Jetzt Kosten für deinen
Audi A1 berechnen.

Bremsen wechseln Audi A1

Gut informiert zum Bremsenwechsel – für mehr Sicherheit im Verkehr

  • Icon
    Unsere Tabellen basieren auf den Original Herstellerdaten

Den Kleinwagen A1 baut Audi seit 2010. Er basiert auf der gleichen Plattform wie der VW Polo V und der Seat Ibiza (Typ 6J). 2015 gab es eine Modellpflege: Audi erneuerte unter anderem die Ausstattungslinien und verbesserte die Technik. Den A1 gibt es in den Versionen dreitürige Schräghecklimousine und Fünftürer (Sportback).

Beim Audi A1 wurden hinten wie vorne nur Bremsscheiben eingebaut. Bei der stärksten Motorisierung – dem 2.0 TFSI A1 quattro – kommen Bremsscheiben vorne mit bis zu 288 mm und hinten mit 272 mm Durchmesser zum Einsatz.

Bei einem Unfall entscheiden oft wenige Meter Bremsweg über den weiteren Ablauf. Bei repareo erhältst du alle Informationen rund um das Thema Bremsen wechseln: Kosten, Reparatur und wann die Bremsen erneuert werden müssen.

Verschlissene Bremsen erkennen: Bei diesen Anzeichen Bremsen wechseln beim Audi A1

Der Zeitpunkt, wann eine Bremse gewechselt werden muss, richtet sich nach dem Verschleiß. Wie lange die Bremsscheiben und Bremsbeläge halten hängt von deinem Fahrstil und den Steigungen der regelmäßigen Strecken ab.

Prüfe zweimal im Jahr zum Reifenwechsel die Dicke und wechsle lieber etwas zu früh als zu spät. Bremsbeläge verschleißen schneller als Bremsscheiben und können getrennt voneinander getauscht werden. Für ein gleichmäßiges Bremsverhalten und optimale Sicherheit erneuere immer beide Seiten an einer Achse.

Bremsen/Bremsbeläge vorne wechseln beim Audi A1: Anleitung und Werkzeug

Bremsenwechsel beim Audi A1

Sinnvoll ist der Tausch der Bremsflüssigkeit bei dem Komplettwechsel der Bremse. Generell gilt bei den meisten Herstellern der Wechsel der Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre.

Bei dem Wechsel der vorderen Bremsscheiben und Bremsbeläge an einem A1 2.0 TDI 105 kW (143 PS) Bj 2012 fallen diese Arbeiten an:

  • Sauge etwas Bremsflüssigkeit ab, wenn sich der Füllstand über der Mitte zwischen den Markierungen MIN und Max befindet – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr!
  • Fahrzeug auf Hebebühne
  • Vorderräder abbauen
  • Haltefeder und Belagstifte entnehmen (Vorsicht, die Feder steht unter Spannung)
  • Bremskolben mit Spreizwerkzeug zurückdrücken
  • Bremsbeläge herausziehen
  • Bremssattel abschrauben
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremssattel mit Spiritus reinigen
  • Fixierschraube herausdrehen
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe säubern (Drahtbürste)
  • Bremsscheibe einsetzen
  • Fixierschraube festschrauben
  • Sichtprüfung: Abgenutzte oder beschädigte Bauteile ersetzen.
  • Bremssattel aufsetzen, festschrauben
  • Neue Bremsbeläge einsetzen
  • Neue Haltefeder und Belagstifte korrekt einsetzen (Reihenfolge: 1. Stift – Haltefeder – 2. Stift)
  • Räder montieren
  • Das Bremspedal stückweise bis auf 2/3 Pedalweg durchtreten (Motor aus) – mehrere Sekunden warten – erneut stückweise durchtreten bis du einen Widerstand wahrnimmst
  • Bremsflüssigkeit prüfen, bei Bedarf bis MAX auffüllen


Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Bremsenpaste
  • Drehmomentschlüssel OE VAG 1331
  • Rückstell- und Ausdrehwerkzeug T10145


Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt.

Bremsen/Bremsbeläge hinten wechseln beim Audi A1: Anleitung und Werkzeug

Bremsscheibe beim Audi A1

Der Mechaniker steckt die Bremsscheibe auf die Radnabe der Vorderachse. Lediglich eine Schraube wird zur Fixierung der Bremsscheibe angesetzt.

So wechselt ein Fachmann bei einem A1 2.0 TDI 105 kW (143 PS) Bj 2012 die hinteren Bremsscheiben und Bremsbeläge:

  • Sauge etwas Bremsflüssigkeit ab, wenn sich der Füllstand über der Mitte zwischen den Markierungen MIN und Max befindet – Vorsicht: Lackschäden, Gesundheitsgefahr!
  • Fahrzeug auf Hebebühne
  • Hinterräder demontieren
  • Bremsrotor mit zwei Radschrauben sichern
  • Bremssattel abschrauben, gegenhalten (Gabelschlüssel darf den Bremssattel nicht berühren)
  • Bremssattel abnehmen, seitlich mit Draht sichern (nicht an Bremsschläuchen hängen lassen)
  • Bremssattelträger abbauen
  • Bremsbeläge und Führungsbleche herausnehmen
  • Reinigen: Anlageflächen Bremsbeläge, Bremssattelträger, Bremssattel (nur mit Spiritus)
  • Bremsscheibe abnehmen
  • Auflagefläche Radnabe säubern (Drahtbürste)
  • Neue Bremsscheibe einsetzen
  • Sichtprüfung: Beschädigte Teile erneuern
  • Leichtgängigkeit Führungsbolzen sicherstellen
  • Bremskolben mit Spezialwerkzeug zurückdrücken
  • Bremssattelträger einbauen (Gewinde reinigen, die Schrauben müssen mit Gewindekleber gesichert werden)
  • Neue Bremsbeläge und Führungsbleche korrekt einsetzen
  • Bremssattelträger montieren
  • Bremssattel aufsetzen, festschrauben
  • Räder montieren
  • Das Bremspedal stückweise bis auf 2/3 Pedalweg durchtreten (Motor aus) – mehrere Sekunden warten – erneut stückweise durchtreten bis du einen Widerstand wahrnimmst
  • Bremsflüssigkeit prüfen, bei Bedarf bis MAX auffüllen
  • Feststellbremse einstellen oder Seilzug anziehen
  • Bremsen testen


