Jetzt Kosten für deinen
VW Golf VII berechnen.

Bremsen wechseln VW Golf VII

Gut informiert zum Bremsenwechsel – für mehr Sicherheit im Verkehr

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Der Golf VII steht seit 2012 im Handel. 2017 erhielt er eine umfangreiche Modellpflege. Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es kein Cabriolet, lediglich den Kombi und die Kombilimousine. Volkswagen bestückt die siebte Generation der Erfolgsreihe mit unterschiedlichen Motoren: Bei 63 bis 265 kW ist für jeden Geschmack das passende Modell dabei. Es gibt auch zwei Elektrofahrzeuge und einen Plug-in-Hybrid. Beim Golf VII kommen nur Scheibenbremsen zum Einsatz.

Beim Golf VII startete Volkswagen für Fahrzeuge mit 2.0-Motoren (19/01/2018 bis 23/01/2018) einen Rückruf wegen der Bremsen: Die Bremsscheiben an Vorderachse waren teilweise zu dünn gegossen. Bei Belastung können Risse entstehen und die Bremswirkung erheblich verschlechtern.

Der Bremsenwechsel ist nicht nur wichtig, sondern sicherheitsrelevant. Bei einem Unfall entscheiden oft wenige Meter Bremsweg über den weiteren Ablauf. Bei repareo erhältst du alle Informationen rund um das Thema Bremsen wechseln: Kosten, Reparatur und wann die Bremsen erneuert werden müssen.

Verschlissene Bremsen erkennen: Bei diesen Anzeichen Bremsen wechseln beim VW Golf VII

Bremsen verschleißen individuell. Je öfter und stärker du die Bremsen einsetzt, desto schneller sind die vorgeschriebenen Grenzwerte erreicht. Während die eine Bremsscheibe schon nach 30.000 km runtergefahren ist, hält sie bei einem anderen Fahrzeug 100.000 km. Das hängt nicht nur von deinem persönlichen Fahrstil ab, sondern auch von den täglichen Routen: In einer bergigen Landschaft musst du zwangsläufig öfter abbremsen als in einer flachen Region.

Lass mindestens zweimal pro Jahr die Bremsscheiben und Bremsbeläge prüfen und rechtzeitig wechseln. Dann kannst du dich darauf verlassen, dass deine Bremsen in jeder Situation einwandfrei funktionieren.

Bremsen/Bremsbeläge vorne wechseln beim VW Golf VII: Anleitung und Werkzeug

Vordere Bremsen wechseln beim VW Golf VII
Eine Sichtkontrolle der Bremse auf Verschleiß sollte bei jeder Inspektion aber auch beim Reifenwechsel gemacht werden.

Die Erneuerung der vorderen Bremsscheiben und Bremsbeläge (FS III) an einem VW Golf 1.5 TSI 110 kW (150 PS) Bj 2017 läuft so ab:

  • Fahrzeug auf Hebebühne
  • Vorderräder demontieren
  • Stecker Verschleißanzeige trennen, falls vorhanden
  • Führungsbolzen Bremssattel abschrauben
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremsbeläge herausnehmen
  • Bremssattelträger abbauen
  • Reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger, Bremssattel (nur mit Spiritus)
  • Fixierschraube rausdrehen
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe säubern (Drahtbürste)
  • Bremsscheibe einsetzen
  • Fixierschraube reindrehen
  • Bremssattelträger montieren
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug zurückdrücken (sauge bei Bedarf etwas Bremsflüssigkeit ab, damit sie nicht überläuft – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr! Bremsflüssigkeit nicht mit dem Mund über einen Schlauch ansaugen!)
  • Führungsflächen der Bremsbeläge mit Lithium-Schmierfett dünn einstreichen
  • Neue Bremsbeläge einsetzen
  • Bremssattel aufsetzen, Führungsbolzen reinschrauben
  • Verschleißanzeige anschließen
  • Räder montieren
  • Bremsflüssigkeit prüfen, eventuell auffüllen
  • Für einen guten Sitz der Bremsbeläge das Bremspedal einige Male gut durchtreten (bei laufendem Motor)

Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Spiritus/Bremsenreiniger
  • Lithium-Schmierfett G 052150 A2
  • Kolbenrücksetzvorrichtung OE T10145
  • Drehmomentschlüssel OE VAG 1331

Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt.

Bremsen/Bremsbeläge hinten wechseln beim VW Golf VII: Anleitung und Werkzeug

hintere Bremsen wechseln

Hier zu sehen ein abgefahrener Bremsbelag, der umgehend erneuert werden muss.

