Jetzt Kosten für deinen
Jeep Grand Cherokee berechnen.

Zahnriemen oder Steuerkette beim Jeep Grand Cherokee?

Der repareo Kfz-Meister informiert dich hier darüber, ob dein Jeep Grand Cherokee einen Zahnriemen oder eine Steuerkette hat

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Der Jeep Grand Cherokee ist mit leistungsstarken Motoren ausgestattet. Diese nutzen zum Antrieb der Kurbelwelle jedoch keine Zahnriemen, sondern Steuerketten. Das ist insofern vorteilhaft, weil die Steuerketten in der Regel genauso lange halten wie die Motoren. Trotzdem besteht die Gefahr, dass Verschleiß auftritt oder Schäden entstehen. Deshalb sind regelmäßige Kontrollen der Steuerkette unbedingt erforderlich. Wie oft bei deinem Jeep Cherokee die Steuerkette kontrolliert werden muss und mit welchen Kosten du rechnen kannst, erfährst du hier.

Kosten

Ein Zahnriemenwechsel beim Jeep Grand Cherokee fällt nicht an, weil eine Steuerkette verbaut ist
Ein Zahnriemenwechsel ist beim Jeep Grand Cherokee nicht erforderlich

Was kostet die Kontrolle der Steuerkette beim Jeep Grand Cherokee?

Es ist immer schwierig, die Kosten für die Überprüfung der Steuerkette beim Jeep Grand Cherokee zu beziffern. In der Regel erfolgt eine Sichtkontrolle während der großen Inspektionen. Daher kann es vorkommen, dass die Kosten bereits in der Pauschale für die Inspektion mit enthalten sind. Eine zwischenzeitliche Überprüfung, die aufgrund einer ungewöhnlichen Geräuschentwicklung durchgeführt wird, dauert etwa eine halbe Stunde. Nähere Informationen findest du in der folgenden Kostenübersicht.

    Kostenbeispiele
    Kosten für Dein Modell in Deiner Region berechnen:
    MODELL/BAUJAHR
    MOTORISIERUNG
    PREIS
    JEEP
    GRAND CHEROKEE IV (WK, WK2)
    10/2010 – heute
    JEEP GRAND CHEROKEE IV (WK, WK2) 10/2010 – heute
    • 3.0 CRD V6 140 kW, 2987 ccm
    • 3.6 VVT 4×4 213 kW, 3604 ccm
    • 3.0 CRD V6 184 kW, 2987 ccm
    • 3.0 CRD V6 177 kW, 2987 ccm
    • 3.6 V6 210 kW, 3604 ccm
    • 3.6 V6 FlexFuel 210 kW, 3604 ccm
    JEEP
    GRAND CHEROKEE III (WH, WK)
    10/2004 – 12/2010
    JEEP GRAND CHEROKEE III (WH, WK) 10/2004 – 12/2010
    • 4.7 V8 FLEX 167 kW, 4701 ccm
    • 4.7 V8 223 kW, 4701 ccm
    • 4.7 V8 4×4 170 kW, 4701 ccm
    • 3.7 V6 4×4 157 kW, 3701 ccm
    • 5.7 V8 259 kW, 5654 ccm
    • 3.7 V6 148 kW, 3700 ccm
    JEEP
    GRAND CHEROKEE II (WJ, WG)
    04/1999 – 09/2005
    JEEP GRAND CHEROKEE II (WJ, WG) 04/1999 – 09/2005
    • 2.7 CRD 4×4 120 kW, 2688 ccm
    • 2.7 CRD Laredo 120 kW, 2688 ccm
    • 3.7 Laredo 157 kW, 3700 ccm
    • 4.7 V8 4×4 190 kW, 4701 ccm
    • 4.7 V8 4×4 162 kW, 4701 ccm
    • 3.1 TD 4×4 103 kW, 3125 ccm
    JEEP
    GRAND CHEROKEE I (ZJ)
    09/1991 – 04/1999
    JEEP GRAND CHEROKEE I (ZJ) 09/1991 – 04/1999
    • 5.2 4×4 (Z) 156 kW, 5216 ccm
    • 2.5 TD Laredo 85 kW, 2498 ccm
    • 5.2 4×4 164 kW, 5210 ccm
    • 5.9 i 4×4 177 kW, 5901 ccm
    • 5.2 i 4×4 (ZJ) 155 kW, 5210 ccm
    • 5.2 164 kW, 5210 ccm

    Die Kalkulationen basieren auf einem durchschn. Arbeitsverrechnungssatz pro Stunde von 101,15€ incl. MwSt. Die Verrechnungssätze können je nach Region, teils auch deutlich, nach oben und unten abweichen. Für eine konkrete Kostenermittlung in deiner Region für dein Auto nutze kostenlos & unverbindlich unsere Kalkulationsrechner.

