Jetzt Kosten für deinen
Audi Q3 berechnen.

Audi Q3 Inspektion: Kosten & Intervalle

Was wird gemacht und was kostet die Wartung bei den SUV?

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Bei repareo nehmen wir die Kosten für die Wartungen bei deinem Q3 unter die Lupe und schauen ganz genau hin, was bei den Inspektionen des Audi SUV gemacht wird. Denn der Umfang der Arbeiten fällt je nach Betriebszeit und Kilometerleistung unterschiedlich aus. Und das hat Einfluss darauf, was eine Inspektion beim Q3 kostet. Außerdem haben wir Tabellen mit den originalen Herstellerangaben zu den Intervallen zusammengestellt. So lässt sich schnell ermitteln, wann die Inspektionen für die Q3 etwa vom Typ 8U oder F3 vorgeschrieben sind und welche Unterschiede es zwischen festen Intervallen und Longlife-Service gibt. Mit diesen Daten kannst du die Wartungen rechtzeitig planen und dich bei repareo vor der Inspektion deines Audi Q3 über die Werkstattkosten informieren.

Was kostet die Inspektion beim Audi Q3?

Inspektion bei einem Audi Q3
Standard- & Zusatzarbeiten: Die Kosten für die Q3-Inspektionen variieren je nach Serviceumfang.

Festes Wartungsintervall mit kleiner Inspektion oder der ausführlichere Fahrzeugcheck bei großer Wartung und Longlife-Service, der Umfang der Werkstattarbeiten entscheidet mit darüber, was die Q3 Inspektion kostet. Mehr Kosten musst du auch einplanen, wenn im Audi-Serviceplan für den Q3 Zusatzarbeiten wie der Austausch der Bremsflüssigkeit oder des Luftfilters vorgeschrieben sind. Aber auch die Wahl der Werkstatt und der Ersatzteile spielt für die Inspektionskosten eine Rolle. Der Grund: Die Betriebe berechnen unterschiedliche Preise für Arbeitsstunden und können anstelle von Audi-Teilen Materialien anderer Zulieferer nutzen. Die haben die gleiche Qualität wie Originalteile und sind von Audi für den Einbau im Q3 zertifiziert, bieten jedoch Preisvorteile beim Einkauf. Nutzt eine Werkstatt solche Ersatzteile, wird auch für dich als Kunde die Audi Q3 Inspektion günstiger. Was eine Wartung beim Audi SUV kosten kann, veranschaulichen die hier anschließenden Preisbeispiele.

  • Was du für eine Inspektion bezahlst, hängt vom Arbeitsumfang der Wartung ab.
  • Was Werkstätten für Arbeitszeit und Material berechnen, ist je nach Betrieb unterschiedlich.
Kostenbeispiele
Kosten für Dein Modell in Deiner Region berechnen:
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG
PREIS
AUDI
Q3 (F3B)
07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
  • 35 TDI quattro 110 kW, 1968 ccm
  • 35 TFSI 110 kW, 1495 ccm
  • 40 TDI 140 kW, 1968 ccm
  • 40 TDI quattro 140 kW, 1968 ccm
  • 45 TFSI quattro 169 kW, 1984 ccm
  • 45 TFSI 169 kW, 1984 ccm
AUDI
Q3 (8U)
06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
  • 2.0 TFSI quattro 162 kW, 1984 ccm
  • 2.0 TDI quattro 103 kW, 1968 ccm
  • 1.4 TFSI 92 kW, 1395 ccm
  • RS 2.5 quattro 250 kW, 2480 ccm
  • 2.0 TFSI 132 kW, 1984 ccm
  • 2.0 TDI 135 kW, 1968 ccm

Die Kalkulationen basieren auf einem durchschn. Arbeitsverrechnungssatz pro Stunde von 101,15€ incl. MwSt. Die Verrechnungssätze können je nach Region, teils auch deutlich, nach oben und unten abweichen. Für eine konkrete Kostenermittlung in deiner Region für dein Auto nutze kostenlos & unverbindlich unsere Kalkulationsrechner.

Wann schreibt Audi die Inspektion beim Q3 vor?

Inspektion bei einem Audi Q3
Mit Longlife-Service muss der Q3 von Typ 8U alle 30.000 km oder alle zwei Jahre zur Inspektion.

