Jetzt Kosten für deinen
VW T-Roc berechnen.

Ölwechsel VW T-Roc – Kosten, Intervalle, Ölmengen und Freigaben

Gut informiert mit repareo zum VW T-Roc Ölwechsel – dann läuft dein Motor wie geschmiert!

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Mit dem Kompakt-SUV T-Roc brachte Volkswagen 2017 das perfekt Bindeglied zwischen Golf und Tiguan auf den Markt. 2019 folgte der T-Roc R und das Cabriolet. Die Plattform und die Motorenpalette teilt er sich mit dem Golf und dem Audi Q2. Wobei es für den Ölwechsel allerdings egal ist, in welcher Verpackung der 1,5 TSI oder der 2,0 TDI steckt: Denn jeder Verbrennungsmotor, der beim VW T-Roc zum Einsatz kommt, braucht mit Gewissheit regelmäßig frisches Motoröl. Ansonsten kann der Motor kaputtgehen.

  • Wie viel kostet der Ölwechsel beim VW T-Roc? – Kostenaufstellung & Hintergrundinfos
  • Wie oft muss bei meinem VW T-Roc das Motoröl gewechselt werden? – Intervalle für alle Modelle
  • Wie viel Öl braucht mein VW T-Roc? Welche Ölsorten kann ich verwenden?
  • Getriebeölwechsel beim VW T-Roc: Füllmengen & Spezifikationen

Hier bei repareo erhältst du alle relevanten Infos rund um den Ölwechsel bei deinem VW T-Roc. Unsere Daten basieren auf den Original-Herstellerangaben!

Was kostet der Ölwechsel beim VW T-Roc?

Ölwechsel VW T-Roc
Der Preis für den Ölwechsel beim VW T-Roc enthält die Kosten für die Arbeit, das Material und die Entsorgung.

Kostenbeispiel: Ölwechsel VW T-Roc 1,5 TSI 4motion 110 kW ab 05/2018

Arbeit & MaterialKosten
Arbeitszeit 0,5 h59,50 €
Motoröl VW 504 00 SAE 0W-30, 4,3 l99,76 €
Ölfilter12,33 €
Dichtring, Ölablassschraube1,50 €
Gesamtbetrag inkl. MwSt.173,09 €

Hinweis zur Kalkulation: Der hier kalkulierte Werkstatt-Gesamtpreis basiert auf einem Stundenverrechnungssatz von 100,00 € netto, also 119,00 € inkl. Mehrwertsteuer. Stundenverrechnungssätze können regional abweichen. Die Preise für die Ersatzteile beruhen auf einer Werkstatt-Mischkalkulation.

Bei unserem Beispielfahrzeug kalkulieren wir mit einer halben Stunde Arbeitszeit für den Ölwechsel inklusive Ölfilter. Eine VAG-Vertragswerkstatt rechnet mit ein paar Minuten mehr, da das Werkstattsystem bei dem Ölwechsel nach Intervallanzeige auch die Kontrolle der Bremsen und der Haltbarkeit des Verbandkastens vorsieht. Eine freie Werkstatt führt lediglich den Ölwechsel durch, solange du keine anderen Leistungen in Auftrag gibst. In einer guten freien Kfz-Meisterwerkstatt wirft der Mechaniker einen kostenlosen Blick auf die Bremsen, das Fahrwerk und die Reifen. Ist eines dieser sicherheitsrelevanten Bauteile verschlissen oder beschädigt, dann wird dich die Werkstatt kontaktieren.

Bei der Kostenaufstellung sticht ein Posten besonders ins Auge: der Preis für das Motoröl. Um die Werkstatt-Preise besser zu verstehen, ist es hilfreich Folgendes zu wissen:

  • Die Preise für das Material und die Arbeit beinhalten mehr als nur die Kosten für die Ersatzteile und den Lohn für den Mechaniker. Denn in einer Kfz-Werkstatt kommen einige Betriebskosten zusammen, die ebenfalls erwirtschaftet werden müssen – zum Beispiel die Gehälter für Büroangestellte und Reinigungskräfte , die Ausbildung der Lehrlinge aber auch die Miete oder der Stromverbrauch. Um alle diese laufenden Kosten in die Preise zu integrieren und gerecht auf die Kunden zu verteilen, greifen die Werkstätten in der Regel zu einer Mischkalkulation, die sogar regionale Unterschiede einbezieht.
  • Manche Werkstätten rechnen beim Ölwechsel auch den Arbeitsaufwand mithilfe der Mischkalkulation ein.
  • Die fachgerechte Entsorgung des Altöls und des verschmutzen Ölfilters ist häufig schon in anderen Posten inbegriffen.

Ein seriöser Kostenvoranschlag für den Ölwechsel bei deinem VW T-Roc beinhaltet sämtliche Kosten für das Material, die Sondermüll-Entsorgung und die Arbeit!

Ölwechsel VW T-Roc wann?

VW T-Roc Cockpit
Im Cockpit meldet dein VW T-Roc den anstehenden Ölwechsel.

Das Intervall für den Ölservice bestimmt Volkswagen schon von Werk ab und hinterlegt hierfür eine PR-Nummer im Fahrzeugdatenträger. Bei den Fahrzeugen für Europa ist in der Regel das flexible Intervall von maximal 30.000 km/ 2 Jahre eingestellt, das durch die Nummer QI6 gekennzeichnet wird. Hier wertet der Bordcomputer anhand verschiedener Messdaten und hinterlegter Parameter den Verschleiß des Motoröls aus und berechnet daraus den idealen Zeitpunkt für den nächsten Ölwechsel.

Wie oft das Motoröl erneuert werden muss, hängt in hohem Maße von deinem Fahrstil ab. Unter diesen Bedingungen verbrennt dein Motor eher unsauber und die Verschmutzung des Motoröls schreitet schneller voran:

  • Kurzstreckenverkehr
  • Häufige Kaltstarte 
  • Häufiger Betrieb mit Leerlaufdrehzahl 
  • Anhängerbetrieb
  • Überwiegende Nutzung auf staubigen, schlechten oder schlammigen Straßen 
  • Fahrten im Gelände

In der folgenden Tabelle findest du alle wichtigen Daten rund um den Ölwechsel beim VW T-Roc. Weitere Infos zu den PR-Nummern erhälst du bei dem jeweiligen Fahrzeug rechts unter Details.

Finde Intervalle, Ölmengen und zugelassene Öle für dein Modell

Ölwechsel

VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
VW T-ROC (A11) 1.5 TSI
110 kW, 1498 ccm, 09/2017 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 504 00|VW 508 00 4,30 Liter mit flexiblem Wartungsintervall
Motoröl VW 502 00 4,30 Liter mit festem Wartungsintervall
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
VW T-ROC (A11) 1.5 TSI 4motion
110 kW, 1495 ccm, 09/2017 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
VW T-ROC (A11) 1.0 TSI 4motion
85 kW, 999 ccm, 09/2017 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
VW T-ROC (A11) 2.0 TDI 4motion
110 kW, 1968 ccm, 09/2017 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
Schaltgetriebeöl G 055 529 A2 6,00 Liter Direktschaltgetriebe 0GC
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
VW T-ROC (A11) 1.0 TSI
85 kW, 999 ccm, 09/2017 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 504 00|VW 508 00 4,00 Liter mit flexiblem Wartungsintervall
Motoröl VW 502 00 4,00 Liter mit festem Wartungsintervall
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
VW T-ROC (A11) 09/2017 – heute
VW T-ROC (A11) 1.6 TDI
85 kW, 1598 ccm, 09/2017 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.

Füllmenge Motoröl VW T-Roc

Durch die unterschiedlichen Bauformen der Motoren hat jeder VW T-Roc sein spezifisches Fassungsvermögen. Die Füllmengen rangieren ungefähr zwischen 4,0 und 5,7 Liter. Die vorgegebene Ölmenge sollte niemals über- oder unterschritten werden. Denn zu viel Öl kann ebenso wie zu wenig Schäden am Motor verursachen.

Wie viel Motoröl speziell dein VW T-Roc beim Ölwechsel braucht, erfährst du in der Ölwechsel-Tabelle oben!

Welches Öl (Freigabe) ist das richtige für meinen VW T-Roc?

Motoröl VW T-Roc
Verwende bei deinem VW T-Roc immer die richtige Öl-Spezifikation!

Halte dich immer an die Motoröl-Freigabe von Volkswagen, denn auf dieses Öl ist dein T-Roc genau abgestimmt.

Schon während der Entwicklung deines Motors war für die Ingenieure klar, mit welchem Öl dein T-Roc zukünftig laufen soll. Denn die Eigenschaften des Öls beeinflussen manche Berechnungen und die Auswahl der verwendbaren Materialien. Später am Prüfstand und im Dauerlauf wurde der Motor zudem viele Male mit dieser Motoröl-Freigabe erfolgreich getestet. Mit diesem Öl kannst du dir sicher sein, dass es deinen Motor hervorragend pflegt und schützt.

Beim VW T-Roc muss für das flexible Intervall normalerweise ein anderes Motoröl verwendet werden als für das feste. Beim flexiblen Ölservice ist es besonders wichtig, dass du die Vorschriften einhältst, weil der Bordcomputer sonst eventuell die Daten falsch auswertet und den Ölwechsel zu früh oder zu spät meldet.

Freigaben gibt es es üblicherweise in verschiedenen Viskositätsklassen, meist gibt Volkswagen zu den Fließeigenschaften eines Motoröl keine Beschränkungen vor. Hast du die Wahl zwischen mehreren SAE-Nummern, dann kannst du dich an der Umgebungstemperatur orientieren: Für das Klima in Deutschland sind Viskositäten wie SAE 0W-30 (-35°C bis 30°C) oder SAE 5W-40 (-30°C bis 40°C) angemessen.

Tipp: Verwahre im Kofferraum deines VW T-Roc eine 1-Liter-Flasche mit dem richtigen Motoröl. Dann hast du jederzeit die passende Spezifikation zur Hand!

Getriebeölwechsel VW T-Roc: Schaltgetriebe und Automatikgetriebe

Getriebeöl hält wesentlich länger als Motoröl, denn zwischen dem Getriebe und den Brennkammern besteht kein direkter Kontakt. Folglich können auch keine Verbrennungsrückstände in das Getriebeöl gelangen. Allerdings bildet sich mit der Zeit feiner verschleißbedingter Metallstaub im Getriebe, der die Abnutzung der präzisen Komponenten zusätzlich verstärkt.

Darum gibt Volkswagen für manche Getriebe klare Anweisungen, wann das Getriebeöl erneuert werden soll. Zum Beispiel bei einem T-Roc 1,5 TSI 4motion 110 kW ab 05/2018 braucht das Direktschaltgetriebe 0GC alle 120.000 km einen Getriebeölwechsel. Das Öl der Allradkupplung soll bei diesem Fahrzeug regelmäßig nach drei Jahre ausgetauscht werden.

Existieren für dein Getriebe keine Vorgaben, dann kannst du von einer Lebensdauerfüllung und einem Intervall von ungefähr 180.000 km/10 Jahre ausgehen. Dieser Wert entspricht einem durchschnittlichen Autoleben. Schalten die Gänge jedoch nicht mehr präzise, dann solltest du das Getriebeöl bald erneuern lassen. Denn durch die scharfkantigen Metallspäne geht dein Getriebe schneller kaputt und ein Getriebeschaden zählt zu den teuersten Reparaturen an deinem T-Roc.

Welches Getriebeöl und wie viel davon dein VW T-Roc benötigt, erfährst du in der Ölwechsel-Tabelle oben!