Arbeitsmaterial:

  • Steckschlüsselsatz
  • Ring-/Maulschlüssel
  • Schraubendreher
  • Drahtbürste
  • Bremsenpaste
  • Rückstell- und Ausdrehwerkzeug OE T10165
  • Drehmomentschlüssel OE VAG 1331


Hinweis: Schrauben gründlich reinigen, bei Beschädigung ersetzen. Selbstsichernde Schrauben immer erneuern. Bremsflüssigkeit ist giftig, vermeide jeden Kontakt.

 Kosten und Zeitaufwand für den Bremsenwechsel beim Audi A1

Um bei einem Audi A1 die Bremsscheiben und Bremsbeläge zu tauschen benötigt die Werkstatt etwa 45 bis 60 Minuten. Wenn du regelmäßig die Bremsen selbst wechselst, dann lohnt es sich für einen reibungsfreien Ablauf das Spezialwerkzeug anzuschaffen.

Um die Preise zu vergleichen haben wir uns für Mona H. bei den Werkstätten in Bochum umgeschaut. Die Angebote für den Bremsenwechsel an deinem Audi A1 2.0 TDI 105 kW (143 PS) Bj 2012 fallen für die Hinterachse günstiger aus als für die Vorderachse: Während die Bremsscheiben und Bremsbeläge vorne für 304,63 € bis 554,44 € gewechselt werden, kostet der Austausch am Heck zwischen 210,82 € und 408,05 €. Es lassen sich problemlos bis zu 250 € sparen.

Wenn du die Bremsen regelmäßig selbst wechseln willst, dann lohnt sich die Anschaffung des Spezialwerkzeuges. Lass dir von einem Fachmann genau zeigen, wie du vorgehen musst – kleine Fehler bei der Montage können zu schweren oder tödlichen Unfällen führen.

Teste auch unseren kostenlosen Service. Über die Suchmaske erhältst du eine Kosteneinschätzung für den Bremsenwechsel in deiner Region, basierend auf den original Herstellerdaten. Gleichzeitig findest du hier eine Werkstatt in deiner Nähe, die zu dir passt. Mit Bewertungen anderer Kunden und wertvollen Informationen über Zusatzleistungen erleichtern wir dir die Suche nach der Werkstatt deines Vertrauens. Finde mit unserer Suchmaske einfach von zuhause einen zuverlässigen Mechaniker.

Bremsen wechseln

AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 09/2011 – 10/2018
Kosten für Dein Modell berechnen:
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 09/2011 – 10/2018
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 1.6 TDI
77 kW, 1598 ccm, 09/2011 – 10/2018
Arbeitsposition Arbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 0,90 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 273,95 Euro*
Gesamt Preis
Arbeitszeit Gesamt: 0,90 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 273,95 Euro*
Gesamt: ca. 345,95 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 09/2011 – 10/2018
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 1.6 TDI
66 kW, 1598 ccm, 09/2011 – 10/2018
Arbeitsposition Arbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 0,90 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 265,57 Euro*
Gesamt Preis
Arbeitszeit Gesamt: 0,90 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 265,57 Euro*
Gesamt: ca. 337,57 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 09/2011 – 10/2018
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 1.4 TFSI
90 kW, 1390 ccm, 09/2011 – 10/2018
Arbeitsposition Arbeitsstunden
1. Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten erneuern
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
2. Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern (Verbundarbeit)
  • Rad Vorderachse beide Seiten aus- und einbauen
  • Bremsklotzsatz Vorderachse erneuern
Gesamt: 0,90 Stunde(n)*
Teile
Bremsscheibe Vorderachse beide Seiten
Bremsklotzsatz Vorderachse
Gesamt: ca. 265,57 Euro*
Gesamt Preis
Arbeitszeit Gesamt: 0,90 Stunde(n)*
Teilekosten Gesamt: ca. 265,57 Euro*
Gesamt: ca. 337,57 Euro*
* Es handelt sich um eine exemplarische Kalkulation basierend auf den herstellerspezifischen Angaben, um eine erste grobe Einschätzung zu geben. Der Arbeitslohn variiert in Deutschland je nach Region, Fahrzeughersteller und in Abhängigkeit vom Typus der Werkstatt (freie vs. markengebundene Werkstatt). Die Preisspanne liegt hier grob zwischen 50,00€ und 120,00€. Wir kalkulieren exemplarisch mit 80,00€.
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 09/2011 – 10/2018
AUDI A1 Sportback (8XA, 8XF) 1.4 TFSI
103 kW, 1395 ccm, 09/2011 – 10/2018