In der Regel nutzen die Motoren des Q3 spezielle Motoröle mit Langlaufeigenschaften, die Ölwechsel in längeren Abständen erlauben. Für diese Modelle hat Audi den Longlife-Service eingerichtet, bei dem Motorölwechsel und Inspektion getrennt werden. Die Wartungsintervalle können sich dabei je nach Baujahr verändern, sind für Q3 der Typen 8UB oder 8UG aber einheitlich auf alle 30.000 km oder alle 24 Monate festgelegt. Wann die Inspektion durchgeführt werden muss, hängt davon ab, welches der beiden Limits zuerst erreicht wird. Bei Verwendung von normalem Motoröl steht der Wartungsservice mit unterschiedlichem Umfang alle 15.000 km oder alle 12 Monate auf dem Programm. Weiter unten haben wir Tabellen mit den originalen Audi-Herstellerdaten zusammengestellt, die es dir leicht machen herausfinden, wann die Inspektionen für dein Q3-Modell vorgeschrieben sind. Hier im Anschluss findest du einige Modellbeispiele, die erklären, was bei der Wartung gemacht wird und welche Unterschiede es beim Umfang der Inspektionen je nach Audi-Serviceplan gibt.

  • Der Audi Q3 kann für Longlife-Service oder feste Wartungsintervalle eingerichtet sein.
  • Die Intervalle können je nach Baujahr und Wartungsvorschrift unterschiedlich sein.
Audi Q3 (8U)
Audi Q3 (8U)
Inspektion bei einem AudiQ3
Audi Q3 (8U)

Als Beispiel zur Veranschaulichung des Wartungsprofils in der ersten Bauzeit des Audi-SUV dient uns der Q3 2.0 TDI (Motorcode CFFA), der von 2011 bis 2015 gebaut wurde. Dabei fällt auf: Bei Q3 mit festen Inspektionsintervallen gehört der Ölwechsel immer mit zu den Wartungsarbeiten, während beim Longlife-Service Ölwechsel und Inspektion nur bei Bedarf zusammen durchgeführt werden.

  • Festes Wartungsintervall: Inspektion alle 15.000 km oder alle 12 Monate.
  • Arbeitsumfang bei 15.000 km/12 Monaten: Ölwechsel und Kontrolle der Bremsanlage.
  • Arbeitszeit: ca. 0,8 Stunden.
  • Arbeitsumfang bei 30.000 km/24 Monaten: Ölwechsel und Kontrolle u.a. von Bremsklötzen und -scheiben, Bremskraftverstärker, Parkbremse, Instrumenten- und Beleuchtungsfunktion, Karosserie, Lack, Unterboden, Leitungen an Unterboden und im Motorraum, Getriebedichtungen, Lenktechnik, Federn, Stoßdämpfern, Bereifung, Batterie und Füllständen. Luftsammelkammer reinigen, Innenraumfilter austauschen und Probefahrt mit Funktionscheck.
  • Arbeitszeit: ca. 1,1 Stunden.
  • Longlife-Service: Inspektion alle 30.000 km oder alle 24 Monate.
  • Arbeitsumfang: Standardkontrollen wie oben, ohne Ölwechsel.
  • Arbeitszeit: ca. 0,9 Stunden.
  • Alle 36 Monate: Öl der Haldex-Kupplung erneuern.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,4 Stunden.
  • Alle 210.000 km: Zahnriemenwechsel.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 1,9 Stunden.
Audi Q3 (8U)
Audi Q3 (8U)
Inspektion bei einem Audi Q3
Audi Q3 (8U)

Im Jahr 2015 kommt der modellgepflegte Q3 auf den Markt, und wir sehen uns am Beispiel des Einstiegsmodells mit dem 1.4 TFSI an (Motorcode CZDA), was bei der Inspektion eines Q3 Benziners gemacht wird. Dabei fällt auf: Nach dem Facelift dauert die große Inspektion bzw. der erste Longlife-Service länger als bei den frühen Q3, und für den Zahnriemenwechsel muss deutlich mehr Zeit eingeplant werden.

