Kupplung wechseln Seat Leon

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Der Seat Leon ist mittlerweile in der dritten Generation erhältlich. Dieses moderne Fahrzeug in der Kompaktklasse ist mit innovativer Technik ausgestattet. Es gibt sogar Modelle mit einer automatischen Kupplungsnachstellung. Aber irgendwann ist auch die Nachstellfunktion am Ende. Dann ist ein Kupplungswechsel unbedingt erforderlich. Wie hoch die Kosten für einen Kupplungswechsel bei einem Seat Leon sind, können Sie schon im Voraus mit dem Service, den wir weiter unten anbieten ermitteln. Dieser bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, eine günstige Werkstatt in Ihrer unmittelbaren Umgebung zu finden.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:
+ 20€ Tankgutschein bei der Buchung

Kupplung wechseln Seat Leon Kosten – Vorabcheck der Preise

Für den Vorabcheck steht unsere kostenfreie Suchmaske bereit, die einen Kostenvoranschlag auf Basis der Herstellervorgaben in Echtzeit online kalkuliert. Hierbei verwenden wir die Stunden- und Teilepreise der jeweiligen Werkstätten. Unsere Vision bei repareo ist es, unseren Autofahrern nur die besten Werkstätten Deutschlands für Ihren Kupplungswechsel zu empfehlen. Durch die Anbindung an bereits viele Terminierungssysteme kann der Termin für den Kupplungswechsel über unsere Plattform gleich online gebucht werden.

Wieviel kostet der Kupplungswechsel mitsamt Schwungrad beim Seat Leon? Wir haben uns mal exemplarisch den SEAT LEON ST (5F8), der im Zeitraum 08/2013 – heute gebaut wurde, angeschaut.

Arbeit Stunden/ Kosten
1. Kupplungssatz erneuern (Verbundarbeit)
Schaltgetriebe aus- und einbauen

2. Schwungrad erneuern
Kupplungsdruckplatte aus- und einbauen
Schaltgetriebe aus- und einbauen
Abgasanlage aus- und einbauen





Gesamt: 6,40 Stunden
Teile
Kupplungssatz
Schraube für Kupplung
Schwungrad
Gesamt: ca. 700,00 Euro
Arbeitszeit Gesamt:
Teilekosten Gesamt:

Gesamt:
6,40 Stunden
ca. 700,00 Euro

ca. 1215,00 Euro

Nutzen auch Sie unseren kostenlosen Service. Erfahren Sie mehr über die Angebote in Ihrer Regionen. Bei uns erhalten Sie wertvolle Informationen über Sonderleistungen. Prüfen Sie wie zufrieden andere Kunden mit der jeweiligen Fachwerkstatt waren und entscheiden Sie selbst, wer Ihr Auto reparieren oder warten soll.

Diagnose: Bei diesen Anzeichen sollte die Kupplung vom Seat Leon getauscht werden

Vielleicht stellen Sie sich schon die Frage, wann Sie bei Ihrem Seat Leon die Kupplung austauschen lassen sollten. Es gibt diesbezüglich keine Vorgaben, weil der Verschleiß an der Kupplung von vielen Faktoren abhängig ist. Sie spüren den Kupplungsverschleiß aber auf jeden Fall. Ein typisches Symptom ist ein ungewöhnliches Geräusch beim Treten der Kupplung. Es kann aber auch sein, dass Sie mit Ihrem Seat Leon einen Berg hochfahren und plötzlich heult der Motor auf und der Seat wird langsamer. Dann ist es allerhöchste Zeit für einen Kupplungswechsel.

Kupplung wechseln Seat Leon Anleitung, was wird gemacht?

Beim Seat Leon müssen einige Teile abgebaut werden, um die Komponenten der Kupplung zu erneuern. Zu den wichtigsten Teilen gehören:

  • Beide Vorderräder
  • Beide Antriebswellen
  • Batterie
  • Anlasser
  • Schaltgestänge
  • Getriebe

Bei Modellen mit einem Dieselmotor müssen auch noch einige Teile von der Auspuffanlage abgebaut werden. Die Arbeit ist schon etwas aufwendig. Zudem sind Spezialwerkzeuge erforderlich. Diese sind aber in jeder Kfz-Werkstatt vorhande

Teile, die beim Kupplungswechsel Seat Leon getauscht werden

Welche Teile der Kupplung ausgewechselt werden, hängt von der jeweiligen Art der Kupplung ab. Bei der Ausführung mit einer Membranfederkupplung in gedrückter Ausführung wird neben dem Kupplungsdeckel auch die Kupplungsscheibe sowie das Ausrücklager erneuert. Des Weiteren gibt es den Seat Leon mit zwei unterschiedlichen Kupplungen von Sachs oder von LuK. Diese beiden sind mit einer automatischen Verschleißnachstellung ausgestattet. Bei diesen Ausführungen muss zusätzlich die Kupplungsdruckplatte erneuert werden. Zudem muss anschließend die automatische Verschleißnachstellung wieder exakt justiert werden.


Veranschlagte Zeit für den Kupplungswechsel beim Seat Leon

Für den Wechsel der Kupplung bei einem Seat Leon mit Standardkupplung muss mit einer Arbeitszeit von 5,3 Stunden gerechnet werden. Bei der Ausführung mit einer automatischen Verschleißnachstellung dauert die Arbeit etwa eine Stunde länger. Der Grund für die längere Arbeitszeit liegt darin, dass die Kupplungsscheibe sowie die Nachstellung genau justiert werden müssen. Ist zudem der Austausch des Schwungrads erforderlich, dauert die Arbeit bei allen Ausführungen eine halbe Stunde länger.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen und exklusive Angebote bei einer Terminbuchung über repareo.