Zahnriemenwechsel Skoda Roomster

Autor: Michael, Kfz-Technikermeister

Beim Scoda Roomster können die Kosten für den Zahnriemenwechsel zwischen 700 € bis 1100 € liegen. Der empfohlene Wechsel der Wasserpumpe ist hierbei bereits eingerechnet.

Scoda gibt beim Roomster die Zahnriemenwechseintervalle von 120.000 km bis 210.000 km vor.

Die exakten Kosten und vorgeschriebenen Intervalle für dein Modell kannst du kostenfrei & unverbindlich über unsere Suchmaske erfahren.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Alle Infos im Detail

Für den Zahnriemenwechsel beim Skoda Roomster fallen Kosten je nach Aufwand an
Der Skoda Roomster ist mit unterschiedlichen Motoren ausgestattet. Einige davon sind mit einer wartungsarmen Steuerkette versehen, die zumeist mit dem Motor aushält. Viele Motortypen dieses Fahrzeugs besitzen aber einen Zahnriemen zum Antrieb der Nockenwelle.

Kosten & Intervalle

Was kostet der Zahnriemenwechsel beim Skoda Roomster?

Die Kosten für den Zahnriemenwechsel beim Skoda Roomster liegen in einem Bereich von etwa 700 € bis 1100 €. Es hängt immer davon ab, um welchen Motortyp es sich handelt. Zudem sind einige Modelle mit Nebenaggregaten ausgestattet, die den Arbeitsaufwand etwas erhöhen. Wie hoch die Kosten für den Zahnriemenwechsel bei deinem Skoda Roomster sein werden, kannst du in unserer Suchmaske herausfinden.

Erhalte hier eine genaue Kostenkalkulation:

Wann muss beim Skoda Roomster der Zahnriemen gewechselt werden?

Auch beim Skoda Roomster gibt es Unterschiede bei den Wechselintervallen für den Zahnriemen – und zwar je nach Modell und Motorisierung. Beim 1.4 TDI und 1.9 TDI mit Partikelfilter ist das Intervall mit 150.000 km angegeben. Verfügt der 1.9 TDI über keinen Partikelfilter, sollte der Wechsel bereits nach 120.000 km erfolgen. Für genaue Angaben zu deinem speziellen Roomster-Modell schaue bitte einfach in unserer Suchmaske, in denen wir die Herstellerangaben zusammengetragen haben.

Erhalte hier dein genaues Wechselintervall:

Mit der PLZ Werkstattangebote aus deiner Nähe anzeigen.

Warum muss beim Skoda Roomster der Zahnriemen gewechselt werden?

Der Zahnriemen im Skoda Roomster gehört zu den Verschleißteilen. Er muss nicht nur hohe Kräfte übertragen, sondern unterliegt auch großen Temperaturschwankungen. Das alles führt dazu, dass er verschleißt und auch an Haltbarkeit verliert. Daher besteht die Gefahr, dass er irgendwann einfach über die Zähne hinweg springt. Das würde fatale Folgen für den Motor haben. In den meisten Fällen ist der Schaden gar nicht mehr reparabel.

  • Durch die ständig auftretenden Belastungen entsteht am Zahnriemen Verschleiß.
  • Der Verschleiß wird im Laufe der Zeit so groß, dass es zur Beeinträchtigung der Funktion kommt.
  • Durch einen beschädigten Zahnriemen entsteht ein Motorschaden, der zumeist nicht mehr zu reparieren lohnt.
  • Daten basieren auf Original-Herstellerdaten.
Noch Fragen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare
  • Gibt es beim Zahnriemen auch eine Altersbegrenzung?
    Skoda Roomster 1,4 L Benziner, 86 PS
    8 Jahre alt, 26.000 gelaufen (kein Tippfehler, Rentnerauto)

    • Hallo und Danke für Deine Anfrage.

      Offiziell gibt es bei Skoda Roomster keine Begrenzung, jedoch liegt die Empfehlung bei 6 – 10 Jahren.

      Auf unserer Website repareo.de wird dir in nur wenigen Klicks der genauen Preis und eine Werkstatt in deiner Umgebung angezeigt. Gerne helfen wir dir bei deiner Terminbuchung, melde dich gerne oder hinterlasse uns deine Rufnummer, wir melden uns bei dir!

      MfG Maurizio
      Team repareo

Über repareo

Wir machen dich mit kostenlosen Expertentipps fit für deinen Werkstattbesuch – mit herstellerbasierten Daten und unabhängigen, neutralen Informationen. Unser Content stammt von Kfz-Mechanikern und Meistern aus der Branche. Wir arbeiten mit ausgewählten, vertrauenswürdigen und qualitativ guten Werkstätten zusammen und bieten dir Sonderkonditionen, Angebote und 5 % Cashback bei einer Terminbuchung über repareo.