  • Festes Wartungsintervall: Inspektion alle 15.000 km oder alle 12 Monate.
  • Arbeitsumfang bei 15.000 km/12 Monaten: Ölwechsel und Kontrolle der Bremsanlage.
  • Arbeitszeit: ca. 0,8 Stunden.
  • Arbeitsumfang bei 30.000 km/24 Monaten: Ölwechsel und Kontrollen wie oben beschrieben. Zusätzlich Prüfung von Radlagern vorne wie hinten, Check der Bremsleitungen, Bremsschläuche und Anschlussstellen der Bremsanlage sowie Kontrolle der Abdeckungen am Unterboden und der Kupplungshydraulik. Luftsammelkammer reinigen, Innenraumfilter austauschen und Probefahrt mit Funktionscheck.
  • Arbeitszeit: ca. 1,5 Stunden.
  • Longlife-Service: Inspektion alle 30.000 km oder alle 24 Monate.
  • Arbeitsumfang: Standardkontrollen wie oben, ohne Ölwechsel.
  • Arbeitszeit: ca. 1,3 Stunden.
  • Nach 36 Monaten, dann alle 24 Monate: Bremsflüssigkeit erneuern.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,3 Stunden.
  • Alle 60.000 km oder alle 24 Monate: Schiebedachschienen reinigen und schmieren, Schiebefunktion prüfen, Windabweiser des Panoramadachs reinigen und Innenraumfilter auswechseln.
  • Arbeitszeit: je nach Dachkonstruktion zusätzlich ca. 0,1 bis 0,9 Stunden.
  • Alle 60.000 km/72 Monate: Zündkerzenwechsel.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,5 Stunden.
  • Alle 210.000 km: Zahnriemenwechsel.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 2,5 Stunden.
Audi Q3 (F3B)
Audi Q3 (F3B)
Inspektion bei einem Audi Q3
Audi Q3 (F3B)

Im Jahr 2018 rollt der runderneuerte Q3 und kurz darauf die Sportback-Variante der SUV bei Audi vom Band. Wir nehmen den Q3 35 TFSI als Beispiel, um die Veränderungen bei den Audi-Wartunsgvorgaben darzustellen. Dabei fällt auf: Die Inspektionen dauern in dieser Generation bei Modellen mit festen Wartungsintervallen etwas länger als bei den oben beschriebenen Vorgängern der Jahrgänge 2011 und 2015. Und der Zahnriemenwechsel braucht bedingt durch die veränderte Einbaulage statt wie zuvor 2,5 nun 4,3 Stunden. Das treibt die Kosten für die Wartung bei 210.000 km nach oben.

  • Festes Wartungsintervall: Inspektion alle 15.000 km oder alle 12 Monate.
  • Arbeitsumfang bei 15.000 km/12 Monaten: Ölwechsel und Kontrolle von Bremsanlage sowie Undichtigkeiten im Motorraum.
  • Arbeitszeit: ca. 1 Stunde.
  • Arbeitsumfang bei 30.000 km/24 Monaten: Ölwechsel und Standardkontrollen wie oben beschrieben. Zusätzlich Prüfung von Heizung, Gebläse, Gurten, Radlagern vorne wie hinten, Check der Bremsleitungen, Bremsschläuche und Anschlussstellen der Bremsanlage sowie Kontrolle der Abdeckungen am Unterboden und der Kupplungshydraulik. Luftsammelkammer reinigen, Innenraumfilter austauschen, Scharniere fetten und Probefahrt mit Funktionscheck.
  • Arbeitszeit: ca. 1,7 Stunden.
  • Longlife-Service: Inspektion alle 30.000 km oder alle 24 Monate.
  • Arbeitsumfang: Standardkontrollen wie oben, ohne Ölwechsel.
  • Arbeitszeit: ca. 1,3 Stunden.
  • Alle 24 Monate: Bremsflüssigkeit erneuern.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,3 Stunden.
  • Alle 60.000 km oder alle 24 Monate: Schiebedachschienen reinigen und schmieren, Schiebefunktion prüfen, Windabweiser des Panoramadachs reinigen und Innenraumfilter auswechseln.
  • Arbeitszeit: je nach Dachkonstruktion zusätzlich ca. 0,1 bis 0,9 Stunden.
  • Alle 60.000 km/72 Monate: Zündkerzenwechsel.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,6 Stunden.
  • Alle 90.000 km: Luftfilter wechseln und Gehäuse wie Schläuche reinigen.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 0,1 Stunden.
  • Alle 210.000 km: Zahnriemenwechsel.
  • Arbeitszeit: zusätzlich ca. 4,3 Stunden.

Finde Intervalle, Ölmengen, zugelassene Öle und weitere Inspektionsinfos für dein Modell

Inspektion

AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
Kosten für Dein Modell berechnen:
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 35 TDI quattro
110 kW, 1968 ccm, 07/2018 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 35 TFSI
110 kW, 1495 ccm, 07/2018 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 40 TDI
140 kW, 1968 ccm, 07/2018 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 40 TDI quattro
140 kW, 1968 ccm, 07/2018 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 45 TFSI quattro
169 kW, 1984 ccm, 07/2018 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt
AUDI Q3 (F3B) 07/2018 – heute
AUDI Q3 (F3B) 45 TFSI
169 kW, 1984 ccm, 07/2018 – heute
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
Leider liegen uns für dieses Modell noch keine Informationen vor.
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
unbekannt

