Zylinderkopfdichtung Skoda Octavia wechseln: Kosten, Anleitung, Stunden

Dieser Beitrag behandelt folgende Themen:

Der Skoda Octavia gehört als Fahrzeug der Kompaktklasse seit jeher zu den hierzulande beliebtesten Fahrzeugen des tschechischen Herstellers. Befindet sich bei Ihrem Fahrzeug Kühlwasser im Motoröl oder zeigt sich ein ständiger Verlust von Kühlwasser, kann es nötig werden, die Zylinderkopfdichtung zu wechseln. Am Skoda Octavia ist dies, wie bei den meisten anderen PKW, eine Reparatur, die viel Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt. Dem entsprechend bewegt sich der Preis meist im höheren dreistelligen bis niedrigen vierstelligen Bereich. Sparen Sie jetzt, indem Sie vor Vergabe der Arbeiten einen kostenlosen und unverbindlichen Preisvergleich durch unsere Partner-Plattformen durchführen lassen.

Zylinderkopfdichtung Skoda Octavia wechseln Kosten


Es ist ganz einfach, fürs Zylinderkopfdichtung wechseln am Skoda Octavia einen günstigen Preis zu erhalten. Gehen Sie dazu einfach auf die Seiten eines unserer Partner. Dort wählen Sie die entsprechende Reparatur aus und geben sowohl Ihre Fahrzeug- als Ihre Kontaktdaten an. Unser Partner fragen die Leistung dann bei zahlreichen Werkstätten in Ihrer Nähe an. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit einer Zusammenstellung der verschiedenen Angebote. Nun können Sie eine preiswerte Fachwerkstatt aussuchen und mit dieser einen Reparaturtermin ausmachen.

So setzen sich die Kosten für den Wechsel der Zylinderkopfdichtung zusammen:

PostenDurchschnittliche Kosten Wechsel Zylinderkopfdichtung
Dichtung25€ - 140€
Motoröl40€ - 150€
Ölfilter10€ - 20€
Einbau Dichtung (inkl. Wechsel des Öls und des Kühlwassers)250€ - 2100€
Gesamtkosten325€ - 2410€

Zylinderkopfdichtung Skoda Octavia wechseln Anleitung

Nachfolgend wollen wir zeigen, wie aufwendig es ist, eine Zylinderkopfdichtung zu wechseln. Am Skoda Octavia 1.4 TSI zum Beispiel muss zunächst das Nockenwellengehäuse ausgebaut werden. Anschließend ist das Saugrohr zu demontieren. Danach müssen diverse Steckverbindungen getrennt werden, ehe der Katalysator ausgebaut und gesichert wird. Weiterhin müssen die Ölvorlaufleitung und das Ölrücklaufrohr abgenommen werden. Danach erfolgt das Lösen der Schrauben des Zylinderkopfs, dessen vorsichtige Reinigung und der Einbau der neuen Zylinderkopfdichtung sowie nachfolgend aller weiteren Teile in umgekehrter Reihenfolge. Neben der Dichtung selbst werden weitere Ersatzteile benötigt, nämlich alle Schrauben und Muttern für den Zylinderkopf sowie alle weiteren selbst sichernden Schrauben und nicht zuletzt ein sogenannter Reparatursatz.

Kosten- und Zeitkalkulation für Ihr Skoda Octavia-Modell

Wir haben nachfolgend für Sie eine Übersicht mit einer Kalkulation der ungefähren Kosten für einen Wechsel der Zylinderkopfdichtung bei einem Skoda Octavia erstellt.