Jetzt Kosten für deinen
VW Golf VI berechnen.

Bremsen wechseln VW Golf VI

Gut informiert zum Bremsenwechsel – für mehr Sicherheit im Verkehr

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Die sechste Generation der Golf-Serie ist eher eine große Modellpflege des Vorgängers. Volkswagen brachte ihn von 2008 bis 2012 auf den Markt. Zu haben ist er in den Varianten Kombi, Kombilimousine oder Cabriolet. Vom Golf VI wurden über 2,8 Mio. Exemplare verkauft.

Beim Golf VI gab es Rückrufaktionen wegen bremsnaher Bauteile:

  • Baujahr 2009: Beim ABS-Steuergerät kann durch Überlastung ein fehlerhafter Masseschluss entstehen, das Gerät fällt samt Antiblocksystem aus.
  • 4 TSI mit DSG Baujahr 2009-2010 (WVWZZZ 1K Z 9P 400007 bis 496917 WVWZZZ 1K Z AP 000023 bis 011934 WVWZZZ 1K Z AW000113 bis 025602 WVWZZZ 1K Z 9W400079 bis 584916 WVWZZZ 1K Z 9W900020 bis 928802 WVWZZZ 1K Z AW500116 bis 507674): Die Bremskontrollleuchte kann nach dem Starten aufleuchten. Dabei handelt es sich um ein reines Softwareproblem. Die Funktion der Bremse ist davon nicht betroffen.



Beim Bremsenkauf empfehlen unsere Profis vom Werkstatt-Team den Griff zu Erstausrüster- und Markenqualität. Dann kannst du dich darauf verlassen, dass deine Bremsen sehr gut auf das Fahrzeug abgestimmt sind.

Bei einem Unfall entscheiden oft wenige Meter Bremsweg über den weiteren Ablauf. Bei repareo erhältst du alle Informationen rund um das Thema Bremsen wechseln: Kosten, Reparatur und wann die Bremsen erneuert werden müssen.

Verschlissene Bremsen erkennen: Bei diesen Anzeichen Bremsen wechseln beim VW Golf VI

Bremsen verschleißen sehr verschieden: Je öfter und stärker du bremsen musst, desto schneller nutzen sich die Bremsbeläge und Bremsscheiben ab. Deshalb lässt sich der beste Zeitpunkt für den Wechsel nicht mit Zeiträumen oder einer bestimmten Kilometerzahl festlegen.

Prüfe mindestens zweimal pro Jahr die Bremsen auf Beschädigungen und Verschleiß, zum Beispiel beim Reifenwechsel. Gehe immer auf Nummer sicher, dann kannst du dich im Ernstfall auf ein optimales Bremsverhalten verlassen. Greife bei den Ersatzteilen besser zu Markenware und Erstausstatter-Qualität: Die Komponenten wurden ausgezeichnet auf dein Fahrzeug abgestimmt und getestet.

Bremsen/Bremsbeläge vorne wechseln beim VW Golf VI: Anleitung und Werkzeug

Bremsenwechsel Golf VI
Wann deine Bremsen gewechselt werden müssen, hängt von deiner individuellen Fahrweise ab.

So läuft bei einem VW Golf 2.0 TDI 100 kW (136 PS) Bj 2012 der Austausch der vorderen Bremsscheiben und Bremsbeläge (FN 3) ab:

  • Fahrzeug auf Hebebühne
  • Vorderräder demontieren
  • Haltefeder herausnehmen
  • Stecker Verschleißanzeige trennen
  • Führungsbolzen Bremssattel abschrauben (Schutzkappen entfernen)
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremsbeläge herausnehmen
  • Bremssattelträger abbauen
  • Reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger, Bremssattel (nur mit Spiritus)
  • Fixierschraube rausdrehen
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe säubern (Drahtbürste)
  • Bremsscheibe einsetzen
  • Fixierschraube reindrehen
  • Bremssattelträger montieren
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug zurückdrücken (sauge bei Bedarf etwas Bremsflüssigkeit ab, damit sie nicht überläuft – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr! Bremsflüssigkeit nicht mit dem Mund über einen Schlauch ansaugen!)
  • Neue Bremsbeläge einsetzen
  • Bremssattel aufsetzen, Führungsbolzen reinschrauben
  • Verschleißanzeige anschließen
  • Haltefeder einhängen, sie muss korrekt sitzen
  • Räder montieren
  • Bremsflüssigkeit prüfen, eventuell auffüllen
  • Für einen guten Sitz der Bremsbeläge das Bremspedal einige Male gut durchtreten (bei laufendem Motor)


Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Spiritus
  • Bremsenpaste
  • Kolbenrücksetzvorrichtung OE T10145
  • Drehmomentschlüssel OE VAG 1331, VAG 1410, VAG 1332

Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt. Bremsen nicht mit Druckluft reinigen.

Bremsen/Bremsbeläge hinten wechseln beim VW Golf VI: Anleitung und Werkzeug

Bremsenwechsel am VW Golf VI

Bei den meisten Herstellern ist ein Wechsel der Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre vorgesehen.

