Skoda Enyaq iV Inspektion: Kosten, Intervalle und Werkstatt-Terminbuchung

Autor: Volker Winter, Autor und Mobilitätsexperte

Wir haben bei uns die Original-Herstellerdaten von Skoda!

Diese lizenzierten Daten nutzen wir sowohl für die Ermittlung der Inspektions-Kosten, als auch für Wechselintervalle. Bei uns findest du außerdem den Original Wartungsplan des Fahrzeugherstellers, die Haltbarkeit und Kosten für die Batterie, häufige Probleme oder Mängel und viele weitere interessante Infos rund um den Skoda Enyaq iV.

Die Kosten einer Inspektion bei dem tschechischen Familien- SUV Skoda Enyaq iV unterscheiden sich je nach Modellvariation und Werkstatt. Sie liegen zwischen 210 € und 360 €. In den meisten Servicebetrieben sind die mit einem Unterstützungsgetriebe ausgestatteten Fahrzeugvariationen etwas teurer.

Skoda empfiehlt einen Service alle zwei Jahre, spätestens aber nach 30.000 Kilometern in einer zertifizierten Werkstatt durchführen zu lassen.

Wenn du die wesentlichen Daten deines Enyaq iV in unsere Inspektions-Servicemaske eingibst, geben wir dir genauere Informationen darüber, mit welchen Kosten du rechnen musst. Dabei kannst du auch von unseren fünf Prozent Werkstattrabatt profitieren.

Online Kostenkalkulation für Skoda Enyaq iV

Alle Infos im Detail

Skoda Enyaq iV Inspektion
Bei der Inspektion vom Skoda Enyaq iV fallen Kosten zwischen 210 € und 360 € an.

Kosten und Intervalle

Was kostet die Inspektion bzw. Wartung beim Skoda Enyaq iV?

Ein erheblicher Vorteil des E-Autos ist, dass es wesentlich weniger Verschleißteile aufweist als der Verbrenner. Das mindert auch die Zahl der zu überprüfenden Teile. Natürlich müssen diese dennoch regelmäßig kontrolliert werden. Die Kosten für die Inspektion hat eine Bandbreite zwischen 210 € und 360 € .

Skoda bietet über ein Vertragsunternehmen Wartungsverträge mit unterschiedlichen Laufzeiten an, in dem bei monatlichen Zahlungen alle Wartungskosten enthalten sind. Da solltest du den Taschenrechner genau befragen. Mit einer cleveren Werkstattwahl fährst du allemal günstiger.

Hier bei repareo hast du die Möglichkeit, die Angebote verschiedener Werkstätten in deiner Nähe zu vergleichen. Bei einer Terminbuchung über repareo, lassen sich zusätzlich noch fünf Prozent sparen.

Wie oft muss der Skoda Enyaq iV zur Inspektion?

Der Hersteller empfiehlt die Kontrolluntersuchung alle zwei Jahre oder spätestens nach 30.000 gefahrenen Kilometern zu absolvieren.

Wann ist die erste Inspektion beim Skoda Enyaq iV vorgeschrieben?

Deinen neuen Skoda Enyaq iV musst du nach zwei Jahren, spätestens nach 30.000 Kilometern zur Erstinspektion bringen. Eine laufende Funktionskontrolle on air ist noch nicht voll ausgereift, wird aber bald etliche Aufgaben übernehmen.

Warum muss der Skoda Enyaq iV zur Inspektion bzw. Wartung?

Auch wenn dein Enyaq iV erheblich weniger Komponenten aufweist, die einer regelmäßigen Kontrolle bedürfen, so solltest du trotzdem keinesfalls darauf verzichten. Skoda ist nur zu einer Garantieleistung verpflichtet, wenn seine Inspektionsvorgaben eingehalten worden sind. Zudem werden alle für einen sicheren Fahrbetrieb notwendigen Bestandteile deines Fahrzeuges genau geprüft. Das sind unter anderem Fahrwerk, Lenkung und Bremsen. Gerade bei einem Familienfahrzeug sollte dies oberstes Gebot sein!

