Zahnriemenwechsel Volvo V70

Dieser Beitrag beantwortet Ihnen u.a. diese Fragen:

  • Wie hoch können die Kosten für einen Zahnriemenwechsel beim Volvo V70 ausfallen?
  • Lohnt sich ein Werkstatt- und Preisvergleich, bevor ich den Zahnriemenwechsel in Auftrag gebe?
  • Welche Wechselintervalle des Zahnriemens muss ich bei meinem Volvo V70 einhalten?

Ja, ein Zahnriemenwechsel ist teuer, der Service kostet auf jeden Fall mehrere hundert Euro! Und dennoch: Reißt das wichtige Motorbauteil unerwartet, sind u.U. kapitale Motorschäden vorprogrammiert. Volvo schreibt den Wechsel also nicht ohne Grund in bestimmten Lauf- oder Zeitintervallen vor, beim V70 wäre zusätzlich noch die Kühlmittelpumpe zu erneuern. Werkstätten diesen Service heute zu Festpreisen an. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Wartungskosten erheblich reduzieren können – bevor Sie den Werkstattauftrag bei einer X-beliebigen Werkstatt erteilen!

Kosten für einen Zahnriemenwechsel beim Volvo V70

Das Einsparpotential können Sie mit Hilfe unserer kostenlos nutzbaren Suchmasken herausfinden, dabei auch vom Know-how unserer Kooperationspartner profitieren. Schränken sie dabei den gezielten Werkstatt- und Preisvergleich mit der Postleitzahlen-Funktion auf Kfz.-Betriebe im nahen Umkreis zum Wohnort ein. Wir schaffen gerne Fakten! Auch in diesem Fall haben wir im Raum Frankfurt/M. die Preisangebote für den Zahnriemenwechsel recherchiert.

Günstiges Festpreisangebot für einen Zahnriemenwechsel bei Ihrem Volvo V70 finden

Möglichkeit : Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten

Beim Testlauf antreten musste ein Volvo V70 III ab Bauzeit 08/2007, angetrieben mit dem 1.6-Diesel (80 kW/108 PS). Selbst wir waren über das Ergebnis des Vergleichs von 127 Betrieben überrascht:

  • Höchster Werkstattpreis: 644 Euro
  • Bestes und niedrigstes Angebot: 370 Euro
  • Sparpontential also bis: 274 Euro!
  • Austausch der Kühlmittelpumpe im Preis enthalten: Ja

Zahnriemen beim Volvo V70 wann wechseln?

Hilfreich bei der Beantwortung der Frage ist unsere unten eingefügte Tabelle mit Angaben zur gesamten V70-Modellreihe und aller möglichen Motorisierungen. Sie werden also schnell fündig werden, die Informationen zu den Wechselintervallen stammen von Volvo!
Beispiel 1: Bleiben wir gleich beim oben erwähnten 1.6-Diesel. Für diesen Motor schreibt Volvo den Zahnriemenwechsel so vor: Alle 240.000 Kilometer oder nach jeweils 10 Jahren!
Beispiel 2: Für einen 2.0-Turbobenziner (V70 I, Code: LV / Produktion: 01/1997 bis 03/2000) mit 155 kW/210 PS gilt: Zahnriemenwechsel alle 120.000 Kilometer oder 8 Jahre (bis Baujahr 1998); erstmals bei 150.000 km / 10 Jahre, danach alle 160.000 km / 10 Jahre (ab Baujahr 2000).

