Jetzt Kosten für deinen
VW Tiguan berechnen.

Bremsen wechseln VW Tiguan

Gut informiert zum Bremsenwechsel – für mehr Sicherheit im Verkehr

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Der Tiguan läuft bei Volkswagen seit 2007 vom Band. Die zweite Generation (AD1) löste 2016 den Typ 5N ab. Die Langversion Tiguan Allspace folgte 2017 – diese Version ist mit bis zu sieben Sitzplätzen bestellbar. Mit Motorleistungen ab 85 kW aufwärts und dem Gewicht von mindestens 1490 kg eignet sich der Tiguan nur für Scheibenbremsen. Trommelbremsen kommen wieder verstärkt bei leichten Kleinstfahrzeugen oder Geländemaschinen/Pickups zum Einsatz.

Beim Tiguan II gab es für Modelle mit 2.0-Motor aus dem Produktionszeitraum 19/01/2018 bis 23/01/2018 einen Rückruf: Die vorderen Bremsscheiben waren zu dünn gegossen. Bei hoher Belastung konnten Risse entstehen, die die Bremswirkung massiv beeinträchtigen. Der Aktionscode für die Nachbesserung wird im Serviceheft vermerkt, er lautet: 46H4.

Der Bremsenwechsel ist nicht nur wichtig, sondern sicherheitsrelevant. Bei einem Unfall entscheiden oft wenige Meter Bremsweg über den weiteren Ablauf. Bei repareo erhältst du alle Informationen rund um das Thema Bremsen wechseln: Kosten, Reparatur und wann die Bremsen erneuert werden müssen.

Verschlissene Bremsen erkennen: Bei diesen Anzeichen Bremsen wechseln beim VW Tiguan

Der Verschleiß an Bremsbelägen und Bremsscheiben hängt von deinem Bremsverhalten und den täglichen Routen ab. Im Flachland benutzt du gewöhnlich deine Bremsen seltener als auf hügeligen Strecken. Unter extremen Umständen hält eine Bremsscheibe keine 30.000 km. Herkömmliche Bremsklötze verschleißen etwa zwei- bis dreimal schneller als die Scheibe. Um den Verschleiß zu prüfen, schaue dir zweimal im Jahr (zum Reifenwechsel) die Bremsen an und messe nach. Richte dich nach den vorgeschriebenen Verschleißgrenzwerten. Oft bildet sich am Rand der Bremsscheibe ein Grat: den musst du abziehen. Grobe Beschädigungen an der Bremsscheibe oder Verfärbungen durch einen festsitzenden Bremssattel erkennst du durch die meisten Felgen hindurch.

Bremsen/Bremsbeläge vorne wechseln beim VW Tiguan: Anleitung und Werkzeug

Bremsenwechseln vorne beim VW Tiguan
Ein abgefahrener Bremsbelag muss umgehend erneuert werden. Eine Werkstatt sollte bei der Inspektion einen Bremsenwechsel einplanen.

So wechselt ein Mechaniker die vorderen Bremsscheiben und Bremsbeläge bei einem VW Tiguan 2.0 TDI 4MOTION 110 kW (150 PS) Bj 2016:

  • Fahrzeug auf Hebebühne
  • Vorderräder demontieren
  • Halteklammer (Bremssattel) abbauen
  • Führungsbolzen Bremssattel abschrauben (Schutzkappen entfernen)
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremssattelträger abschrauben
  • Alte Bremsbeläge herausnehmen
  • Mit Drahtbürste/Spiritus reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger. Bremssattel nur mit Spiritus reinigen
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug auf Anschlag zurückdrücken (sauge bei Bedarf etwas Bremsflüssigkeit ab, damit sie nicht überläuft – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr!)
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe gründlich reinigen (Drahtbürste)
  • Bremsscheibe einsetzen
  • Neue Bremsbeläge einsetzen, Anlageflächen dünn einfetten
  • Bremssattelträger einbauen
  • Bremssattel montieren
  • Halteklammer einsetzen, stellesicher, dass sie korrekt sitzt
  • Räder montieren
  • Bremsflüssigkeit prüfen, eventuell auffüllen
  • Nach dem Wechsel der Bremsbeläge das Bremspedal einige Male gut durchtreten (nicht bis zum Bodenblech)

Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Ring-, Maulschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Spiritus/Bremsenreiniger
  • Lithium-Schmierfett G 052150 A2
  • Kolbenrücksetzvorrichtung OE T10145
  • Drehmomentschlüssel OE VAG 1331

Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt.


Bremsen/Bremsbeläge hinten wechseln beim VW Tiguan: Anleitung und Werkzeug

Bremskolben beim VW Tiguan

Hier wird der Bremskolben zurück in den Sattel geschoben. Mit abnehmender Dicke der Beläge und Scheiben wird der Bremskolben immer weiter aus dem Sattel gedrückt. Bei der Montage der neuen Bremse muss er in den Anfangsstand zurück.