Inspektion Vorgang

Was wird in der Werkstatt gemacht?

Der Inspektionsumfang des Skoda Enyaq iV umfasst zusammengefasst die Prüfung folgender Punkte:

  • Licht und Elektronik
  • Reifen und Räder
  • Karosserie und Fahrzeuginnenraum
  • Motor (Mit Diagnoseprogramm)
  • Fahrwerk und Stoßdämpfer
  • Bremsanlage und Lenkung
  • Luftfilter
  • Beleuchtung und Verglasung
  • Kühl- und Scheibenwischerflüssigkeit
  • 12V- und Hochvoltbatterie
  • Unterstützungsgetriebe (Sonderausstattung)

Du möchtest nochmal etwas genauer wissen welche Services im Rahmen der Inspektion durchgeführt werden?

Wir haben den Original Service-Wartungsplan gemäß Empfehlungen und Vorgaben des Fahrzeugherstellers Skoda.
Service alle 30.000 km / 2 Jahre

Check ☑ Welcher Service ist vorgegeben?
Serviceintervallanzeige zurückstellen.
Signalhorn prüfen.
Scheibenwisch- und Waschanlage und Scheinwerferreinigungsanlage auf Funktion prüfen, ggf. Flüssigkeitsstand korrigieren.
Einstellung der Waschdüsen prüfen, ggf. einstellen.
Wischerblätter auf Beschädigung und Endlage prüfen.
Prüfen, ob ein Warndreieck und eine Warnweste vorhanden sind.
Karosserie auf Zustand, Korrosion und Lackschäden prüfen, durchgeführte Prüfung unbedingt im Serviceheft dokumentieren. (innen und außen bei geöffneten Türen und Klappen)
Frontscheibe auf Schäden prüfen.
Beleuchtungsanlage auf Funktion prüfen.
Hochvolt-Ladesteckdose auf Verschmutzung und Beschädigung prüfen. (im Tankdeckel)
Sichtprüfung des Motorraums auf Dichtheit und Beschädigungen durchführen. (von oben und unten)
ABS-Sensorleitungen auf Beschädigung prüfen.
Bremsanlage auf Zustand, Funktion und Verschleiß prüfen.
Bremsschläuche und Leitungen auf Verlegung, Zustand und Dichtheit prüfen.
Bremsbelagstärke prüfen.
Achskomponenten auf Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß prüfen.
Spurstangenköpfe auf Spielfreiheit, Dichtheit und Befestigung prüfen.
Antriebskomponenten auf Dichtheit, Beschädigung und Befestigung prüfen
Unterboden auf Zustand und Korrosion prüfen, durchgeführte Prüfung unbedingt im Serviceheft dokumentieren.
Räder/Reifen: Zustand, Verschleiß und Befestigung prüfen
Reifenfülldruck prüfen, ggf. korrigieren.
Wasserablaufventile und Wasserkasten auf Verschmutzung prüfen.
Motorhauben-Fanghaken schmieren.
Batterie-Ladezustand mit geeignetem Diagnosegerät prüfen.
Kühlsystem auf Dichtheit, Füllstand und Frostschutz prüfen, ggf. korrigieren.
Hochvoltkomponenten und Leitungen auf Beschädigung prüfen.
Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter kontrollieren, ggf. auffüllen.
Prüfen, ob an allen Hochvoltkomponenten Warnaufkleber vorhanden sind.
Ladekabel auf Zustand prüfen.
Hochvoltbatterie prüfen und laden.
Scheinwerfereinstellung prüfen, ggf. korrigieren.
Haltbarkeitsdatum des Verbandkastens prüfen.
Die durchgeführten Arbeiten im Serviceheft und im digitalen Servicenachweis dokumentieren.
Probefahrt durchführen.
Zusatzarbeiten

Folgende Zusatzarbeiten sind alle 2 Jahre fällig:

  • Zusatzarbeiten für Panorama-Schiebedach
  • Innenraumfilter erneuern
  • Bremsflüssigkeit erneuern

Alle 14 Jahre muss außerdem das Steuergerät für das Notrufsystem erneuert werden!

