Renault Clio Zahnriemen: Kosten, Intervalle und Werkstatt-Terminbuchung

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Die Preise für den Zahnriemenwechsel beim Renault Clio beginnen etwa bei 530 und reichen bis über 880 €.  Die Intervalle für den Renault Clio liegen je nach Modell und Baujahr zwischen 120.000 und 160.000 Kilometer oder alle 5 bis 6 Jahre. Das exakte Wechselintervall zu deine Zahnriemen und den genauen Werkstattkosten deines Renault Clio findest du hier.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Alle Fragen

So zieht der Zahnriemen aus beim Renault Clio

Kosten und Intervalle

Was kostet der Zahnriemenwechsel beim Renault Clio?

Im Laufe der Bauzeit hat Renault beim Clio zahlreiche Änderungen an Konstruktion und Technik vorgenommen. Das hat auch Einfluss darauf, welche Kosten beim Austausch des Zahnriemens entstehen. Der Hintergrund: Je nachdem, an welcher Stelle im Motorraum der Zahnriemen seinen Platz hat, sind für den Wechsel des Bauteils unterschiedliche Ausbauten erforderlich. Die Unterschiede beim Arbeits- und Zeitaufwand können dabei ganz erheblich sein, wie der repareo Kfz-Techniker-Meister aus der Praxis weiß: „Ein Zahnriemenwechsel bei Modellen der Baureihe Renault Clio kann zwischen etwa 1,8 und 2,7 Stunden in Anspruch nehmen!“ Entsprechend beeinflussen die Reparaturzeiten, was der Renault Clio Zahnriemenwechsel am Ende kostet. Wie teuer der Service wird, hängt allerdings auch davon ab, ob zusätzliche Teile wie die Clio Wasserpumpe mit ausgetauscht werden. Nichtdestotrotz kannst du Preise zwischen 530 und 880 Euro erwarten. Anhand unserem Kostenkalkulator kannst du genau herausfinden, wie viel die Werkstätte in deiner Region verlangen. Wenn du willst, kannst du auch gerne gleich bei denen Buchen, bevor dein Lieblingstermin von jemanderem weggeschnappt wird.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Wann schreibt Renault den Zahnriemenwechsel beim Clio vor?

Für die mit einem Zahnriemen ausgestatteten Modelle der Baureihe Clio schreibt Renault feste Intervalle beim Austausch des Verschleißteils vor. Während der Zahnriemen bei den Kleinwagen aus der Bauzeit vor Herbst 1996 in bestimmten Kilometerabständen gewechselt werden muss, schreibt Renault danach in der Regel Obergrenzen sowohl für die Laufzeit als auch für die Kilometerleistung vor. So steht der Zahnriemenwechsel bei einem Clio I 1.9D aus dem Baujahr 1997 alle 120.000 km oder alle 5 Jahre auf dem Programm. Der repareo Kfz-Techniker-Meister erklärt, was bei solchen Angaben zu beachten ist: „Bei Intervallen nach Zeit- und Kilometergrenzen ist immer entscheidend, welches der beiden definierten Limits zuerst erreicht wird!“ Konkret genau, wann Renault den Zahnriemenwechsel beim Clio vorschreibt, kannst du mit unserem Wechselintervall-Rechner herausfinden.

Erhalte hier dein genaues Wechselintervall:

Warum sollten die Wechselintervalle eingehalten werden?

Dass Hersteller wie Renault dazu übergegangen sind, neben den Kilometerangaben auch zeitliche Obergrenzen für den Zahnriemenwechsel einzuführen, hat einen guten Grund. Denn die Abnutzung des Riemens beim Betrieb des Motors ist nur ein Aspekt für den Wechsel des Bauteils. Eine wichtige Rolle spielt darüber hinaus das Alter des Zahnriemens. Der repareo Kfz-Techniker-Meister kennt die Hintergründe: „Das Material des Zahnriemens verändert mit der Zeit seine Beschaffenheit und kann spröde oder rissig werden!“ Mit der Einhaltung der Renault Clio Zahnriemenwechsel Intervalle soll gewährleistet werden, dass der Steuerriemen rechtzeitig erneuert wird, bevor Überalterung und Materialabnutzung seine Funktion beeinträchtigen.

  • Der Hersteller Renault weiß, wie lange ein Zahnriemen hält.
  • Neben dem betriebsbedingten Verschleiß tritt auch ein Alterungsprozess auf.
  • Ein verpasster Zahnriemenwechsel führt zu einem großen Motorschaden.

Mit unserem Kostenkalkulator kannst du gleich berechnen was einen Zahnriemenwechsel in deiner Region kostet und einen Termin dort buchen, bevor es zu Schäden kommt.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Wie kann eine Zustandskontrolle des Zahnriemens für mehr Sicherheit sorgen?