Inspektion

AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
Kosten für Dein Modell berechnen:
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) 2.0 TFSI quattro
162 kW, 1984 ccm, 06/2011 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 5,70 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 5,70 Liter Longlife
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) 2.0 TDI quattro
103 kW, 1968 ccm, 06/2011 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,30 Liter Standard
Schaltgetriebeöl G 052 171 A2 2,30 Liter mit Schaltgetriebe 6 Gang 02Q
Schaltgetriebeöl G 052 182 A2 5,50 Liter Direktschaltgetriebe 0BH
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
bis 2014, mit Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
bis 2014, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
bis 2014, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
ab 2015, mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) 1.4 TFSI
92 kW, 1395 ccm, 06/2011 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 504 00 4,00 Liter mit flexiblem Wartungsintervall
Motoröl VW 502 00 4,00 Liter mit festem Wartungsintervall
Schaltgetriebeöl G 052 527 A2 2,40 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, mit festem Wartungsintervall 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, mit flexiblem Wartungsintervall 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) RS 2.5 quattro
250 kW, 2480 ccm, 06/2011 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 6,80 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 6,80 Liter Longlife
Schaltgetriebeöl G 052 182 A2 5,50 Liter Direktschaltgetriebe 0BH
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit automatisiertem Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit automatisiertem Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) 2.0 TFSI
132 kW, 1984 ccm, 06/2011 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 502 00 4,60 Liter Standard
Motoröl VW 504 00 4,60 Liter Longlife
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Steuerkette
unbekannt
AUDI Q3 (8U) 06/2011 – 10/2018
AUDI Q3 (8U) 2.0 TDI
135 kW, 1968 ccm, 06/2011 – 10/2018
ÖLART ÖLSORTE ÖLMENGE ANMERKUNG
Motoröl VW 507 00 4,70 Liter Standard
AUSSTATTUNGSVARIANTE INTERVALL (MONATE) INTERVALL (KM) ANMERKUNG
mit Schaltgetriebe 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach 12 Monate 15000 km
mit Schaltgetriebe, Longlife 24 Monate 30000 km
mit Schaltgetriebe, mit Panorama-Schiebedach, Longlife 24 Monate 30000 km
ART DER MOTORSTEUERUNG INTERVALL
Zahnriemen
alle 210.000 km

Gib einen gut gepflegten Q3 weiter

Inspektion bei einem Audi Q3
Beim Verkauf macht es sich bezahlt, wenn du alle Inspektionen nachweisen kannst.

Bringt der Q3 noch seine volle Leistung, ist er technisch in Ordnung und sind Unterboden sowie Karosserie regelmäßig auf Schäden untersucht worden – solche Fragen spielen für Käufer von Gebrauchtwagen eine große Rolle. Wenn du alle Inspektionen nach den Vorschriften des Audi-Serviceplans pünktlich hast durchführen lassen, überzeugt das beim Weiterverkauf deines Q3 auch kritische Interessenten. Und die zahlen meist einen höheren Preis für scheckheftgepflegte Audi SUV, da mit dem Nachweis der durchgeführten Inspektionen der gute Zustand des Gebrauchten dokumentiert ist.

  • Die Inspektionen müssen pünktlich und nach Audis Wartungsplan durchgeführt werden.
  • Die Inspektionen stehen für den guten Zustand deines Q3 – und erhalten so seinen Wert.

Keine Werkstattbindung bei laufender Neuwagengarantie

Inspektion bei einem Audi Q3
Fachwerkstätten sorgen für die Wartung deines Q3 nach Audi-Standards.

Früher gab es eine Werkstattbindung, wenn das Fahrzeug noch eine Neuwagengarantie hatte. Inzwischen kannst du aber frei wählen, welche Werkstatt du mit der Inspektion beauftragst. Denn in allen Fachbetrieben mit Kfz-Meister wird nach den offiziellen Audi-Wartungsplänen gearbeitet. Und die muss der Hersteller etwa auch freien Autowerkstätten zugänglich machen. So kannst du die Chancen nutzen, die Werkstätten zu vergleichen und einen günstigen Anbieter unter den Audi-Vertragsbetrieben oder den unabhängigen Werkstätten auszuwählen.

  • Es gibt keine Werkstattbindung mehr für die Inspektion bei Q3 mit Neuwagengarantie.
  • Du kannst freie Autowerkstätten oder Audi-Partnerbetriebe mit den Wartungen beauftragen.