So werden bei einem VW Golf 2.0 TDI 100 kW (136 PS) Bj 2012 die hinteren Bremsscheiben und Bremsbeläge erneuert:

  • Fahrzeug auf Hebebühne, Schrauben Hinterräder gelöst
  • Hinterräder demontieren
  • Schrauben Bremssattel abschrauben, gegenhalten
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremsbeläge und Belaghaltebleche herausnehmen
  • Bremssattelträger abbauen
  • Reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger, Bremssattel (nur mit Spiritus)
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe säubern (Drahtbürste)
  • Neue Bremsscheibe einsetzen
  • Bremssattelträger montieren
  • Leichtgängigkeit Führungsbolzen sicherstellen
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug zurückdrücken, im Uhrzeigersinn drehen (sauge bei Bedarf etwas Bremsflüssigkeit ab, damit sie nicht überläuft – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr! Bremsflüssigkeit nicht mit dem Mund über einen Schlauch ansaugen!)
  • Neue Bremsbeläge und Belaghaltebleche korrekt einsetzen, achte auf die Position der Führungsnasen
  • Bremssattel aufsetzen, festschrauben
  • Räder montieren
  • Bremsflüssigkeit prüfen, eventuell auffüllen
  • Für einen guten Sitz der Bremsbeläge das Bremspedal einige Male gut durchtreten (bei laufendem Motor)


Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Ring-/Maulschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Spiritus/Bremsenreiniger
  • Kolbenrücksetzvorrichtung OE T10165
  • Drehmomentschlüssel OE VAG 1331

Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt. Bremsen nicht mit Druckluft reinigen.

Kosteneinschätzung, Übersicht Zeitaufwand sowie Ersatzteile Bremsen für alle VW Golf VI Modelle

Für den Preischeck hat sich unser Werkstatt-Team für Clara T. aus Essen auf die Suche nach einer preiswerten Werkstatt gemacht. Um die Angebote für den Wechsel der Bremsscheiben und Bremsbeläge an deinem VW Golf 2.0 TDI 100 kW (136 PS) Bj 2012 in Erfahrung zu bringen: An der Vorderachse liegen die Preise zwischen 328,21 € und 589,40 €. Hinten ist die Reparatur mit 244,09 € bis 447,84 € deutlich günstiger.
Für den Wechsel der beiden Bremsscheiben und Bremsbeläge bei einem VW Golf 2.0 TDI 100 kW (136 PS) Bj 2012 benötigt der Mechaniker an jeder Achse etwa eine Stunde.

Um die Bremsen selbst zu wechseln musst du dich damit gut auskennen. Denn kleine Fehler bei der Montage können zu sehr schweren Unfällen führen. Lass dir von einem Fachmann den Ablauf an deinem Fahrzeug ganz genau zeigen und erklären.

Profitiere auch du von unserem kostenlosen Service und erfahre mehr als nur die Preise: Bei uns erhältst du eine präzise Kosteneinschätzung für deine Region und eine Liste mit Werkstätten in deiner Nähe. Entscheide einfach und bequem von zuhause, welche Werkstatt deinen Auftrag ausführen soll.

Bremsen wechseln

VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 1.4 TSI
118 kW, 1390 ccm, 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 1.4 TSI
90 kW, 1390 ccm, 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 2.0 TDI
103 kW, 1968 ccm, 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 1.6 TDI
77 kW, 1598 ccm, 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 1.2 TSI
77 kW, 1197 ccm, 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 07/2009 – 07/2013
VW GOLF VI Variant (AJ5) 1.6 MultiFuel
75 kW, 1595 ccm, 07/2009 – 07/2013
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 196,10 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 196,10 Euro*
Gesamt: ca. 276,10 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.

Bremsen wechseln

VW GOLF VI Cabriolet (517) 03/2011 – 05/2016
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW GOLF VI Cabriolet (517) 03/2011 – 05/2016
VW GOLF VI Cabriolet (517) 1.4 TSI
90 kW, 1390 ccm, 03/2011 – 05/2016

Bremsen wechseln

VW GOLF VI (5K1) 10/2008 – 11/2013
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW GOLF VI (5K1) 10/2008 – 11/2013
VW GOLF VI (5K1) 1.4 TSI
90 kW, 1390 ccm, 10/2008 – 11/2013
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 231,00 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 231,00 Euro*
Gesamt: ca. 311,00 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
VW GOLF VI (5K1) 10/2008 – 11/2013
VW GOLF VI (5K1) 1.6 TDI
77 kW, 1598 ccm, 10/2008 – 11/2013
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 202,10 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 202,10 Euro*
Gesamt: ca. 282,10 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
VW GOLF VI (5K1) 10/2008 – 11/2013
VW GOLF VI (5K1) 1.4
59 kW, 1390 ccm, 10/2008 – 11/2013
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 202,10 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,00 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 202,10 Euro*
Gesamt: ca. 282,10 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
VW GOLF VI (5K1) 10/2008 – 11/2013
VW GOLF VI (5K1) 2.0 R 4motion
199 kW, 1984 ccm, 10/2008 – 11/2013
VW GOLF VI (5K1) 10/2008 – 11/2013
VW GOLF VI (5K1) 1.2 TSI
63 kW, 1197 ccm, 10/2008 – 11/2013