Kann man die Inspektion beim Skoda Enyaq iV zurücksetzen?

Ein Symbol im Kombiinstrument deines Enyaq weist Dich auf den nächsten fälligen Service hin. In der Betriebsanleitung findest du die Informationen, die du brauchst, um diese Funktion wieder zurückzustellen.

FAQs (häufig gestellte Fragen zum Skoda Enyaq iV)

Wie hoch sind die Wartungskosten im Vergleich zum Verbrenner?

Ein Fahrzeug mit Kraftstoff oder Gas zu betreiben, erfordert etliche Bauteile mehr als der rein elektrische Betrieb. Was einen entsprechend größeren Wartungsaufwand zur Folge hat. Dennoch sind die Kosten für eine Inspektion der Verbrennermodelle nicht höher als bei dem E-Skoda. Für diesen verlangt sogar manche Werkstatt rund 100 € mehr. Gerade hier zeigt sich, wie effektiv ein Werkstattvergleich über repareo sein kann. Insbesondere wenn du den fünf Prozent Bonus in Anspruch nimmst.

Was geht beim Skoda Enyaq iV häufig kaputt?

Dein Skoda Enyaq iV ist eines der neuesten elektrisch betriebenen Kraftfahrzeuge auf dem Markt.

Der Erste rollte 2020 vom Band! Daher liegen noch keine belastbaren Informationen über gehäufte Mängel vor. In allen bisherigen Tests hat er sich als sehr zuverlässig und fehlerfrei erwiesen.

Wie lange hält die Batterie beim Skoda Enyaq iV und wie viel kostet eine Neue?

Über die übliche 2-jährige Fahrzeuggarantie hinaus garantiert Skoda eine Kapazität der HV-Batterie von mindestens 70% für 8 Jahre oder 160.000 Kilometer, je nachdem was zuerst eintritt. Die 70% bedeuten allerdings auch einen Reichweitenverlust, den du bis zum Garantiewechsel hinnehmen musst.

Solange du keinen selbst verschuldeten Unfall hast, sind die Kosten einer neuen Batterie also vorläufig nicht relevant. Da die Entwicklung fortschrittlicher Lithium-Ionen-Akkus weiter voranschreitet, ist davon auszugehen, dass diese in den nächsten Jahren immer günstiger werden.

Welche Unterhaltskosten hat der Skoda Enyaq iV?

Das erste Modell des Skoda Enyaq iV ist noch gar nicht lange auf Deutschlands Straßen unterwegs und schon Träger eines der renommiertesten Automobilpreise. Der familienfreundliche Elektro-SUV aus Tschechien wurde von den Lesern der „Auto Bild“ und der „Bild am Sonntag“ sowie einer Expertenkommission mit dem goldenen Lenkrad ausgezeichnet. Das Auto bietet innovative Technik und Komfort bei relativ günstigen Unterhaltskosten.

Der ADAC geht zum Beispiel für den Skoda Enyaq iV 80 von festen Ausgaben in Höhe von ca. 94 € im Monat aus. Die laufenden Betriebskosten beziffert er mit 96 €. An Kosten für Werkstattaufenthalte werden 68 € monatlich kalkuliert. Da es für den Wiederverkauf keine Erfahrungswerte gibt, hat der ADAC den Wertverlust geschätzt und mit 454 € je Monat berechnet. Somit ergeben sich insgesamt monatliche Kosten von 712 €. Erfreulich ist, dass der ADAC einen durchschnittlichen Energieverbrauch von unter 22 kWh auf 100 km ermittelt hat.

  • Daten basieren auf Original-Herstellerdaten.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation: