Turbolader Reparatur

Dieser Beitrag behandelt folgende Themen:

Kfz-Mechaniker bei der Turbolader Reparatur

Bei Ihrem Fahrzeug steht eine Reparatur des Turboladers an? Erfahren Sie hier, wie Sie einen Schaden am Turbolader erkennen und wie die Reparatur abläuft. Wir erklären Ihnen, ob Sie den Turbolader besser wechseln oder reparieren lassen und haben für Sie die Kosten aufgedröselt, die bei einer Reparatur entstehen.

Wie erkenne ich einen kaputten Turbolader?

Verschiedene Symptome sprechen für ein Problem mit dem Turbolader. Dazu zählen:

  • Schwarzer oder blauer Rauch aus dem Auspuff
  • Ungewöhnliche klackernde oder pfeifende Geräusche aus dem Motorraum
  • Starker Leistungsverlust
  • Hoher Ölverlust

Für einen Laien ist es nicht immer einfach, einen Turboladerschaden rechtzeitig zu erkennen. Denn die Anzeichen sind nur teilweise eindeutig. Wenn Sie sich speziell für diese Thematik interessieren, empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber Turbolader defekt. Dort gehen wir detailliert auf die Symptome, die Ursachen und die möglichen Folgeschäden ein.

Turbolader wechseln- das sind die Kosten

Turbolader Reparatur, Instandsetzung oder einfach Analyse Was soll repariert werden? In 24h kostenlos & unverbindlich erfahren, wieviel es kostet

Fahren Sie auf jeden Fall bald in die Werkstatt und lassen Sie einen Kfz-Mechaniker den Schaden begutachten.

Wie läuft die Turbolader Reparatur ab?

Der Mechaniker wird den Turbolader auseinanderbauen, vermessen und auf die Schadensursache hin untersuchen. Ist bekannt, welche Teile gereinigt und welche erneuert werden müssen, kann er einen Kostenvoranschlag erstellen.

Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, dann wird der Fachmann die Einzelteile professionell reinigen. Die Welle und das Verdichterrad werden wegen der hohen Anforderungen zusätzlich getestet. Sind diese in Ordnung, werden sie mit einer neuen Lagerung wieder eingebaut. Die rotierende Baugruppe wird danach feingewuchtet und erneut mit einer speziellen Maschine bei bis zu 300.000 Umdrehungen pro Minute geprüft. Die Druckdose oder der Stellmotor werden auf Funktion untersucht.

Danach baut der Mechaniker den Turbolader wieder zusammen. Zum Abschluss muss der Turbolader im Prüfstand alle Tests bestehen, bevor er wieder zurückgeschickt wird.

Turbolader reparieren oder austauschen?

Um abzuschätzen, ob es günstiger ist, den Turbolader zu reparieren oder zu ersetzen, sollten Sie den Fehler so gut wie möglich eingrenzen und Angebote einholen. Ist beispielsweise das Gehäuse beschädigt, dann wird sich ein Wechsel eher rentieren. Zudem macht es preislich einen gravierenden Unterschied, ob Sie einen neuen Turbolader einbauen lassen oder einen generalüberholten.

Einen generalüberholten Turbolader nennt man Austauschteil – hier wurden alle Verschleißteile und kaputten Bauteile erneuert. Denn ein werksneuer Turbolader kostet nicht selten mehr als das Doppelte.

Info: Wann lohnt sich die Reparatur?
In den meisten Fällen rentiert sich die Reparatur des Turboladers. Der Wechsel mit einem Austauschteil ist interessant, wenn Ihr Auto nicht lange in der Werkstatt stehen soll. Der Preis für die Reparatur unterscheidet sich nicht wesentlich vom Wechsel mit einem generalüberholten Turbolader. Denn der Arbeitsaufwand ist ähnlich. Bei manchen Turboladern sind keine Original-Ersatzteile verfügbar. Hier werden Sie wahrscheinlich auf einen neuen Turbolader zurückgreifen müssen.

Was kostet die Reparatur des Turboladers?

Die meisten Kfz-Werkstätten reparieren Turbolader nicht selbst, sondern beauftragen spezialisierte Firmen. Das hat einen guten Grund: Für die Reparatur eines Turboladers sind teure Geräte und ein sehr tiefgreifendes Fachwissen erforderlich. In der folgenden Tabelle haben wir für Sie die Kosten für die Reparatur des Turboladers in die einzelnen Posten aufgesplittet.

Oft geben die Hersteller Komponenten vor, die gleichzeitig mit dem Turbolader gewechselt werden müssen – beispielsweise die Wasserpumpe oder verschiedene Spann- und Umlenkrollen. Diese haben wir in unserer Kostenaufstellung nicht berücksichtigt, da der Umfang individuell vom jeweiligen Modell abhängt.

Turbolader wechseln- das sind die Kosten

Turbolader Reparatur, Instandsetzung oder einfach Analyse Was soll repariert werden? In 24h kostenlos & unverbindlich erfahren, wieviel es kostet

Turbolader Reparatur – Kosten

Aufwand & MaterialKosten inkl. Mehrwertsteuer
Turbolader ein- und ausbauen80 – 650 €
Aufwand Turbolader prüfen + reparieren200 – 350 €
Ersatzteile für die Reparatur100 € - 300 €
Nur Prüfung + Testprotokoll50 – 90 €
Gesamtkosten380 – 1.300 €

Turbolader wieder kaputt – hat die Werkstatt schlecht gearbeitet?

Geht der frisch reparierte Turbolader nach kurzer Zeit wieder kaputt, steht oftmals die Werkstatt im Verdacht, schlecht gearbeitet zu haben. Allerdings trifft dies nur selten zu. es ist wichtig die Ursache zu ergründen, weshalb der Turbolader schon beim ersten Mal kaputt gegangen ist. Wird diese nicht behoben, dann kommt derselbe Schaden mit großer Wahrscheinlichkeit wieder auf Sie zu.

Zu den Ursachen zählen unter anderem:

  • Hat der Luftfilter Löcher oder kann Luft seitlich daran vorbeiziehen, dann beschädigen Fremdkörper das Verdichterrad erneut. Der Luftfilter muss bei der Reparatur immer geprüft und eventuell erneuert werden.
  • Ein extremer Fahrstil belastet den Turbolader stark und kann ihn schnell verschleißen. Schonen Sie den Turbolader, indem Sie ihn nicht durchgehend hochjagen und ihm Pausen zum Abkühlen gönnen.
  • Verschmutztes Motoröl kann die Dichtungen am Turbolader beschädigen. Aus diesem Grund wird die Werkstatt üblicherweise im Rahmen der Reparatur das Motoröl wechseln.
Tipp: Geld sparen bei der Turbolader Reparatur
Wir empfehlen dem Rat der Werkstatt zu folgen, welche Teile gleichzeitig erneuert werden sollten. Denn wenn der Turbolader kurze Zeit später wieder kaputtgeht, ist das extrem ärgerlich. Sparen Sie bei der Turbolader Reparatur an der richtigen Stelle: Vergleichen Sie schon vorab mit unserer kostenlosen Suchmaske die Angebote der Kfz-Fachbetriebe in Ihrer Nähe. Finden Sie eine Werkstatt, der Sie mit einem guten Gefühl die relativ teure Reparatur anvertrauen!