Zahnriemenwechsel Opel Corsa C

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Beim Opel Corsa C können die Kosten für den Zahnriemenwechsel zwischen 360 € bis 580 € liegen. Der empfohlene Wechsel der Wasserpumpe ist hierbei bereits eingerechnet.

Opel gibt beim Corsa C die Zahnriemenwechseintervalle von 60.000 km bis 150.000 km vor.

Die exakten Kosten und vorgeschriebenen Intervalle für dein Modell kannst du kostenfrei & unverbindlich über unsere Suchmaske erfahren.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Alle Infos im Detail

Der Zahnriemenwechsel beim Opel Corsa D verursacht relativ geringe Kosten
Vom Opel Corsa C gibt es nur wenige Ausnahmen, die mit einer wartungsarmen Steuerkette ausgestattet sind. Die meisten Modellvarianten sind mit einem Zahnriemen für den Antrieb der Nockenwelle ausgestattet. 

Kosten & Intervalle

Was kostet der Zahnriemenwechsel beim Opel Corsa C ?

Die Kosten für den Zahnriemenwechsel beim Opel Corsa C liegen zwischen etwa 360 € und 580 €. Sie hängen immer in erster Linie vom Arbeitsaufwand ab. Für die erforderlichen Teile, zu denen neben dem Zahnriemen auch die Spannrollen sowie die Wasserpumpe gehören, sind zumeist weniger Kosten zu entrichten als für den Arbeitslohn. Die Kühlwasserpumpe wird deshalb immer gleich mit ausgewechselt, weil sie während des Zahnriemenwechsels sehr gut erreichbar ist. Wie hoch die Kosten für den Zahnriemenwechsel bei deinem Opel Corsa C ausfallen, kannst du in unserer Suchmaske erfahren.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Wann muss beim Opel Corsa C der Zahnriemen gewechselt werden?

Die Zahnriemenwechselintervalle beim Opel Corsa C liegen je nach Motorisierung zwischen 60.000 km und 150.000 km. Neben der Motorisierung spielt auch das Baujahr eine wichtige Rolle. Je älter ein Fahrzeug dieses Typs ist, desto häufiger muss auch der Zahnriemen erneuert werden. Daher können auch keine pauschalen Angaben gemacht werden. Wenn du es ganz genau wissen möchtest, wann du mit deinem Opel Corsa C wieder zum Zahnriemenwechsel musst, dann erfährst du es in der folgenden Suchmaske.

Erhalte hier dein genaues Wechselintervall:

Mit der PLZ Werkstattangebote aus deiner Nähe anzeigen.

Warum muss beim Opel der Zahnriemen gewechselt werden?

Der Zahnriemen im Opel Corsa C dient zum Antrieb der Nockenwelle. Diese wiederum öffnet die Ventile zur richtigen Zeit. Das Zusammenspiel zwischen der Kurbelwelle und der Nockenwelle muss daher immer perfekt funktionieren. Schon kleinste Abweichungen bei den Ventilöffnungszeiten führen zu schweren Motorschäden. Da am Zahnriemen ein unvermeidbarer Verschleiß auftritt, wird er nach einer gewissen Zeit nicht mehr funktionieren. Fatal daran ist, dass der Fahrer einen defekten Zahnriemen erst dann spürt, wenn der Motor stark beschädigt ist, sodass er nicht mehr läuft.

  • Der Zahnriemen ist ein wichtiges Bauteil, weil mit ihm die Nockenwelle angetrieben wird.
  • Schon ein geringer Verschleiß führt dazu, dass die Ventilsteuerung nicht mehr richtig funktioniert.
  • Der Fahrer spürt Schäden am Zahnriemen erst, wenn bereits ein gravierender Motorschaden aufgetreten ist.
  • Daten basieren auf Original-Herstellerdaten.
Noch Fragen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.