    Intervalle

    Wann muss die Steuerkette beim Jeep Grand Cherokee kontrolliert werden?

    Konkrete Vorgaben zu den Kontrollen der Steuerketten beim Jeep Grand Cherokee macht der Hersteller nicht. Daher finden zumeist im Rahmen der großen Inspektionen Überprüfungen statt. Verursacht dein Jeep Grand Cherokee jedoch merkwürdige Geräusche beim Start des Motors oder in bestimmten Drehzahlbereichen, dann solltest du die Steuerkette zeitnah überprüfen lassen. Hilfreiche Informationen dazu findest du in der folgenden Übersicht.

      Intervalle
      Kosten für Dein Modell berechnen:
      MODELL/BAUJAHR
      MOTORISIERUNG/MOTORSTEUERUNG
      ART DER MOTORSTEUERUNG
      INTERVALL
      JEEP
      GRAND CHEROKEE IV (WK, WK2)
      10/2010 – heute
      JEEP GRAND CHEROKEE IV (WK, WK2) 10/2010 – heute
      • 3.0 CRD V6 140 kW, 2987 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.6 VVT 4×4 213 kW, 3604 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.0 CRD V6 184 kW, 2987 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.0 CRD V6 177 kW, 2987 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.6 V6 210 kW, 3604 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.6 V6 FlexFuel 210 kW, 3604 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      JEEP
      GRAND CHEROKEE III (WH, WK)
      10/2004 – 12/2010
      JEEP GRAND CHEROKEE III (WH, WK) 10/2004 – 12/2010
      • 4.7 V8 FLEX 167 kW, 4701 ccm
        unbekannt
      • 4.7 V8 223 kW, 4701 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 4.7 V8 4×4 170 kW, 4701 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.7 V6 4×4 157 kW, 3701 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 5.7 V8 259 kW, 5654 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.7 V6 148 kW, 3700 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      JEEP
      GRAND CHEROKEE II (WJ, WG)
      04/1999 – 09/2005
      JEEP GRAND CHEROKEE II (WJ, WG) 04/1999 – 09/2005
      • 2.7 CRD 4×4 120 kW, 2688 ccm
        unbekannt
      • 2.7 CRD Laredo 120 kW, 2688 ccm
        unbekannt
      • 3.7 Laredo 157 kW, 3700 ccm
        unbekannt
      • 4.7 V8 4×4 190 kW, 4701 ccm
        unbekannt
      • 4.7 V8 4×4 162 kW, 4701 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 3.1 TD 4×4 103 kW, 3125 ccm Stirnräder
        Stirnräder
        unbekannt
      JEEP
      GRAND CHEROKEE I (ZJ)
      09/1991 – 04/1999
      JEEP GRAND CHEROKEE I (ZJ) 09/1991 – 04/1999
      • 5.2 4×4 (Z) 156 kW, 5216 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 2.5 TD Laredo 85 kW, 2498 ccm
        unbekannt
      • 5.2 4×4 164 kW, 5210 ccm
        unbekannt
      • 5.9 i 4×4 177 kW, 5901 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 5.2 i 4×4 (ZJ) 155 kW, 5210 ccm Steuerkette
        Steuerkette
        unbekannt
      • 5.2 164 kW, 5210 ccm
        unbekannt

      Warum sind Kontrollen der Steuerkette beim Jeep Grand Cherokee erforderlich?

      Warum sind Kontrollen der Steuerkette beim Jeep Grand Cherokee erforderlich?

      Die Bezeichnung Steuerkette kommt daher, weil mit ihr die Nockenwelle angetrieben wird. Die Nockenwelle öffnet und schließt die Ventile. Dieser Vorgang wird als Ventilsteuerung bezeichnet. Tritt nun Verschleiß an der Steuerkette auf, droht sie womöglich von den Kettenrädern zu springen. Im schlimmsten Fall kann sie sogar reißen. Dann funktioniert augenblicklich die Ventilsteuerung nicht mehr und es entsteht ein beachtlicher Schaden am Motor.

      • Mit der Steuerkette wird die Nockenwelle angetrieben, die das Öffnen und Schließen der Ventile übernimmt.
      • Verschleiß oder andere Schäden an der Steuerkette führen dazu, dass die Ventilsteuerung nicht mehr funktioniert.
      • Das führt zu sehr großen Motorschäden, die in den meisten Fällen sogar irreparabel sind.