Anhängerkupplung Hyundai i40 nachrüsten

Dieser Beitrag behandelt folgende Themen:


Da der Hyundai i40 auch etwas schwere Pkw-Anhänger ziehen darf, lohnt es sich auf jeden Fall, eine Anhängerkupplung nachrüsten zu lassen. Ob Sie jetzt mit einem Wohnwagen in den Urlaub fahren möchten oder schwere Lasten aus dem Baumarkt besorgen möchten, dann ist eine Anhängerkupplung sehr hilfreich.

Wie die Nachrüstung verläuft und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten. Darin haben wir alle relevanten Informationen zur Nachrüstung einer Anhängerkupplung bei einem Hyundai i40 zusammengestellt.

Vorabcheck der Preise: Kosten für Anhängerkupplung nachrüsten beim Hyundai i40

Hier kostenlos Preise für eine Anhängerkupplung vergleichen!

Möglichkeit : Das kostet die Nachrüstung der Anhängerkupplung beim Hyundai i40 mit kupplung.de

Für den Vorabcheck der zu erwartenden Kosten begleiteten wir Birgit H. aus Hannover. Da sie sich einen Wohnwagen anschaffen wollte, benötigte sie an ihrem Hyundai i40 aus dem Baujahr 2012 eine Anhängerkupplung. Das Fahrzeug wird von einem 1,6-Liter-Ottomotor angetrieben, der eine Leistung von 136 PS erzielt. Die Preise für die Nachrüstung einer starren Anhängerkupplung beginnen für dieses Fahrzeugmodell bei 498 Euro. Darin enthalten sind die Anhängerkupplung, der Elektrosatz sowie die komplette Montage. Für eine abnehmbare Anhängerkupplung beginnen die Preise bei 597 Euro. Frau H. weiß noch nicht ganz genau, für welche Variante sie sich entscheiden soll.

Schwenkbar, abnehmbar oder starr: Welche Anhängerkupplung passt zu meinem Hyundai i40

Zwischen einer starren und einer abnehmbaren Anhängerkupplung gibt es einige Unterschiede. Der Vorteil einer starren Anhängerkupplung liegt im günstigen Preis. Zudem ist sie jederzeit einsatzbereit, ohne irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen. Etwas teurer in der Anschaffung ist eine abnehmbare Anhängerkupplung. Sofern sie nicht gerade verwendet wird, kann sie mit einem geringen Aufwand abmontiert und im Kofferraum des Fahrzeugs verstaut werden. Dadurch stört sie nicht weiter beim Be- und Entladen des Kofferraums. Eine sehr komfortable und auch etwas teurere Variante ist die schwenkbare Anhängerkupplung. Diese lässt sich spielend leicht schwenken, und verschwindet dann hinter der Heckschürze vom Hyundai i40.

Einbauanleitung: So gelingt die Montage der Anhängerkupplung beim Hyundai i40

Die Montage einer Anhängerkupplung beim Hyundai i40 erfordert einige Arbeiten. Hinten muss ein Träger montiert werden, an dem sich die Anhängerkupplung befindet. Um diesen erreichen zu können, sind zuvor die Verkleidungen aus dem Kofferraum zu entfernen. Zudem ist ein entsprechender Ausschnitt aus der Heckschürze des Fahrzeugs erforderlich.

Da jeder Pkw-Anhänger und jeder Fahrradträger mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet ist, gehört zu einer Anhängerkupplung auch eine Steckdose. Diese korrekt anzuschließen, erfordert schon einige Fachkenntnisse. Vor jeder Veränderung an der Fahrzeugelektrik sollte immer die Batterie abgeklemmt werden. Das geht jedoch nur dann, wenn auch der Code für das Radio bekannt ist. Ohne die Eingabe des Codes funktioniert das Autoradio nicht mehr, nachdem es vom Stromnetz abgeklemmt wurde. Das Anbringen der Anhängerkupplung am Hyundai i40 sowie die Montage der Steckdose dauert insgesamt etwa 4,0 bis 4,5 Stunden.

Hyundai i40 Anhängerkupplung Vorbereitung

Bei der Herstellung des Hyundai i40 werden noch keine vorbereitenden Maßnahmen zur Nachrüstung einer Anhängerkupplung getroffen. Aus diesem Grund müssen mehrere Kabel direkt an der Fahrzeugelektronik im Frontbereich angeschlossen werden. Sollten Sie sich mit der Einbauanleitung nicht so gut zurechtfinden, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, die Nachrüstung der Anhängerkupplung von einem Fachmann durchführen zu lassen. Für einen ausgebildeten Kfz-Mechaniker ist es nicht besonders schwer, an einem Hyundai i40 eine Anhängerkupplung nachträglich einzubauen. Sie finden ganz einfach eine günstige Kfz-Werkstatt in Ihrer Nähe, wenn Sie den Vergleich auf dieser Seite nutzen.