Zahnriemenwechsel Toyota Aygo

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Beim Toyota Aygo können die Kosten für den Zahnriemenwechsel zwischen 555 € bis 1070 € liegen. Der empfohlene Wechsel der Wasserpumpe ist hierbei bereits eingerechnet.

Toyota gibt beim Aygo die Zahnriemenwechseintervalle von 180.000 km bis 240.000 km vor.

Die exakten Kosten und vorgeschriebenen Intervalle für dein Modell kannst du kostenfrei & unverbindlich über unsere Suchmaske erfahren.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Alle Infos im Detail

Der Zahnriemenwechsel beim Toyota Aygo erfordert einen hohen Arbeitsaufwand
Vom modernen Kleinwagen Toyota Aygo gibt es zahlreiche Varianten, die mit einer wartungsarmen Steuerkette ausgestattet sind. Diese braucht nur in seltenen Fällen gewechselt zu werden.

Kosten & Intervalle

Was kostet der Zahnriemenwechsel beim Toyota Aygo?

Da es vom Toyota Aygo mehrere Varianten mit unterschiedlichen Motoren gibt, unterscheiden sich auch die Kosten erheblich. Daher kostet ein Zahnriemenwechsel bei diesen Fahrzeugen zwischen etwa 555 € und 1070 €. Die Kosten für die benötigten Teile, zu denen der Zahnriemen, die Spannrollen und Umlenkrollen gehören, sind bei allen Varianten nahezu gleich hoch. Die Unterschiede kommen in erster Linie durch den Arbeitsaufwand zustande. Wenn der Zahnriemen gewechselt wird, erfolgt auch immer ein Austausch der Kühlwasserpumpe. Mit welchen Kosten du für den Zahnriemenwechsel bei deinem Toyota Aygo rechnen kannst, erfährst du in unserer Suchmaske.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Wann muss beim Toyota Aygo der Zahnriemen gewechselt werden?

Je nach Motorisierung und Baujahr liegen die Zahnriemenwechselintervalle beim Toyota Aygo zwischen 180.000 km und 240.000 km. Als alternative Zeitangabe werden zehn Jahre genannt. Der Zahnriemen muss daher gewechselt werden, wenn die zehn Jahre vergangen sind oder wenn die Kilometergrenze erreicht ist. Die zeitliche Angabe gibt es deshalb, weil sich das Material des Zahnriemens im Laufe der Jahre unabhängig von der Laufleistung verändert. Wann bei deinem Toyota Aygo der nächste Zahnriemenwechsel ansteht, kannst du in der folgenden Intervalltabelle in Erfahrung bringen.

Erhalte hier dein genaues Wechselintervall:

Mit der PLZ Werkstattangebote aus deiner Nähe anzeigen.

Warum muss beim Toyota der Zahnriemen gewechselt werden?

Auf den Zahnriemen wirken immer hohe mechanische Kräfte. Daher dehnt er sich im Laufe der Zeit und es findet gleichzeitig eine Abnutzung statt. Diese Probleme führen dazu, dass er irgendwann nicht mehr den Beanspruchungen gewachsen ist und reißt. Mitunter springt er aber auch einfach nur über die Zähne, was fast genauso schlimm ist. Dadurch tritt auf jeden Fall ein sehr kostspieliger Motorschaden auf. Um solch einen Schaden zu vermeiden, ist der Zahnriemenwechsel unbedingt erforderlich.

  • Aufgrund der hohen mechanischen Beanspruchung dehnt sich der Zahnriemen und nutzt gleichzeitig ab.
  • Das führt dazu, dass er reißt oder über die Zähne hinweg springt.
  • Da derartige Probleme einen teuren Motorschaden zur Folge haben, sollte der Zahnriemen rechtzeitig ausgewechselt werden.
  • Daten basieren auf Original-Herstellerdaten.
Noch Fragen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.