So tauschst du bei einem VW Golf 1.5 TSI 110 kW (150 PS) Bj 2017 die hinteren Bremsscheiben und Bremsbeläge:

  • Fahrzeug auf Hebebühne, Feststellbremse gelöst
  • Hinterräder demontieren
  • Diagnosegerät anschließen – Zündung an – Kolben zurückfahren – Zündung aus
  • Stecker Sensor Raddrehzahl trennen, falls vorhanden
  • Haltefeder herausnehmen
  • Stecker Verschleißanzeige trennen
  • Führungsbolzen Bremssattel abschrauben (Schutzkappen entfernen)
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremsbeläge herausnehmen
  • Bremssattelträger abbauen
  • Reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger, Bremssattel (nur mit Spiritus)
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe säubern (Drahtbürste)
  • Neue Bremsscheibe einsetzen
  • Bremssattelträger montieren
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug zurückdrücken (sauge bei Bedarf etwas Bremsflüssigkeit ab, damit sie nicht überläuft – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr! Bremsflüssigkeit nicht mit dem Mund über einen Schlauch ansaugen!)
  • Führungsflächen der Bremsbeläge und Führungsbolzen reinigen und dünn fetten
  • Neue Bremsbeläge einsetzen
  • Bremssattel aufsetzen, Führungsbolzen reinschrauben
  • Verschleißanzeige anschließen
  • Haltefeder einhängen, sie muss korrekt sitzen
  • Kolben mit Diagnosegerät in Grundeinstellung fahren
  • Räder montieren
  • Bremsflüssigkeit prüfen, eventuell auffüllen
  • Für einen guten Sitz der Bremsbeläge das Bremspedal einige Male gut durchtreten (bei laufendem Motor)

Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Spiritus/Bremsenreiniger
  • Kolbenrücksetzvorrichtung OE T10145
  • Einsteck-Umschaltknarre OE VAS 6784
  • Steckschlüssel-Satz für Bremsenentlüftung OE VAS 6564
  • Griffstück OE VAS 6564/2
  • Biteinsatz OE T10503

Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt.

Kosten für den Bremsenwechsel beim Golf VII

Für den Vorabcheck haben wir Richard M. aus Hannover auf der Suche nach einer geeigneten Werkstatt für den Bremsenwechsel begleitet. Bei seinem VW Golf 1.5 TSI 110 kW (150 PS) Bj 2017 kostet die Erneuerung der Bremsscheiben und Bremsbeläge an der Vorderachse zwischen 486,29 € und 819,95 €. An der Hinterachse liegen die Angebote für die Reparatur bei 369,01 € bis 624,91 €.

Teste gerne auch unseren kostenlosen Service. Über die Suchmaske erhältst du eine präzise Kosteneinschätzung für den Bremsenwechsel in deiner Region, basierend auf den original Herstellerdaten. Gleichzeitig findest du hier eine Werkstatt in deiner Nähe, die zu dir passt.

Bremsen wechseln

VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 1.4 TSI
103 kW, 1395 ccm, 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 2.0 TDI
110 kW, 1968 ccm, 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 1.6 TDI
77 kW, 1598 ccm, 04/2013 – heute
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremssattelträger Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,30 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 258,05 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,30 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 258,05 Euro*
Gesamt: ca. 362,05 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 1.5 TSI
110 kW, 1498 ccm, 04/2013 – heute
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern (Verbundarbeit)
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremssattelträger Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
2. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen PR.-Nummer 1ZF
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
3. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,10 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 296,13 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,10 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 296,13 Euro*
Gesamt: ca. 384,13 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 1.6 TDI
81 kW, 1598 ccm, 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 04/2013 – heute
VW GOLF VII Variant (BA5, BV5) 2.0 TDI
81 kW, 1968 ccm, 04/2013 – heute

Bremsen wechseln

VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
Kosten für Dein Modell berechnen:
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 1.6 TDI
81 kW, 1598 ccm, 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 2.0 TDI
105 kW, 1968 ccm, 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 2.0 GTI Clubsport
195 kW, 1984 ccm, 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 2.0 R 4motion
206 kW, 1984 ccm, 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 1.2 TSI
81 kW, 1197 ccm, 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 08/2012 – 02/2017
VW GOLF VII (5G1, BQ1, BE1, BE2) 2.0 TDI
110 kW, 1968 ccm, 08/2012 – 02/2017
ArbeitspositionArbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremssattelträger Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 1,30 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 312,90 Euro*
GesamtPreis
Arbeitszeit Gesamt: 1,30 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 312,90 Euro*
Gesamt: ca. 416,90 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.