Zylinderkopfdichtung Mercedes-Benz 190 wechseln: Kosten, Anleitung, Stunden

Dieser Beitrag behandelt folgende Themen:

Mit mehr als 1,3 Millionen verkauften Exemplaren ist der Mercedes-Benz 190 bis heute eines der erfolgreichsten Modelle der Marke und wurde erst 1993 von der C-Klasse abgelöst. Bei den betagten Fahrzeugen kommt es häufiger vor, dass man die Zylinderkopfdichtung wechseln lassen muss. Am Mercedes-Benz 190 kann dies recht teuer werden, mindestens sind jedoch Kosten in hoher dreistelliger Höhe fällig.

Trotzdem sollten Sie bei Anzeichen einer defekten Zylinderkopfdichtung sofort reagieren. Sie können aber dennoch bares Geld sparen. Nutzen Sie hierfür einfach den Online-Preisvergleich unserer Partner, um günstige Angebote zu erhalten und zugleich keine weiteren Schäden an Ihrem Fahrzeug zu riskieren. Hier finden Sie zudem nützliche Infos zum Thema „Zylinderkopfdichtung wechseln am Mercedes-Benz 190“.

Zylinderkopfdichtung Mercedes-Benz 190 wechseln Kosten


Für den Austausch der Zylinderkopfdichtung an einem Mercedes-Benz 190 sollten Sie mit Kosten zwischen 800 und 1.200 Euro rechnen. Abhängig sind diese sowohl vom Modell, als auch von der Region und natürlich der ausführenden Werkstatt. Möchten Sie sich genau über die Preise in Ihrer Gegend informieren, dann machen Sie jetzt einen Preisvergleich und erhalten Sie tolle Festpreisangebote!

So setzen sich die Kosten für den Wechsel einer Zylinderkopfdichtung zusammen:

PostenDurchschnittliche Kosten Wechsel Zylinderkopfdichtung
Gesamtkosten325€ - 2410€
Dichtung25€ - 140€
Motoröl40€ - 150€
Ölfilter10€ - 20€
Einbau Dichtung (inkl. Wechsel des Öls und des Kühlwassers)250€ - 2100€

Zylinderkopfdichtung Mercedes-Benz 190 wechseln Anleitung

Für den Wechsel Zylinderkopfdichtung beim Mercedes-Benz 190 sind zahlreiche Vorarbeiten nötig und es muss spezielles Werkzeug verwendet werden. Um mit der Reparatur beginnen zu können, lässt die Werkstatt zunächst das Kühlmittel und das Motoröl ab. Anschließend erfolgt die Trennung aller Schläuche und elektrischen Verbindungen, die zum Zylinderkopf führen. Dann müssen weitere Anbauteile, wie zum Beispiel der Zahnriemen, ausgebaut werden. Wurde schließlich der Zylinderkopf abgenommen, reinigt man diesen ebenso wie den Block und legt die neue Zylinderkopfdichtung ein. Für den erneuten Zusammenbau des Fahrzeugs kommen neue Dichtungen, O-Ringe sowie Schrauben zum Einsatz.

Kosten- und Zeitkalkulation für Ihr Mercedes-Benz 190-Modell

Wir haben nachfolgend für Sie eine Übersicht mit einer Kalkulation der ungefähren Kosten für einen Wechsel der Zylinderkopfdichtung bei einem Mercedes-Benz 190 erstellt.