Intervalle
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG/MOTORSTEUERUNG
ART DER MOTORSTEUERUNG
INTERVALL
VOLVO
V70 I (875, 876)
01/1997 – 12/2000
VOLVO V70 I (875, 876) 01/1997 – 12/2000
VOLVO
V70 II (285)
03/2000 – 12/2008
VOLVO V70 II (285) 03/2000 – 12/2008
VOLVO
V70 III (135)
04/2007 – 12/2015
VOLVO V70 III (135) 04/2007 – 12/2015



Auch im hohen Alter eine Empfehlung

Laufzeiten jenseits der 200.000 Kilometer-Marke sind keine Seltenheit beim V70. Außerdem erspart der Kombi einen Kastenwagen beim Autoverleiher, denn der Kofferraum ist schlicht riesig, hat sogar einen doppelten Boden. Auch lange Gegenstände steckt der topfebene Laderaum weg, sofern man den Beifahrersitz samt der Lehne nach vorne klappt.
Das Reiseangebot ist für vier Personen ausgelegt, die allesamt bequem untergebracht sind. Dank ausgetüftelter Dämmung versteht man jederzeit sein eigenes Wort, Gutes zu berichten gibt es auch über die Heizung, sie spricht gut und schnell an, sorgt so für angenehme Innentemperaturen.

Das Cockpit mit der schwebenden Mittelkonsole ist ganz Volvo-like. Ergonomisch sinnvoll angeordnete Schalter, gute Ablesbarkeit der Instrumente … der V70 gibt seinem Fahrer kaum Rätsel auf. Fahrer-, Beifahrer-, Seiten- und Kopfairbags? Es fehlt an nichts, hinzu kommt ESP und das Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS. Eine Empfehlung wert ist der 2.4-Liter Diesel mit 163 PS, ansonsten darf aus elf Benzinern (zwischen 145 und 305 PS) sowie 15 Turbodieseln (109 bis 215 PS) die passende Antriebsart gewählt werden.

Letzte Modellpflege: 2013. Überarbeitet wird die Optik und das Design. Volvo spendiert einen runderen Kühlergrill mit verchromten Lamellen, die Frontschürze zeigt sich überarbeitet, das Design der Außenspiegel präsentiert sich mit LED-Leuchten und die Heckleuchten-Grafik wirkt filigran-elegant. Weitere Features sind: Bergabfahrhilfe, die mit der Fernbedienung automatisch zu öffnende Heckklappe, das sogenannte BLIS-System, adaptives Bremslicht und ein Abstandswarner.
Aufpassen sollte man bei den Spurstangenköpfen, sie schlagen gerne aus, die Ladeluftschläuche sollte man ebenfalls im Blick haben, sie leiden oftmals unter Porösität, was zu Leistungsverlusten beim Turbolader führen kann. Bis Baujahr 2000 berichten Besitzer von undichten Injektoren, die Folge: der Motor springt schlecht an und nagelt rau. Und last, but not least kann es bereits nach vier Jahren zum Rostbefall des Endschalldämpfers kommen.

Verantwortlich: red/mv
Bildquelle: Presse/Volvo Deutschland

Intervalle
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG/MOTORSTEUERUNG
ART DER MOTORSTEUERUNG
INTERVALL
VOLVO
V70 I (875, 876)
01/1997 – 12/2000
VOLVO V70 I (875, 876) 01/1997 – 12/2000
VOLVO
V70 II (285)
03/2000 – 12/2008
VOLVO V70 II (285) 03/2000 – 12/2008
VOLVO
V70 III (135)
04/2007 – 12/2015
VOLVO V70 III (135) 04/2007 – 12/2015
Kostenbeispiele
Kosten für Dein Modell in Deiner Region berechnen:
Jetzt Kosten berechnen
MODELL/BAUJAHR
MOTORISIERUNG
PREIS
VOLVO
V70 I (875, 876)
01/1997 – 12/2000
VOLVO V70 I (875, 876) 01/1997 – 12/2000
VOLVO
V70 II (285)
03/2000 – 12/2008
VOLVO V70 II (285) 03/2000 – 12/2008
VOLVO
V70 III (135)
04/2007 – 12/2015
VOLVO V70 III (135) 04/2007 – 12/2015

Die Kalkulationen basieren auf einem durchschn. Arbeitsverrechnungssatz pro Stunde von 101,15€ incl. MwSt. Die Verrechnungssätze können je nach Region, teils auch deutlich, nach oben und unten abweichen. Für eine konkrete Kostenermittlung in deiner Region für dein Auto nutze kostenlos & unverbindlich unsere Kalkulationsrechner.