So wechselt der Fachmann bei einem VW Tiguan 2.0 TDI 4MOTION 110 kW (150 PS) Bj 2016 die hinteren Bremsscheiben und Bremsbeläge:

  • Fahrzeug auf Hebebühne
  • Hinterräder demontieren
  • Haltklammer entfernen
  • Führungsbolzen Bremssattel abschrauben (Schutzkappen entfernen)
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremssattelträger abschrauben
  • Alte Bremsbeläge herausnehmen
  • Mit Drahtbürste/Spiritus reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger. Bremssattel nur mit Spiritus reinigen
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug auf Anschlag zurückdrücken und gleichzeitig im Uhrzeigersinn drehen (sauge bei Bedarf etwas Bremsflüssigkeit ab, damit sie nicht überläuft – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr!)
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe gründlich reinigen (Drahtbürste)
  • Neue Bremsscheibe einsetzen
  • Neue Bremsbeläge korrekt einsetzen, Anlageflächen dünn fetten
  • Bremssattelträger einbauen
  • Bremssattel montieren
  • Halteklammer einbauen, sie muss korrekt sitzen
  • Räder montieren
  • Bremsflüssigkeit prüfen, eventuell auffüllen
  • Nach dem Wechsel der Bremsbeläge das Bremspedal einige Male gut durchtreten (nicht bis zum Bodenblech)

Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Spiritus/Bremsenreiniger
  • Kolbenrücksetzvorrichtung OE T10145
  • Einsteck-Umschaltknarre OE VAS 6784
  • Steckschlüssel-Satz für Bremsenentlüftung OE VAS 6564
  • Drehmomentschlüssel OE 1331
  • Biteinsatz OE T10503
  • Fahrzeugdiagnosetester 5051

Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt.

Kosten und Zeitaufwand für den Bremsenwechsel beim VW Tiguan

Um beide Bremsscheiben und Bremsbeläge bei einem VW Tiguan 2.0 TDI 4MOTION 110 kW (150 PS) Bj 2016 an einer Achse zu wechseln benötigt der Mechaniker etwa 1 ½ Stunden.

Für den Preisvergleich haben wir in Oldenburg die Werkstätten verglichen. Bei dem VW Tiguan 2.0 TDI 4MOTION 110 kW (150 PS) Bj 2016 von Nina S. sollen die Bremsscheiben und Bremsbeläge erneuert werden. An der Vorderachse kostet die Reparatur zwischen 461,49 € und 667,83 €. An der Hinterachse reichen die Preise von 386,60 € bis 590,29 €.

Wenn du die Bremsen regelmäßig selbst wechseln willst, dann lohnt sich die Anschaffung des Spezialwerkzeuges. Lass dir von einem Fachmann genau zeigen, wie du vorgehen musst – kleine Fehler bei der Montage können zu schweren oder tödlichen Unfällen führen.

Teste gerne auch unseren kostenlosen Service. Über die Suchmaske erhältst du eine präzise Kosteneinschätzung für den Bremsenwechsel in deiner Region, basierend auf den original Herstellerdaten. Gleichzeitig findest du hier eine Werkstatt in deiner Nähe, die zu dir passt.

Bremsen wechseln

VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI
110 kW, 1395 ccm, 01/2016 – heute
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremssattelträger Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 2,60 Stunde(n)*
Teile
Bremsklotzsatz Vorderachse
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 506,46 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 2,60 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 506,46 Euro*
Gesamt: ca. 714,46 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 2.0 TDI 4motion
176 kW, 1968 ccm, 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 2.0 TDI
85 kW, 1968 ccm, 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 2.0 TDI 4motion
110 kW, 1968 ccm, 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 2.0 TDI 4motion
140 kW, 1968 ccm, 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 01/2016 – heute
VW TIGUAN (AD1) 1.4 TSI
92 kW, 1395 ccm, 01/2016 – heute
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremssattelträger Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 2,60 Stunde(n)*
Teile
Bremsklotzsatz Vorderachse
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 506,46 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 2,60 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 506,46 Euro*
Gesamt: ca. 714,46 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.

Bremsen wechseln

VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 2.0 TDI 4motion
103 kW, 1968 ccm, 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 2.0 TDI 4motion
125 kW, 1968 ccm, 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 2.0 TSI 4motion
132 kW, 1984 ccm, 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 1.4 TSI
90 kW, 1390 ccm, 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 2.0 TDI 4motion
135 kW, 1968 ccm, 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 09/2007 – 07/2018
VW TIGUAN (5N_) 2.0 TSI 4motion
155 kW, 1984 ccm, 09/2007 – 07/2018
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremssattelträger Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 3,00 Stunde(n)*
Teile
Bremsklotzsatz Vorderachse
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 378,40 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 3,00 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 378,40 Euro*
Gesamt: ca. 618,40 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.