Anhängerkupplung Opel Insignia nachrüsten

Dieser Beitrag behandelt folgende Themen:


Ein Opel Insignia mit angebauter Anhängerkupplung hat einen hohen Wert. Zudem besteht die Möglichkeit, mit diesem Fahrzeug einen Anhänger zu ziehen, oder mit einem angebrachten Fahrradträger Fahrräder zu transportieren.

Die Arbeitsschritte zur Montage einer Anhängerkupplung werden nachfolgend noch näher beschrieben. Zudem finden Sie Informationen zu den unterschiedlichen Ausführungen der Anhängerkupplungen sowie zu den Kosten.

Vorabcheck der Preise: Kosten für Anhängerkupplung nachrüsten beim Opel Insignia

Hier kostenlos Preise für eine Anhängerkupplung vergleichen!

Möglichkeit : Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten

Da Dieter F. aus Fulda an seinem Opel Insignia eine Anhängerkupplung anbringen lassen wollte, begleiteten wir ihn, um uns über die Kosten zu informieren. Sein Fahrzeug hat einen 1,5-Liter-Motor mit einer Leistung von 140 PS. Für den nachträglichen Anbau einer starren Anhängerkupplung sollte Herr F. einen Preis von mindestens 547 Euro bezahlen. Zu einem Preis von mindestens 627 Euro wurde ihm eine abnehmbare Anhängerkupplung angeboten.

Schwenkbar, abnehmbar oder starr: Welche Anhängerkupplung passt zu meinem Opel Insignia

Für Herrn F. kommt deshalb eine preiswerte starre Anhängerkupplung infrage, weil er sehr häufig mit einem Pkw-Anhänger unterwegs ist. Wird jedoch nur gelegentlich mit einem Anhänger gefahren, ist eine etwas teurere abnehmbare Anhängerkupplung besser geeignet. Diese stört nicht, wenn Einkäufe oder andere Dinge im Kofferraum verstaut werden. Noch komfortabler ist eine schwenkbare Anhängerkupplung. Der hohe Komfort schlägt sich aber auch auf den Anschaffungspreis nieder.

Anleitung Einbau: So gelingt die Montage der Anhängerkupplung beim Opel Insignia

Im hinteren Bereich vom Opel Insignia müssen diverse Teile abmontiert werden. Aus dem Kofferraum sind einige Verkleidungen im Wege. Zudem ist die Verkleidung des Heckstoßfängers abzubauen, um die Haltevorrichtung der Anhängerkupplung am Fahrzeug zu montieren.

Da jeder Pkw-Anhänger auch mit einer vorschriftsmäßigen Beleuchtung ausgestattet ist, muss unmittelbar neben der Anhängerkupplung auch eine Steckdose zur Stromversorgung montiert werden. Diese wird mit entsprechender Verkabelung mit dem Bordnetz vom Opel Insignis verbunden. Die gesamte Arbeitszeit für den Einbau der Anhängerkupplung beläuft sich auf etwa 3,1 bis 3,5 Stunden.

Opel Insignia Anhängerkupplung Vorbereitung

Vorbereitungen für eine Anhängerkupplung an einem Opel Insignia sind noch nicht vorhanden. Deshalb ist es nötig, Kabel aus dem vorderen Motorraum nach hinten zur Steckdose zu verlegen. Mit den entsprechenden Fachkenntnissen sowie mit den erforderlichen Werkzeugen gelingt es dem Kfz-Mechaniker jedoch recht zügig.

Mit welchen Kosten Sie für den Einbau einer Anhängerkupplung an Ihrem Opel Insignia rechnen müssen, ermitteln Sie schon im Voraus mit dem Werkstattvergleich auf dieser Seite. Dieser listet Ihnen preiswerte Kfz-Werkstätten vor Ort auf.