Die von Renault definierten Intervalle für den Zahnriemenwechsel beim Clio sind an den Standards normaler Betriebsbedingungen orientiert und bilden die maximale Haltbarkeit des Steuerriemens ab. Im Klartext: Wie lange der Zahnriemen durchhält, hängt von der tatsächlichen Beanspruchung im Alltag ab. Und da können etwa viele Fahrten unter Volllast oder in staubiger Umgebung Abnutzung und Materialalterung beschleunigen. Deswegen ist es sinnvoll, den Zustand des Zahnriemens in regelmäßigen Abständen zu prüfen. Denn so können Materialschäden und Verschleiß rechtzeitig erkannt werden, bevor es zu Funktionsbeeinträchtigungen oder gar zu einem Zahnriemenriss kommt. Tipp vom repareo Kfz-Techniker-Meister: „In der Regel prüfen Werkstätten den Zahnriemen während jeder Inspektion und können so Materialzustand und Riemenspannung im Blick behalten.“

  • Die von Renault angegebenen Wechselintervalle beziehen sich auf normale Einsatzbedingungen.
  • Der Verschleiß des Zahnriemens kann durch höhere Belastungen steigen.
  • Eine regelmäßige Sichtkontrolle sollte regelmäßig erfolgen.

Willst du herausfinden was die beste Werkstatt in deiner Region kostet und was sie für eine Reparatur/Inspektion verlangt, kannst du gerne unseren Kostenkalkulator verwenden.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Wechselkontrollen

Renault Clio IV

Was tut sich in der Bauphase des Clio IV beim Zahnriemenwechsel? Dazu haben wir uns den Serviceumfang beim Clio 1.2 16V mit dem Motorcode D4F 740 angesehen. Uns fällt auf: Die neueren Benziner etwa aus dem Baujahr 2014 kommen mit einer kürzeren Reparaturzeit aus, was sich günstig auf die Zahnriemenwechsel Kosten auswirkt.

  • Zahnriemen Prüfintervalle: nicht vorgeschrieben.
  • Zahnriemen Wechselintervalle: alle 150.000 km oder alle 6 Jahre
  • Arbeitsumfang: Erneuerung von Keilriemen, Zusatzaggregate-Antriebsriemen mit Schraube, Spann- und Führungsrolle sowie Zahnriemenspanner und Zahnriemen. Aus- und Einbau u.a. rechtes Vorderrad, rechter Spritzschutz, untere Motorabdeckung, hintere Motorstrebe, rechtes Motorlager mit Halter, untere Abdeckung des Schwungradgehäuses, Kraftstoffleitungen, Abgastemperatursensor, Kurbelwellen-Riemenscheibe mit Schrauben sowie Zahnriemenabdeckungen.
  • Arbeitszeit: ca. 1,8 Stunden.

Renault Clio II

In der zweiten Generation des Clio stellt Renault die 1,5 Liter Diesel auf Common-Rail-Technik um, und wir wollen wissen, welchen Einfluss das auf den Zahnriemenwechsel hat. Als Beispiel dient ein 2002 gebauter Clio II mit dem Motorcode K9K 704. Uns fällt als erstes auf: Die Reparaturzeit hat sich im Vergleich zu frühen Modellen mit Ottomotor merklich verlängert und dementsprechend werden die Kosten für den Zahnriemenwechsel variieren.

  • Zahnriemen Prüfintervalle: nicht vorgeschrieben.
  • Zahnriemen Wechselintervalle: alle 120.000 km oder alle 5 Jahre.
  • Arbeitsumfang: Erneuerung von Keilriemen, Zusatzaggregate-Antriebsriemen inklusive Spann- und Führungsrollen, Zahnriemenspanner und Zahnriemen. Aus- und Einbau u.a. rechtes Vorderrad, rechter Radhausschutz, untere Motorabdeckung, rechtes Motorlager mit Halter, Nockenwellen-Positionssensor, Kraftstoffleitungen an unterer Zahnriemenabdeckung, Verschlussschraube des Zylinderblocks, Kurbelwellen-Riemenscheibe mit Schrauben und untere wie obere Zahnriemenabdeckung.
  • Arbeitszeit: ca. 2,7 Stunden.

Renault Clio I

Die klassische Motorisierung in der ersten Generation des Clio ist der Benziner mit 1,4 Liter Hubraum. Wir sehen uns an, welchen Arbeitsumfang der Zahnriemenwechsel bei Modellen des Jahrgangs 1990 mit dem Motorcode E7J718 haben kann und wie viel Zeit für den Service einkalkuliert wird.

  • Zahnriemen Prüfintervall: nicht vorgeschrieben.
  • Zahnriemen Wechselintervall: alle 120.000 km oder alle 5 Jahre.
  • Arbeitsumfang: Erneuerung von Keilriemen und Zahnriemen inklusive Spann- und Führungsrollen mit Aus- und Einbau u.a. Motorlager, rechter seitlicher Spritzschutz, Kurbelwellen-Riemenscheibe und Zahnriemenabdeckungen.
  • Arbeitszeit: ca. 2,3 Stunden.
  • Daten basieren auf Original-Herstellerdaten.

Noch Fragen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.