funktionstüchtige Klimaanlage kann bis zu 10% des Kältemittels jährlich durch Diffusion verlieren. Bei höheren Verlusten füllt die Werkstatt in den meisten Fällen ein Kontrastmittel ein, um das Leck zu orten.
  • Während der Fahrt fliegen kleine Steine durch die Lufteinlässe in den Motorraum und beschädigen die Kühlrippen des Kondensators. Dadurch wird die Wärme aus dem Kältemittel nur noch geringfügig abgeleitet. Zur Wiederherstellung der Funktion muss der Mechaniker den Kondensator erneuern.
  • Entstehen beim Einschalten der Klimaanlage ungewöhnliche Geräusche, dann sollte bald ein Fachmann danach schauen. Starke Verschmutzung, schlechte Schmierung oder ein festgefressener Kompressor können der Auslöser sein. Fahre bald in die Werkstatt und lass die Anlage bis zum Termin aus.
  • Der Stromkreislauf ist unterbrochen: Überprüfe den Durchgang der Sicherung, Schalter und Steckverbindungen.

Experten-Trick: Schalte die Klimaanlage auch in den kalten Monaten ein. Dadurch bleibt der Kompressor gut geschmiert, Schläuche und Dichtungen halten lange. Zudem entfeuchtest du damit die Raumluft – deine Scheiben werden seltener beschlagen. Bei Außentemperaturen unter 3° C wird eine Schutzschaltung das Anfahren der Klimaanlage blockieren.

Klimaservice und Kältemittel auffüllen beim Seat Ateca : Dauer und der richtige Zeitpunkt

Wenn die Klimaanlage bei deinem Seat Ateca nicht kühlt, dann genügt manchmal ein einfacher Klimaservice. Die Werkstatt misst den Druck und kontrolliert, ob das System korrekt funktioniert. Der Prüfer korrigiert den Füllstand des Kältemittels. Bei größeren Mengen kommt ein oft satter Aufschlag zum Pauschalpreis hinzu, je nachdem, welche Menge im Angebot inklusive ist. Die Preise für Kältemittel sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Der Mechaniker prüft alle Schläuche und Dichtungen auf Löcher und Materialschwäche. Ist die Anlage fehlerfrei, dauert die Wartung ungefähr eine Stunde. In den Kältekreislauf darf nur ein Fachmann eingreifen.

Bei dem Seat Ateca 1.4 EcoTSI Bj 2016 von Natalie R. aus Troisdorf kostet der Klimacheck in den nahegelegenen Werkstätten zwischen 35,00 und 149,00 €. Unser Werkstatt-Team empfiehlt zirka alle zwei Jahre einen Klimaservice durchführen zu lassen oder bei ersten Anzeichen für eine Fehlfunktion.

Bei einem Seat Ateca Klimaanlage desinfizieren und Filter wechseln

Muffiger Geruch aus der Lüftung ist ein Zeichen für eine schlechte Luftqualität: Setze einmal pro Jahr eine desinfizierende One-Shot-Lösung ein und ersetze den Pollenfilter. Auf diese Weise verhinderst du langfristig eine Kontamination der Luftschächte durch Bakterien oder Schimmel. Am besten eignet sich der Frühling für die Reinigung, wenn die feuchte Jahreszeit vorbei ist. Treten bereits schlechte Gerüche auf, greifst du zu einem Spezial-Reinigungsschaum für Klimaanlagen.

Trick: Schalte ein paar Minuten vor dem Ziel die Klimaanlage aus. Dann kann der Verdampfer restlos austrocknen. Ein feuchtes Milieu bietet ideale Voraussetzungen für die Verbreitung unerwünschter Mikroorganismen.